Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tomigoal

fazit des heutigen matches

21 Beiträge in diesem Thema

fazit 1: das heutige spiel hat MEINER MEINUNG nach gezeigt das wir die stärkste innenverteitungen der gesamten liga haben und uns auch in europa mit dieser nicht verstecken müssen. tokic war einfach weltklasse und ehmann obwohl ich befürchtete, dass er unser schwachpunkt wären wüde hat auch großartig gespielt. wie ich gelesen habe finden einige dass ehmann oft den stürmern nur hinterher gerannt ist und keine chance hatte sie zu stoppen. völlig falsch!! vergesst bitte nicht dass er gegen den torschützenkönig der vergangenen saison in frankreich gespielt hat (was besonders schwierig ist, da frankreich laut experten meinung die ausgeglichenste liga der welt ist und es daher schwierig ist torschützenkönig zu werden) und den torschützenkönig der em (der bei einem 20 minuten einsatz gegen deutschland alleine die ganze abwehr düppierte).

fazit 2: wenn schranz gegen deutschland nicht mindestens eine halbzeit im tor steht verstehe ich die welt nicht mehr. hielt heute alles was er konnte war nur einmal bei einer flanke (hätte sie fangen sollen, faustete sie allerdings weg) unsicher. weltklasse leistung. er war mit tokic der beste mann am feld.

fazit 3: unsere rechte seite war unser untergang: beide tore wurden nach fehler von ramusch und standfest erzielt. beim ersten tor stand ramusch 3 meter von kewell weg, der startete durch zog 3 spieler auf sich (ob das richtig war lass ich mal so stehen) und den rest kenn wir ja...

beim 2ten tor lief standfest auf cisse zu, obwohl tokic ja bei ihm war. daher standen in der mitte 2 liverpooler gegen pogatez und gerrad hat keine mühe.

fazit 4: sturkopf schachner: anstatt ramusch in der halbzeit zu tauschen ließ er ihn drinnen. gut didi hat die ersten 10 minuten gut gespielt und dann tor 1 verschuldet. aber in halbzeit 2 sprang ihm jeder ball weg und er fabrizierte andauernd fehlpässe.

fazit 5: sturm = lüftchen?? kollmann und skoro waren einfach nur schwach. klar wurden sie nicht so oft angespielt aber was sie herunterspielten war einfach nur katastrophal.

fazit 6: mitte mitte. unseren beiden mittelfeld spieler in der mitte (aufhauser und muratovic) wurden von minute zu minute schwächer. anfänglich waren sie die besten schlussendlich gehörten sie zu den schwächsten. viele fehlpässe und keine kreativität nach vorne! einfach zu wenig

fazit 7: wir haben uns gnadenlos überschätzt. meine einschätzung war 90:10 für (no na) liverpool. manche gak spieler redeten von 60:40 für liverpool?? 60:40 ist wenn wir gegen die austria spielen (egal für wen)

fazit 8: tolles publikum! ausverkauftes haus und super stimmung! bravo weiter so

fazit 9: und täglich grüßt das murmeltier ..... das die rechte seite unsere schwäche war wussten wir schon lange und nie wurde reagiert. sionko hinterließ eine (zu) große lücke, weder standfest noch pötscher haben INTERNATIONALE klasse. auch ein kreativer mittelfeldspieler fehlt uns letzt saison hatten wir mit bazina (der immer sehr weit zurückgezogen war), muratovic und aufhauser ein extrem starkes spielerisches (vorallem technisch) mittelfeld. doch das reicht leider nur gegen österreichische mannschaften und bazina wurde schmerzlich vermisst. (doch er ist auch keine echte nummer 10)

fazit 10: STÄRKER SIND WIR NICHT. auf uefa cup und meisterschaft konzentrieren, die beiden spiele gegen liverpool sind/waren trotzdem eine tolle sache für alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fazit 1: das heutige spiel hat MEINER MEINUNG nach gezeigt das wir die stärkste innenverteitungen der gesamten liga haben und uns auch in europa mit dieser nicht verstecken müssen. tokic war einfach weltklasse und ehmann obwohl ich befürchtete, dass er unser schwachpunkt wären wüde hat auch großartig gespielt. wie ich gelesen habe finden einige dass ehmann oft den stürmern nur hinterher gerannt ist und keine chance hatte sie zu stoppen. völlig falsch!! vergesst bitte nicht dass er gegen den torschützenkönig der vergangenen saison in frankreich gespielt hat (was besonders schwierig ist, da frankreich laut experten meinung die ausgeglichenste liga der welt ist und es daher schwierig ist torschützenkönig zu werden) und den torschützenkönig der em (der bei einem 20 minuten einsatz gegen deutschland alleine die ganze abwehr düppierte).

kein zweifel, dass sein gegenspieler stark war, aber ehmann war hoffnungslos überfordert...

