Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom032

Austrias Sommertheater in mehreren Akten

15 Beiträge in diesem Thema

Wien - Die Austria als der "FC Hollywood" Österreichs oder wenn das Geschehen auf dem Platz zur Nebenhandlung wird.

Denn das 2:2 gegen den frechen Aufsteiger FC Wacker Tirol interessierte nach der Partie rund um das Horr-Stadion niemanden. Was abseits des sportlichen Geschehens abging, glich einem Komödiantenstadl.

Baric als Berater von Stronach

Die Vorgeschichte: "Produzent" Frank Stronach ist mit den Darbietungen seines Star-Ensembles unzufrieden.

Was liegt also näher, als (vorläufig bis November) einen Aufpasser für "Regisseur" Günter Kronsteiner und dessen Assistenten Lars Söndergaard zu engagieren? Noch dazu, wo der große "Charakterdarsteller" Otto Baric gerade ohne Engagement ist.

"Wenn man nicht gewinnt, muss man was ändern", sagt Stronach, der am Montag bereits wieder auf dem Weg nach Kanada ist.

Nebendarsteller Peter W.

Gedacht, getan. Kronsteiner war seit 14 Tagen eingeweiht. Am Rande des Spiels wurde die Verpflichtung des Kroaten offiziell bekannt gegeben.

Soweit, so gut. Die Inszenierung wäre perfekt, käme nicht ein unerwarteter "Bösewicht" ins Spiel. Sein klingender Name: Peter Westenthaler. Doch dazu später mehr.

Sport1 fasst die Chronologie eines Dramas in zwei Akten zusammen.

Kronsteiner wusste Bescheid

Bei der offiziellen Pressekonferenz bestätigt Kronsteiner die Verpflichtung von Baric. "Ich weiß es seit 14 Tagen. Herr Stronach hat mir mitgeteilt, dass Otto Baric sein persönlicher Konsulent wird."

Der ehemalige ÖFB-Teamchef soll Mängel feststellen, sich gegenseitig mit Kronsteiner austauschen. Kronsteiner: "Mehr weiß ich bis dato auch nicht." Gespräche mit dem Ex-Teamchef hat der Sportmanager noch nicht geführt.

"Kein Problem"

Es folgen die ersten kritischen Fragen, Baric sei nichts anderes als ein Aufpasser. Kronsteiner in der Defensive: "Es ist total normal, wenn Otto Baric Konsulent von Herrn Stronach wird. Damit habe ich kein Problem. Wenn er aber auf der Bank sitzen sollte, muss man überlegen, ob die Zusammenarbeit noch sinnvoll ist."

Kronsteiner wird mit dem (mittlerweile bestätigten) Gerücht konfrontiert, dass er für Stronach ohnehin nur ein Trainer auf Zeit sei. O-Ton des Austro-Kanadiers: "Früher oder später werden wir einen Trainer brauchen."

Dann eben wieder Sportdirektor

Der 50-Jährige Steirer reagiert ausweichend, besteht darauf, nichts von diesen Plänen des Austria-Mäzens zu wissen. Es folgen Antworten wie: "Ok, wenn ich nur Trainer auf Zeit bin, gehe ich wieder auf meine angestammte Position als Sportdirektor zurück."

Oder folgender Erklärungsversuch: "Stronach sieht vieles anders als andere. Er sieht die Austria wie einen Betrieb. Wenn es Probleme gibt, holt er Fachleute, die den Problemen auf den Grund gehen. Damit habe ich kein Problem."

Kurzum: Mischt sich Baric nicht zu sehr in die tägliche Arbeit ein, könne der Verein nur davon profitieren.

Nur Trainer auf Zeit?

Mehrmaliges Nachhaken der versammelten Medienvertreter offenbart schließlich doch, wie sehr Kronsteiner die Gerüchte über eine angedachte Ablöse kränken: "Ich muss Frank fragen, ob ich nur ein Trainer auf Zeit bin. Das muss ich wissen! Das ist mir wichtig!"

Er wird emotional. "Ich wollte nie Trainer werden!", betont Kronsteiner. "Ich habe nur ausgeholfen. Ich habe kein Problem, auf meine angestammte Position zurückzugehen."

Westenthaler und Stronach

Es folgt der Höhepunkt des ersten Aktes. Kronsteiner wird mit der Behauptung konfrontiert, dass angeblich der soeben erst abgetretene Bundesliga-Vorstand Peter Westenthaler (wechselt ins Stronach-Imperium Magna) den Baric-Deal im Hintergrund miteingefädelt haben soll.

Der überraschte Kronsteiner leicht abfällig: "Es würde mich nicht wundern, wenn er dahinter steckt."

Vorhang zu, Ende der Pressekonferenz. Das Geschehen verlagert sich vor die Südtribüne. Der zweite Akt beginnt mit einem Knalleffekt. Vor den Zäunen versammelte Fans werden plötzlich unruhig, fordern lautstark "Magna raus", "Magna raus", protestieren gegen das Engagement des jahrelangen Feindbilds Otto Baric.

Kronsteiner contra Westi

Siehe da, Westenthaler höchstpersönlich betritt die Bühne. Es kommt zur Konfrontation zwischen Kronsteiner und dem ehemaligen FPÖ-Politiker.

Kronsteiner will wissen, was an dem Gerücht, "Westi" habe bei der Baric-Verpflichtung seine Finger im Spiel, dran ist.

