Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom032

GAK-Coach Schachner erwartet in Mattersburg "heiße

4 Beiträge in diesem Thema

Wien - Tabellenführer GAK gastiert nach der bitteren Niederlage in der Champions-League-Qualifikation am Samstag in der fünften Bundesligarunde in Mattersburg.

Die Königsklasse bleibt eine weitere Saison ein unerfüllter Traum in rot(-weiß-rot). Meistertrainer Walter Schachner will trotz der europäischen Lehrstunde zumindest zwischen Boden- und Neusiedler See die Nummer Eins-Position festigen.

Immerhin heißt es diesmal nur Pappelstadion statt Anfield Road. "Wir wollen das Spiel gegen Liverpool aufarbeiten. Uns erwartet ein heißer Tanz im Burgenland, denn Mattersburg ist spielerisch sehr stark und zu Hause eine Macht", so der GAK-Coach.

GAK mit Ramusch und Sick?

In der letzten Saison schwächelten die "Rotjacken" nach ihren Qualifikations-Spielen für die Champions League: Wenige Tage nach dem Match gegen Ajax kam der GAK zu Hause gegen Mattersburg nicht über ein Remis hinaus.

Aufstellungsprobleme wird "Schoko" keine haben: Keine Verletzten, keine Gesperrten - Schachner kann auf seine stärkste Elf setzen.

Gespannt sein darf man, ob Oldboy Ramusch wie gegen Liverpool den bisher enttäuschenden Neuzugang Plassnegger ersetzen wird. Der zuletzt starke "ideale Ersatzmann" Gernot Sick drängt in die Startelf - muss dafür Muratovic weichen?

Mattersburg wegen Mandreko-Sperre mit Abwehr-Problemen

Bei Mattersburg muss Libero Sergej Mandreko nach seinem Ausschluss bei der Admira in der Südstadt auf der Tribüne Platz nehmen.

Ein schwerwiegender Ausfall: Mattersburg-Coach Mushin Etrugral muss die Abwehr-Reihe seiner Mannschaft komplett umstellen.

Wahrscheinlich wird der Slowake Frantisek Hanc für Mandreko in die Startelf rutschen.

Ertugral spricht mit Hochachtung vom Gegner: "Wir spielen gegen den Titelverteidiger und Cupsieger. Das ist immer noch die stärkste Mannschaft in Österreich, aber wir freuen uns auf die Partie und wollen unseren Heim-Nimbus wahren."

SV Mattersburg - GAK

(Pappelstadion, 19:30 Uhr, SR Sowa).

Ergebnisse 2003/04: 1:1 (a), 0:0 (h), 1:4 (h), 0:1 (a)

Mattersburg: Hedl - Mravac, Kausich, Patocka, Lang - Pule, Kaintz, Kühbauer, Mörz - R. Wagner, Fülöp

Ersatz: Böcskör - Hanc, Koller, Fuchs, Köszegi, Th. Wagner

Es fehlen: Mandreko (gesperrt), Schmidt (langzeitverletzt)

GAK: Schranz - Standfest, Ehmann, Tokic, Pogatetz - Plassnegger/Ramusch, Muratovic/Sick, Aufhauser, Amerhauser - Skoro, Kollmann

Ersatz: Almer - Majstorovic, Bazina, Dollinger, Pirker, Six

Es fehlt: Pötscher (verletzt)

Quelle:sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach ein Fall für ein Sonntag-live-Spiel, aber so kommen wenigstens mehr Leute ins Stadion.

Ich hoffe zumindest auf ein Unentschieden, obwohl der GAK sicher fest dagehalten wird.

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nochmals in aller deutlichkeit: helstad hör auf zu spammen, jeder kann sich die sport1.at berichte selber anklicken. ein zweiter thread zum gleichen thema macht das board nicht übersichtlicher. wenn du was zur partie zu sagen hast (du und nicht sport1) dann sags im richtigen thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.