fazit 2: wenn schranz gegen deutschland nicht mindestens eine halbzeit im tor steht verstehe ich die welt nicht mehr. hielt heute alles was er konnte war nur einmal bei einer flanke (hätte sie fangen sollen, faustete sie allerdings weg) unsicher. weltklasse leistung. er war mit tokic der beste mann am feld.

absolut richtig, schranz ist momentan wohl der stärkste österreichische goalie

fazit 3: unsere rechte seite war unser untergang: beide tore wurden nach fehler von  ramusch und standfest erzielt. beim ersten tor stand ramusch 3 meter von kewell weg, der startete durch zog 3 spieler auf sich (ob das richtig war lass ich mal so stehen) und den rest kenn wir ja...

wären die tore nicht über rechts gefallen, hätte liverpool einen gang zugelegt und die treffer über die (ebenfalls nicht sattelfeste) linke seite erzielt

fazit 4: sturkopf schachner: anstatt ramusch in der halbzeit zu tauschen ließ er ihn drinnen. gut didi hat die ersten 10 minuten gut gespielt und dann tor 1 verschuldet. aber in halbzeit 2 sprang ihm jeder ball weg und er fabrizierte andauernd fehlpässe.

mir völlig unverständlich, dass muratovic nicht ausgetauscht wurde, mMn mit abstand der schwächste mann am feld

fazit 5: sturm = lüftchen?? kollmann und skoro waren einfach nur schwach. klar wurden sie nicht so oft angespielt aber was sie herunterspielten war einfach nur katastrophal.

da würde ich die ursache aber auch im zentralen mittelfeld suchen, wenn keine pässe kommen ist es immer schwer für die stürmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde auch nicht dass Ehmann "heillos" überfordert war. Immerhin hat keiner der Stürmer ein Tor erzielt, beide hatten genau eine einzige Torchance. Ich denke es war eine durchaus solide Leistung der Innenverteidigung.

Was ich lustig fand: Wo war bitte die "Schwäche bei Standardsituationen" ? Ich glaube wir kamen genau 2 Mal zum Kopfball...defensiv wie offensiv wohlgemerkt.

Unser Mittelfeld war eine Katastrophe, keine gerader Pass von Aufhauser und Muratovic. Mura spielt eine Klasse schlechter als letztes Jahr. Noch was: Warum schiesst von den 2 nie einer? Stephen Gerrard schiesst 3 mal ins Tor und unsere trauen sich kein einziges Mal abzuziehen (bezieht sich jetzt nicht nur auf gestern).

Dass unsere Stürmer bei dem Mittelfeld in der Luft hängen ist mehr als verständlich.

Unsere Aussenverteidiger waren auch eine Vorgabe....naja da gibts nicht viele Alternativen.

Die Devise muss jetzt lauten: Im UEFA-Cup punkten, Meister werden und hoffen dass wir beim ächsten Mal gesetzt sind. Und wenn nicht im Jahr darauf wieder punkten bis man endlich in der Quali gesetzt wird. Anders seh ich keine Chance für einen Klub aus Ö.

Ah ja...Schranz :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich finde auch nicht dass Ehmann "heillos" überfordert war. Immerhin hat keiner der Stürmer ein Tor erzielt, beide hatten genau eine einzige Torchance. Ich denke es war eine durchaus solide Leistung der Innenverteidigung.

Baros alleine vor Schranz.

Baros aus 5 Metern köpfelt drüber

Baros lässt Ehmann am Fünfer stehen, Stangerlpass auf Cisse, verpasst dieser knapp usw.

Der GAK hat sicherlich die beste Verteidigung Österreichs, aber wenn Liverpool zu 6 100%igen Torchancen kommt (die Tore gar nicht miteingerechnet), dann muss man auch die Leistung der Innenverteidiger kritisieren dürfen :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baros alleine vor Schranz.

Baros aus 5 Metern köpfelt drüber

Baros lässt Ehmann am Fünfer stehen, Stangerlpass auf Cisse, verpasst dieser knapp usw.

genau das warn die 2 Chancen die ich meinte. Kopfball von Baros kann ich mich nicht erinnern aber ok kann schon sein.

Weltklasse wars sicher nicht, nur überfordert ist was anderes (zb: Standfest).

aber eh wurscht ich will da jetzt nicht drauf herumpicken, chancenlos warn wir so oder so.

Ist schon ein bisserl zum Verzweifeln wie aussichtslos das gestern war. Ich hoff das schlagt sich nicht auf unsere Liga Leistungen aus, SVM auswärts wird ganz hart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baros alleine vor Schranz.

Baros aus 5 Metern köpfelt drüber

Baros lässt Ehmann am Fünfer stehen, Stangerlpass auf Cisse, verpasst dieser knapp usw.

