Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Blackie75

Amoah klagt Sturm auf 1 Million Euro

45 Beiträge in diesem Thema

Ex-Spieler Charles Amoah fordert vom Bundesligisten SK Sturm Graz ausstehende Garantiegehälter von insgesamt knapp über einer Million Euro netto.

Laut einer Mitteilung der Vereinigung der Fußballer (VdF) vom Freitag hat der Stürmer aus Ghana am 17. August beim Landesgericht Salzburg eine Klage über insgesamt 729.250,79 Euro netto eingebracht.

Die Gehälter von September 2004 bis zum Ende der ursprünglichen Vertragslaufzeit im Juli 2005 (mehr als 300.000 Euro netto) sind in der Klageschrift aus formalen Gründen noch nicht inkludiert. Doch auch in diesem Fall will Amoah Klage einreichen.

Kritik an Verträgen

"Sturm Graz hat leider alles getan, um die Klage nicht zu verhindern", erklärte VdF-Vorsitzender Gernot Zirngast und stellte wieder einmal die Rolle der Bundesliga als wirtschaftliche Kontrollinstanz in Frage.

"Offensichtlich sind viele Verträge im österreichischen Profi-Fußball nach wie vor das Papier nicht wert, auf dem sie gemacht werden."

Vertrag bis 2005

Amoah war im Jänner 2001 für die österreichische Rekordtransfersumme von angeblich knapp vier Millionen Euro vom FC St. Gallen verpflichtet worden und unterzeichnete einen Vertrag bis 31. Juli 2005 bei Sturm.

Am 1. September 2003 schloss Sturm einen Leihvertrag mit dem SV Salzburg (bis 31. Mai 2004) ab, von dem Amoah am 18. Februar ohne Verschulden fristlos entlassen worden war.

http://sport.orf.at/040820-11590/index.html

Einfach unglaublich, was Sturm's Management da wieder angestellt hat... In den letzten Jahren gab's wohl keinen Spieler oder Trainer, der ohne Prozess von Sturm wegging...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, super burschen, des schaut gar net gut aus - werdma uns scho drauf einstellen können dass des zu zahlen is...erklärt jetzt aber wohl auch die intensiven wechselgerüchte des mario

Ja aber den Haas kriegst ah net um 1 Mille weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ja fast nach einer kleinen Hoffnung für uns schmerzgebeutelten Bregenzer.

Wobei mir der sportliche Klassenerhalt schon vieeeel lieber wäre.

Zum Thema: Irgendwie sieht es so aus als ob der Kartnig nur total verblödete Anwälte hat. Oder er informiert sich immer erst wenn er seine glohreichen Entlassungen schon getätigt hat. Eine fragwürdige Art einen Verein zu ruinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

irgendwie versteh die 1 mille net ganz

also da amoah kuma is hats ghasn er geht weg von st. gallen wei er bei sturm mehr verdiehnt

i kann mi vage erinnern das da 3,6 mille ös im gespräch

waren

soll er meinetwegen 5 mille /anno griegn

dann müssat sturm über 2 jahr net zahlt haben und solang halt ka kicker den mund also glaub i des net ganz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irgendwie versteh die 1 mille net ganz

also da amoah kuma is hats ghasn er geht weg von st. gallen wei er bei sturm mehr verdiehnt

i kann mi vage erinnern das da 3,6 mille ös im gespräch

waren

soll er meinetwegen 5 mille /anno griegn

dann müssat sturm über 2 jahr net zahlt haben und solang halt ka kicker den mund also glaub i des net ganz

2 mögliche Gründe:

1. Amoah ist seit mehr als drei Jahren bei Sturm -> ABFERTIGUNG...

2. Wahrscheinlich gibt es "offizielle" Verträge für das Lizenzierungsverfahren und "die richtigen" Verträge für den Spieler - mit "etwas" höheren Bezügen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irgendwie versteh die 1 mille net ganz

also da amoah kuma is hats ghasn er geht weg von st. gallen wei er bei sturm mehr verdiehnt

i kann mi vage erinnern das da 3,6 mille ös im gespräch

waren

soll er meinetwegen 5 mille /anno griegn

dann müssat sturm über 2 jahr net zahlt haben und solang halt ka kicker den mund also glaub i des net ganz

Und ich wage zu bezweifel, dass Sturm Amoah nur 5 Millionen Schilling Gehalt bezahlt hat. Realistischer scheinen da eher 7-8 Millionen und das wahrscheinlich ohne Prämien. Für 3,6 Millionen wäre er wohl nie nach Österreich gegangen als schweizer Torschützenkönig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, was Durchschnittskicker in Österreich verdienen (können)...

An Kartnigs Stelle würd ich Haas auch verscherbeln (wollen), der Stronach wirds wohl richten...

Dümmer gehts echt nimmer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist unglaublich, dass sowas passieren kann.

regionalliga wir kommen!

wie sollen wir das zahlen (verliern tumma vor gericht sowieso immer, aber nur, weil die richter den kartnig net mögen :finger:), wenn bei der letzten pfändung gerade 9000 euro zu holen waren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, wenn das wirklich alles auf uns zukommt dann werden wir wohl bis zur winterpause sämtliche kicker verkaufen für die etwas kohle zu machen is....wohl auch säumel und so...rückrunde wird dann mit dem halben amateurteam gespielt, sehr geil

naja, mal abwarten wies kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.