elend

"I woaß net, wo i 's sonst hinposten soi"-Thread

9.112 Beiträge in diesem Thema

elend schrieb vor 55 Minuten:

verlassen drauf sowieso nicht - eh klar. aber der kreis an potentiellen bundesligisten ist durch diese regelungen schon sehr eingeschränkt worden.

Neben den jetzigen eben noch Lustenau, LASK und Innsbruck. Gibts sonst noch welche? Denke Grödig hätte keine allzu großen Schwierigkeiten. Blau-Weiß Linz könnte natürlich wenn es nur aufs Stadion hinausläuft. Wiener Neustadt falls das neue Stadion gebaut wird?!

Kapfenberg kann man wohl für längere Zeit abschreiben, Horn wird stark investieren müssen.

FAC und Wattens hätten wohl sowieso nicht damit kalkuliert.

Aus den Regionalligen eventuell noch der SV Svetits? Gibts sonst noch eine Mannschaft mit einem brauchbaren Stadion? Amstetten vielleicht? Aber das sind schon wilde Spekulationen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elend schrieb vor 4 Minuten:

die zweite liga ist sowieso über kurz oder lang tot, so wie das jetzt konzipiert ist.

seh ich anders. Gibt genug Vereine die sich auch in den Regionalligen (Halb)Profis leisten - in Zukunft können's damit dann halt auch zweite Liga spielen. Die paar Tausender mehr für die weiteren Auswärtsfahrten werdens schon auftreiben können.

Und diejenigen die mittelfristig noch höher hinauswollen können sich mit geringeren Abstiegsängsten als jetzt langsam drauf vorbereiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pyron schrieb vor 28 Minuten:

 

so klar seh ich das nicht - in de Regionalliga sind tw die Gegner wesentlich attraktiver - vor allem wenn die attraktiveren Zweitligisten in die Bundesliga wegaufsteigen.

 

Die TV-Übertragungen finden wohl eher noch geringeren Zuschauerzuspruch als derzeit. Wie die Rechtevergabe und die Einnahmen aussehen werden, weiß ich nicht, aber ich vermute dass hier schon ein fester Einschnitt kommen wird.

 

Und der Aufstieg in die Bundesliga ist an Kriterien gekoppelt, die die wenigsten in Zukunft schaffen werden. 

 

Als gesettelter Regionalligist würde ich mir wohl gut überlegen, ob ein Aufstieg sinnvoll ist. Ist ja schon derzeit so, dass manche bewusst verzichten. Attraktiver wird es eher nicht in Zukunft.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus sicht eines regionalligisten bin ich ganz klar bei onkelandy: wenn ich mir ohnehin jetzt schon einen starken kader leiste und - zumindest in der RLM - auch jetzt schon beachtliche wege fahren muss, na warum nicht gleich eine liga höher mit zumindest höherer aufmerksamkeit als in der RL (ob sich hinsichtlich tv-bilder etwas tun wird, wird man abwarten müssen).

aus sicht eines bestehenden zweitligisten ist es hingegen weniger rosig, für die ist es schon ein herber schlag bzw. müssen ihre strukturen halt komplett überdenken.

für einen verein der obersten spielklasse ist der abstieg in die neue 2. liga wohl ein ziemlicher schock, der aber durch übergangsgeld und möglicherweise sehr hohe wiederaufstiegsgarantie wettgemacht werden kann. ist halt ein bisserl wie ein auslandsjahr, man sieht fremde gegenden und kommt dann wieder zurück.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elend schrieb vor 53 Minuten:

so klar seh ich das nicht - in de Regionalliga sind tw die Gegner wesentlich attraktiver - vor allem wenn die attraktiveren Zweitligisten in die Bundesliga wegaufsteigen.

wenn sich die 1-2 attraktiven Vereine aus den Regionalligen in der zweiten Liga einfinden würd die Liga sehr attraktiv - ob das je passieren wird ist natürlich fraglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch als Ergänzung bzgl. Vermarktung und Medienpräsenz der 2. Liga hier aus einem anderen Kommentar Blumenaus:

Zitat

Die neue Struktur kommt Hand in Hand mit dem neuen TV-Vertrag. Wer auch immer sich mit den Live-Übertragungsrechten schmücken will, egal ob Sky, ORF, ATV, puls4, DAZN oder gar der Neo-Olympia-Kanal Eurosport, keinem dieser Kunden hätte man die 2. Leistungsstufe, die Erste Liga in ihrer aktuellen Form mitverkaufen können. Das hat nichts mit Totgerede zu tun, das ist Folge einer langen und schlimmen Entwicklung; der Erkenntnis, dass sich eine zweite Profi-Liga nicht trägt.