Es entwickelt sich - angefeuert von einigen aufgebrachten Fans - ein spannendes Rededuell, in dessen Verlauf Westenthaler süffisant jede Beteiligung weit von sich weist.

"Glaubst Du ich bin der Allmächtige?"

Seine Kernaussagen: "Glaubst Du ich bin der Allmächtige?! Schön, dass Du das glaubst. Ich habe Otto Baric erst einmal gesehen, einmal die Hand geschüttelt. Beim Geburtstagsfest von Franz Hasil."

"Ich fühle mich geehrt, dass ich bei allem Schuld bin!"

Kronsteiner vielsagend: "Du bist immer unschuldig. Irgendwann kommt alles zurück im Leben."

Sommertheater in Favoriten

Westenthaler verlässt unter Polizeischutz das Stadion, begleitet von den erbosten Chören der Fans: "Westi, Du ruinierst unseren Verein, nur Du, nur Du!"

Ein Sommer-Theater in violett mit Günter Kronsteiner als tragischen Helden.

Wer weiß, vielleicht gibt es noch ein Happy End für den Trainer-Einspringer. Dies weiß aber bis dato nur "Produzent" Stronach. Eine Fortsetzung ist auf jeden Fall garantiert...

Quelle:sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihihhi, du kannst wohl nicht lesen. zerst kopierts bei uns was rein, was schon in einem anderen topic steht, und jetzt hier schon wieder... schön wenn man so seine postings nach oben treiben kann .... :laugh::laugh::winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kannst du auch was anderes, außer für jeden Artikel auf sport1.at einen neuen Thread zu eröffnen?

Ich würde sagen, wer welche Threads mit Austria relevanten Medienberichten hier eröffnet, muss nicht Deine Sorge sein, oder? Grüner, darüber reg`Dich in eurem Channel auf....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde sagen, wer welche Threads mit Austria relevanten Medienberichten hier eröffnet, muss nicht Deine Sorge sein, oder? Grüner, darüber reg`Dich in eurem Channel auf....

es geht aber auch darum, das er innerhalb von wenigen sekunden in 2 channels, ( lask und austria ) topics mit presseberichten aufgemacht hat, die so schon in anderen, themenrelevanten topics, gestanden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hihihhi, du kannst wohl nicht lesen. zerst kopierts bei uns was rein, was schon in einem anderen topic steht, und jetzt hier schon wieder... schön wenn man so seine postings nach oben treiben kann .... :laugh::laugh::winke:

hat "helstad" noch eine eigene meinung???? der kopiert fast nur texte in das asb.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde sagen, wer welche Threads mit Austria relevanten Medienberichten hier eröffnet, muss nicht Deine Sorge sein, oder? Grüner, darüber reg`Dich in eurem Channel auf....

so leid es mir tut, tummy hat vollkommen recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Gott, obs nicht so egal ist, wer es ins ASB kopiert und wer nicht!

Ad Topic: Interessant. Wer und wieviele waren die Fans, die sich an den "Magna-Raus" Rufen beteiligten? Regt sich da Widerstand?  :ratlos:

Schwer zu sagen....

Die Meisten waren ja schon daheim als die "Verpflichtung" der Mißgeburt publik wurde. Viele kamen sogar wieder zurück und traten ihren Unmut breit.

Es war ein Kommen und Gehen.

Mindestens 50.

Maximal 90.

bearbeitet von WilhelmHeinrichRiehl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, doch soviele...wäre halt interessant zu wissen, wie die Haltung zu Magna unter der (treuen) Fangemeinde aussieht (v.a. nach den letzten 1-2 Jahren)

Dieses Kasperltheater ist ja teilweise nicht mehr auszuhalten - da vergeht einem ja glatt der Hohn, wenn Leute wie Westenthaler, Baric oder Rudas an Land gezogen werden (wurden) :kotz:

bearbeitet von Green Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ah, doch soviele...wäre halt interessant zu wissen, wie die Haltung zu Magna unter der (treuen) Fangemeinde aussieht (v.a. nach den letzten 1-2 Jahren)

Dieses Kasperltheater ist ja teilweise nicht mehr auszuhalten - da vergeht einem ja glatt der Hohn, wenn Leute wie Westenthaler, Baric oder Rudas an Land gezogen werden (wurden)  :kotz:

Es ist traurig, doch es gibt viele Veilchen aller Klassen & aller Sektoren die für eine Stronach & Magnafreie Austria sind!

Egal in welcher Liga auch die Austria spielen müsste!

Es gibt Möglichkeiten erm loszuwerden, so einfach wie es vielleicht von außen ausschaut ist es jedoch bei weitem nicht.

bearbeitet von WilhelmHeinrichRiehl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ah, doch soviele...wäre halt interessant zu wissen, wie die Haltung zu Magna unter der (treuen) Fangemeinde aussieht (v.a. nach den letzten 1-2 Jahren)

Dieses Kasperltheater ist ja teilweise nicht mehr auszuhalten - da vergeht einem ja glatt der Hohn, wenn Leute wie Westenthaler, Baric oder Rudas an Land gezogen werden (wurden)  :kotz:

Es ist traurig, doch es gibt viele Veilchen aller Klassen & aller Sektoren die für eine Stronach & Magnafreie Austria sind!

Egal in welcher Liga auch die Austria spielen müsste!

Es gibt Möglichkeiten erm loszuwerden, so einfach wie es vielleicht von außen ausschaut ist es jedoch bei weitem nicht.

probieren geht über studieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.