Der GAK hat sicherlich die beste Verteidigung Österreichs, aber wenn Liverpool zu 6 100%igen Torchancen kommt (die Tore gar nicht miteingerechnet), dann muss man auch die Leistung der Innenverteidiger kritisieren dürfen :ratlos:

naja man sollte villeicht erwähnen das baros ein unglaublich flexibler stürmer ist. der spielt oft nicht nur eine "position". bei der em war oft links, und dann auf einmal wieder rechts vom spielfeld zu sehen. er ist also unglaublich variabel, und ehmann kommt damit eben nichts zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand Ehmann nicht so übel... es is schon richtig, dass er oft einem Spieler nachlaufen musst. Das aber meist deshalb, weil besagter Spieler zuvor dem Standfest "ausgekommen" ist. Ehmann musste permanent aushelfen... und da is man zwangsläufig etwas weiter weg.

Die Tore fielen leider aus völlig offensichtlichen Fehlern im Defensivverhalten. Beim 1:0 stürzen sich 3 Spieler auf den Ballführenden am Cornerfahnderl, dass da der aine oder andere in der Mitte fehlen könnte, darauf sind sie nicht gekommen.

Das 2:0 der Bock vom Standfest. Obwohl er mit dem Spieler in der Mitte richtig mitgelaufen war, lässt er ihn alleine stehen um gemütlich zu Cisse zu traben, der schon von Tokic attackiert wurde... dort angekommen is er auch niemals. Er stand planlos in der Mitte... wär er beim Stürmer in der Mitte (keine Ahnung, wers war)geblieben, hätte er den Pass locker abfangen können. Pogatetz hat zwar noch einmal rechtzeitig geschaltet und den Stürmer attackiert, was das Loch allerdings nur verlagert hat... das Ergebnis hat man eh gesehen.

Aber, auch wenn die zwei Tore nicht passiert wären... dann hätten die Briten aufgedreht und andere gemacht. Tragische Wahrheit; Gegen Liverpool war gestern einfach nichts zu holen. Dank Andi Schranz haben wir wenigstens keine Packung ausgefasst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fazit 4: sturkopf schachner: anstatt ramusch in der halbzeit zu tauschen ließ er ihn drinnen. gut didi hat die ersten 10 minuten gut gespielt und dann tor 1 verschuldet. aber in halbzeit 2 sprang ihm jeder ball weg und er fabrizierte andauernd fehlpässe.

Wieso lässt er Standfest drinnen? Ob 4er-Kette mit Standfest oder 3er-Kette ist egal... Und der ist im Nationalteam. :mad: Rechts ist bei uns eine ganz schwache Seite :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
warum hat Ramusch gespielt??? ist Plassnegger verletzt???

ich will ja euren Didi nicht nieder machen, aber mMn ist er einfach schon zu alt!

Er kann mMn nicht einmal mehr in der Bundesliga für Akzente sorgen!!!

Aber Ramusch hat berreits in HZ1 mehr fürs GAK Spiel gemacht, als Plassnegger in seinen 4 Spielen zusammen. :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der kopfball aus 5 metern von baros, entstand er aus einer ecke oder freistoß von der linken seite? ich glaube ja! aber bei dieser standartsituation war standfest so weit ich es richtig gesehen habe für ihn verantwortlich! mfg tomigoal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fazit 8: tolles publikum! ausverkauftes haus und super stimmung! bravo weiter so

Einige waren auch "nur" Liverpool schaun. Auf der Nord waren wieder einige Plätze frei... :nein: Und im 25er waren einige Statistien dabei die ihr Maul gar nicht aufgerissen haben... Die Stimmung war mMn eher schwach... Die Ausnahme war bis zum 0:1, dann hat sich gezeigt, dass viele dann nicht mehr schreien wollten. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das 2:0 der Bock vom Standfest. Obwohl er mit dem Spieler in der Mitte richtig mitgelaufen war, lässt er ihn alleine stehen um gemütlich zu Cisse zu traben, der schon von Tokic attackiert wurde... dort angekommen is er auch niemals. Er stand planlos in der Mitte... wär er beim Stürmer in der Mitte (keine Ahnung, wers war)geblieben, hätte er den Pass locker abfangen können. Pogatetz hat zwar noch einmal rechtzeitig geschaltet und den Stürmer attackiert, was das Loch allerdings nur verlagert hat... das Ergebnis hat man eh gesehen.

zur innenverteidigung. sicherlich innerhalb österreichs die beste, international eine vorgabe.

es war harry kewell. er war auch der grund, weshalb unsere rechte seite defensiv so einging. kewell orientierte sich immer sehr offensiv, ramusch überliess seine deckung standfest aber stand selbst immer auf verlorenem posten anstatt riise zu attackieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@tomigoal

Warum mußte deshalb ein neuer Thread eröffnet werden  :hää?deppat?:

versteh ich auch nicht ganz, eigentlich inkludiert ja der nachbesprechungsthread das fazit des matches, oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.