Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Pander tritt beim VfL zurück

4 Beiträge in diesem Thema

Pander tritt beim VfL zurück

Am Dienstagnachmittag ist Peter Pander als Geschäftsführer und Manager des VfL Wolfsburg zurückgetreten. Pander zog damit die Konsequenzen aus dem Wechselfehler der "Wölfe" im DFB-Pokal gegen die Amateure des 1. FC Köln. Der 3:0-Sieg wurde nachträglich in eine Niederlage umgewandelt, weil Wolfsburg mit Hristov einen nicht spielberechtigten Akteur einsetzte.

Der Bulgare hätte in der Partie der 1. Hauptrunde nicht eingesetzt werden dürfen, da er aus der Saison 2002/03 noch gesperrt war. Im Finale gegen Bayern München sah der damalige Akteur des 1. FC Kaiserslautern nach 78 Minuten die Rote Karte. In der vergangenen Saison absolvierten die "Roten Teufel" nur eine Partie im DFB-Pokal (1:4 in Braunschweig).

Pander nahm bereits am Wochenende den Fehler auf seine Kappe, schloss einen Rücktritt aber zunächst aus. Am Dienstag erfolgte nun aber die Kehrtwende: "Ich möchte dem Verein nach dem Vorgang vom Wochenende einen Neuanfang ohne eine solche Belastung ermöglichen", sagte Pander.

Der Aufsrichtsrat der Niedersachsen hat dem Wunsch Panders bereits entsprochen. Nach 13 Jahren in Diensten des VfL geht die Ära Pander in Wolfsburg damit zu Ende. Lothar Sander, Aufsichtsrat-Vorsitzender beim VfL Wolfsburg, würdigte die Arbeit Panders: "Peter Pander hat sich große Verdienste um den VfL Wolfsburg erworben. Der Verein hat sich in dieser Zeit von einer Drittliga-Mannschaft zu einem in der Bundesliga etablierten Klub entwickelt."

Bis auf weiteres wird Geschäftsführer Klaus Fuchs die Aufgaben Panders übernehmen. Angeblich stehen die Niedersachsen aber bereits in Kontakt mit dem ehemaligen Leverkusener Manager Reiner Calmund.

(kicker.de)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Peter Pander ist/war mWn bei vielen VfL-Fans unbeliebt - und das seit Jahren. Das kann mMn kein Zufall sein und ich glaube daher ebenfalls nicht, dass das jüngste Ereignis der einzige Grund für den Rücktritt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich ja nur, warum gerade Pander zurücktritt, auf jeden Fall warum wegen diesem Vorfall. Aufstellen tut immer noch der Trainer und wenn es Hristov selber nicht mal gewußt hat, wie dann Pander??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.