Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

GAK - SK Sturm 1:0

65 Beiträge in diesem Thema

GAK 1 : 0 Sturm

hier wird nach dem schlusspfiff des 119. Grazer Stadtderbys weiterdiskutiert :)

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade.

2.halbzeit katastrophale leistung, da läuft man den rückstand hinterher aber von offensive war nichts zu spüren :nein: :nein:

und erst wenn man in der nachspielzeit druck macht, ists klar dass es nix mehr von einem punkt werden kann.

was für eine überraschung, schon wieder ein eckball tor nach katastrophalem patzer vom torhüter, sicher auf der linie ist er gut, aber wir brauchen mal nen tormann der auch bei flanken richtig rausläuft oder auch nicht, aber dass was radakovic gezeigt hat war die schlechteste lösung.

in der 1.halbzeit war ich sehr zufrieden mit sturm, beim tor hat der linienrichter allerdings geschlafen oder er war blind, schade, dass war wohl ne vorentscheidung.

aber eigentlich eh selbst schuld, wenn man in der zweiten hälfte so weiter macht wie in der ersten schießen wir bestimmt noch ein tor, so aber nicht.

verdienter sieg vom gak, auch wenn der linienrichter das spiel entscheidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh das überhaupt nicht so! Der GAK hat bis zur ca. 65. Minute überhaupt nichts gezeigt! Null, niente! Sturm hatte Pech im Abschluss, v.a. Brunmayr tat mir schon richtig leid, weil man sehen konnte, wie sehr er sich eigentlich angestrengt hat, damit es mit einem Derby-Tor klappt!

Alles in allem war ich von Sturm überrascht, sehr gutes Kombinationsspiel, ein zu Unrecht aberkanntes Tor, klar, dass der GAK zum Schluss zu Konterchancen kommt...eine Punkteteilung wäre aber mindestens verdient gewesen!

Tja, die Roten leider "meisterlich"...nicht gut gespielt, aber effizient...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, für mich eine typische 0:0 partie, wir ham zu 3. in der straßenbahn die gakler davon zu überzeugen versucht, rauskommen is a schlägerei zwischen zwei opas :D

zitat schwarzer fan: "in graz gibts a problem, a großes problem, und des is die farbe rot."

dann is umgangen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sturm hätte sich den Ausgleich durch die überlegene Powerplayphase Anfangs der 2. Hälfte und der guten Leistung in der 1. Hälfte verident gabt.

Darnach so ab der 65. sind sie aber wie auch zuletzt gegen die Admira stark zurückgefallen und es gab trotz ständiger Auswechslungen kaum mehr gute Sturm Chancen. GAK hatte die letzten 25min leichtes Spiel und nur durch die Eigensinnigkeiten ist das 2:0 net gefallen.

Was lustiges aus der Kleinen:

"Sturm-Schlussmann Radovan Radakovic humpelte in die Kabine. Sein Supermann-Leiberl unter dem Tormann-Trikot konnte er gestern den Fans nicht zeigen."

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sturm hätte sich den Ausgleich durch die überlegene Powerplayphase Anfangs der 2. Hälfte und der guten Leistung in der 1. Hälfte verident gabt.

Also Powerplay is was anderes... Sturm hatte mehr Ballbesitz und hat 30 Meter vor dem GAK Tor schön hin und her gespielt. Aber wirklich unter Druck war der GAK nie... 20 Meter vor dem Tor is die Defensive bombensicher gestanden. Unter Powerplay versteht man dann doch was anderes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Powerplay is was anderes... Sturm hatte mehr Ballbesitz und hat 30 Meter vor dem GAK Tor schön hin und her gespielt. Aber wirklich unter Druck war der GAK nie... 20 Meter vor dem Tor is die Defensive bombensicher gestanden. Unter Powerplay versteht man dann doch was anderes...

Die Defensivleistung war super inbesondere vom Tokic. Es wahr halt so das der GAK eine 1/4 Stunde Lang gar nimma aus der eigenen Hälfte herausgekommen ist, Powerplay war vielleicht etwas übertrieben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

powerplay wars sicher nicht, aber an der geringen anzahl an wirklichen torchancen für sturm sieht man die sehr gute defensivleistung des gak.

bis zum strafraum hat es gut funktioniert, dann war aber fast immer schluss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schiedsrichter: Drabek Dietmar

1. Assistent: Buch Raimund

2. Assistent: Wenigwieser Herbert

Ich rede mich normalerweise nicht aus, aber in diesem Fall, kann ich es mir erlauben.

