Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Anywish

5 Runden gespielt...

7 Beiträge in diesem Thema

5 Runden sind gespielt - und leider bin ich mit meiner Einschätzung, die ich vor dem ersten Bundesliga-Spiel gepostet hat, dass wir mit Null Punkten dastehen werden, fast richtig gelegen.

Wenn jetzt nicht was passiert - können wir uns auf die RZ-Liga freuen. Nicht die Niederlagen an sich sind beschämend, sondern, dass wir NIE spielerisch die Chance auf den Sieg hatten.

Wir spielen wie eine Regionalliga-Mannschaft, die sich in die Bundesliga verirrt hat. Momentan würden wir auch gegen Altach verlieren - und selbst im Cup gegen die Kärntner Amateure trau ich mich nicht mehr auf einen Sieg von Bregenz wetten.

Hoffentlich nützt Grill die Transferzeit und holt - egal wen, egal welche Position, bei uns ist momentan bis auf Trainer Regi alles im Arsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind zwar "erst" fünf Runden gespielt, und für eine Schlußprognose ist es noch viel zu früh, aber eigentlich kann nur mehr ein Wunder Bregenz vom Abstieg bewahren. Die erfolgreiche Mannschaft der letzten Saison gibt es nicht mehr, was blieb, sind Kicker unterdurchschnittlicher Qualität, und wo dieser Kader steht, sieht man deutlich an den Ergebnissen. Van Acker ist sicher der Letzte, der Schuld an der SItuation trägt - aber was soll er schon viel mehr aus dieser Mannschaft herausholen?

Hoffentlich nützt Grill die Transferzeit und holt - egal wen, egal welche Position, bei uns ist momentan bis auf Trainer Regi alles im Arsch.

Mit welchem Budget sollen neue, BRAUCHBARE Spieler geholt werden??? Und wenn, dann werden es wohl wie bei anderen Vereinen in solchen Situationen wohl eher Paniktransfers werden, die nur kosten, aber keine Leistung/Steigerung bringen. Wie auch, wenn man eine Mannschaft bunt zusammenwürfelt, während der laufenden Saison umbaut, anstatt Kontinuität reinzubringen? Aber Letzteres scheint bei dem Kader eh nicht zu fruchten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja... was soll man dazu noch sagen?

5 Runden und nur 1 Punkt... :glubsch: Und normalerweise hätten wir nichtmal diesen einen Punkt, denn wenn Innsbruck die Chancen genützt hätte, hätten wir auch dort einen "Abschuss" bekommen..

Für mich liegt es einfach an der Abwehr... Wie oft die gegnerische Mannschaft zu Chancen kommt und alleine aufs Tor zulaufen kann ist einfach zum weinen...

In diesen ersten 5 Runden gibts wohl nicht viel positives, außer unser Sturm...

Der macht aus keiner Chance ein Tor, und deshalb hab ich noch a bißerl eine Hoffnung...

Wenn wir weiter so spielen und uns abschlachten lassen ist ein Abstieg und ein Neuanfang in der 2. Liga wohl das beste... :schluchz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das seh ich mittlerweile auch so - ein Abstieg wär in unserem Fall kein Drama, sondern die Chance auf einen Neuanfang. Wichtig wär halt, dass wir unsere tollen, jungen Spieler auch in der RZ-Liga halten könnten (Hauser, Bolter usw...).

Dazu noch ein paar junge Spieler, und einige der guten, alten Spieler (Ralph Geiger ist nach wie vor top, auch ein Nzuzi zeigt, dass er was drauf hat) und natürlich unser Super-Trainer Regi (obwohl ich mir nicht sicher wär, ob er bei einem Abstieg von uns zu halten ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das problem ist, wenn wir absteigen, dass wir wahrscheinlich gleich in die regionalliga absteigen werden, weil wir kein geld (sponsoren), keine mannschaft, keinen trainer mehr haben werden.

wieso hat man eigentlich den Kauz verpflichtet. der will ja nur noch ein bißchen geld abkassieren.

es muss was passieren ansonsten sehe ich sehr schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich kann man 5 runden noch nicht von einem fixabsteiger sprechen, sollte sich bei bregenz jedoch nicht sehr viel ändern sehe ich schwarz, die teams die letztes jahr um den abstieg mitspielten (sturm, mattersburg, salzburg, admira) haben sich alle verbessert und tirol hat die aufstiegseuphorie, während sich bregenz qualitativ verschlechtert hat, vor allem durch die abgänge von berchthold und hlinka.

ein van acker ist sicher ein guter trainer, aber es ist sehr fraglich, ob er mit diesem spielermaterial den klassenerhalt schaffen kann.

viel glück, ihr werdet es brauchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.