Die neue 2. Liga wird einen Vereins-Mix aus Profi-Aspiranten, Vereinen mit semiprofessionellen Strukturen und (nur drei erlaubten, RB Salzburg wird sich wie immer durch eine Paragrafen-Lücke durchschummeln, also werden es vier werden) Amateur-Mannschaften der Profi-Klubs enthalten. Von einer Zentralvermarktung dieser Liga geht Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer nicht aus - Zielgruppe werden hier die Regional-Medien sein.

Überregionales Interesse wird sich auf die 12er-Liga fokussieren. Und auch dieser Fokus wird sich, wenn dann nach dem Grunddurchgang, im Frühjahr die Top 6 gegeneinander spielen, verengen. Die untere Play-Off, die Qualifikations-Gruppe wird ihre Partien (St.Pölten gegen Ried, Wolfsburg - Lustenau) unter weitestgehendem Ausschluss einer größeren Öffentlichkeit spielen. Da kann der Meister dieser Loser-Gruppe noch so Euro-League-Playoff-verwöhnt werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raumplaner schrieb vor 1 Stunde:

wolfsburg - lustenau wäre immerhin eine internationale begegnung :davinci:

für st.pölten - ried wird sich auch jetzt keine größere öffentlichkeit interessieren.

Die Frage ist aber nicht, ob sich eine größere Öffentlichkeit interessiert, sondern ob eine größere Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, das Spiel zu verfolgen. Dass zB der ORF orgendwas aus dem unteren Play-off live zeigen wird wage ich zu bezweifeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elend schrieb vor 12 Minuten:

Die Frage ist aber nicht, ob sich eine größere Öffentlichkeit interessiert, sondern ob eine größere Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, das Spiel zu verfolgen. Dass zB der ORF orgendwas aus dem unteren Play-off live zeigen wird wage ich zu bezweifeln.

schau dir einfach an, wieviele ried-spiele der orf in den letzten 3 jahren gezeigt hat. und das waren natürlich auch nicht (liga)spiele gegen st.pölten. 10 runden lang am orf nicht gezeigt zu werden ist für ried der normalzustand, da kann sich nichts verschlechtern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elend schrieb vor 22 Minuten:

Die Frage ist aber nicht, ob sich eine größere Öffentlichkeit interessiert, sondern ob eine größere Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, das Spiel zu verfolgen. Dass zB der ORF orgendwas aus dem unteren Play-off live zeigen wird wage ich zu bezweifeln.

ob der ORF überhaupt noch irgendwas ab 2018/19 übertragen darf steht so oder so noch nicht fest

bearbeitet von onkelandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
onkelandy schrieb vor 14 Stunden:

ob der ORF überhaupt noch irgendwas ab 2018/19 übertragen darf steht so oder so noch nicht fest

dass da alles ständig in bewegung ist, ist eh klar. mein ausgangspunkt war aber eigentlich die zweite liga - und da bin ich schon gespannt, ob es hier wirklich noch jemanden geben wird, der diese liga featuren möchte, wenn du schon oben eine zweiteilung hast, bei der der untere teil absolut keinen interessiert.

 

und tobs: dass ried vs. st. pölten auch jetzt nicht gezeigt wird, ist klar. dass aber ried in zukunft im frühjahr nicht mal die chance hat gegen - sagen wir - rapid gezeigt zu werden, weil man nicht in der gleichen 'liga' spielt, falls man im unteren playoff ist, ist halt schon eine verschlechterung.

aber vielleicht wird eh alles ganz anders, der tv-vertrag enthält die bedingung auch das untere playoff prominent zu platzieren und der rechteinhaber muss die zweite liga mitkaufen und live übertragen - oder was auch immer.

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.