Denn die Leistung des Herrn Drabeks, war schon unter der Gürtellinie.

Denn Thomas Krammer bekommt für das dritte Foul gelb und Amerhauser bekam nach seinem fünften Foul an Krammer keine Karte.

Was den Gernot Sick betrifft, ich hatte nach mittlerweile 60 Minuten 8 Fouls gezählt. (Fazit keine Karte)

Einer der zwei Assistenten hatte auch etwas gegen das reguläre Tor von Brunmayr. (das mit 100%er Sicherheit kein Abseits war)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dag hat auf Amerhauser eingetreten, was ging... zwei mal innerhalb von 10 Sekunden... vor den Augen des Schieris. Der durfte wirklich machen, was er wollte.

Dmitrovic schneidet Plassnegger gelbwürdig, als der sich aufregt, scmiert ihm Dmitrovic eine. Klare Tätlichkeit!

In beiden Fällen keine Karte! :nein:

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel: eigentlich ziemlich langweilig, kaum Tor-Chancen und für alle Nicht-Grazer muss des der Unkick des Jahres gewesen sein.

Normalerweise wirklich eine klassische Nullnummer. Beide Verteidigungsreihen sind sehr stark gestanden und haben kaum was anbrennen lassen.

Der GAK war sicherlich nicht besser bzw. man hatte nie den Eindruck, dass die Roten auch ein bißchen mehr für die Offensive tun möchten. War allerdings auch nicht nötig, da man nach 4 Minuten bereits in Führung ging.

Die Derby-Niederlage schmerzt zwar, aber trotzdem gibts Positives, das wir Schwarze in die nächsten Partien mitnehmen können:

Spielerisch min. ebenbürtig mit dem Meister, hinten gut gestanden und brav gekämpft. Kein Vergleich zum Auswärtsspiel in Pasching.

Der GAK wird sich auf alle Fälle steigern müssen, wenn man den Titel verteidigen will. Allerdings war das gestern auch ein Derby, und diese laufen bekanntlich immer anders ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die leistung des schiris war auf beiden seiten unterm hund, da hats in der 1. hälfte knapp vorm 16er direkt vor uns einen rempler, ich glaub vom ehmann, mitm ellbogen gegen das gesicht geben, und nix war.

das nur als zusätzliches beispiel von den oben angeführten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dmitrovic schneidet Plassnegger gelbwürdig, als der sich aufregt, scmiert ihm Dmitrovic eine. Klare Tätlichkeit!

so ein blödsinn, das war einfach nur "a bissl kopfstreicheln", von tätlichkeit spricht man, wenn einer den gegner absichtlich verletzt (und das hat nicht weh getan) und außerdem hats der dmitrovic auch ned böse gemeint. unnötig wars, aber gelbe, nein... da hätte der sick schon 100mal ne gelbe bekommen.

und die ersten 15 minuten in halbzeit 2 war sturm zwar optisch überleben, zu einer guten chance kam es trotzdem nicht wirklich (brunmayr rutschte zu spät, außerdem war es auch abseits, obwohl ich nicht sicher war, ob das die richtige entscheidung).

aufjedenfall schade dass das derby durch eine klare fehlentscheidung entschieden wurde, auch wenn man trotzdem noch ein tor schießen hätte müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, zum spiel gibts von meiner warte her net viel zu sagen...

1:0 aus einem "elfmeter", danach war der gak dahin aber auch sturm hat sich net wirklich zwingende chancen erarbeitet...

das brunmayr tor war regulär, versteh die aussage vom mr.ruin im live thread net wirklich :nein:

aba das is eh schnuppe, trotzdem wäre ein x verdient gewesen...

zwei sachen möcht ich noch anmerken:

1. normale spielbetrachter sollen sich keine karten für den sektor 8 kaufen - am besten man verbietet ihnen das

2. in der kleinen steht: die fans schlugen sich nach dem spiel die köpfe ein aber die polizei hatte alles im griff...

so a schmarrn: die schlägereien entstanden ja nur aufgrund der polizei, wer diese herren in graz ausbildet wenn sie immer sofort ihren schlagstock auspacken und ihn auch einsetzen möcht i echt wissen :nein:

3. wenn man den schwarze den weg zur bim absperrt, soll man sich net wundern wenn es dann in der münzgrabenstraße zu reibereien mit wartenden roten kommt - da war übrigens dann keine polizei, bzw hat nicht unternommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.