Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
iceman

Tyson geht in der 4. Runde K.O.

3 Beiträge in diesem Thema

juhu ... :clap: noch eine schöne nachricht vor dem schlafengehen ..

a_tyson_ft.jpg

LOUISVILLE, Ky. -- Mike Tyson was knocked out in the fourth round Friday night in a shocking end to the latest comeback of the fighter who once was the most feared heavyweight of his era.

Unheralded British heavyweight Danny Williams landed a flurry of punches that sent Tyson sprawling into the ropes, perhaps ending his career with the same kind of fury that Tyson once unleashed on other fighters.

The fighter once called the baddest man on the planet went down from a final right hand, then laid helplessly along the ropes, blood streaming down his face. He tried to get up to beat the count, then fell down again and the fight was waved to a stunning close at 2:51 of the fourth round.

The fight was a free-for-all from the opening bell, with Tyson landing some huge left hooks early, only to take punishment himself when Williams got over his initial stage fright and began brawling himself.

Tyson won the first three rounds, but Williams was landing well to the head and when he began throwing punch after punch with Tyson near a neutral corner, Tyson couldn't answer back.

Fighting in Muhammad Ali's hometown before a big crowd that cheered his every move, Tyson tried with every punch to score the kind of spectacular knockout that would make him a heavyweight contender once again at the age of 38.

But Williams wouldn't go down and then came back with shocking suddenness to win.

It was Tyson's first fight in 17 months, and only his second since taking a beating from former heavyweight champion Lennox Lewis two years ago.

He was desperately trying to resurrect a career that made him more than $300 million, but the loss to a 9-1 underdog perhaps signals the end of an era in the heavyweight division

espn.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Hauptsache wieder acht Mille "verdient"...

Wovon gleich sechs wieder am Gläubiger gingen...

Also: ein paar Niederlagen brauchst noch, Mike!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Schockiert, dass Mike noch laufen konnte"

Arzt überrascht von Nehmerqualitäten des Schwergewichtlers

Drei Tage nach seiner blamablen K.o.-Niederlage ist Profiboxer Mike Tyson am linken Knie operiert worden. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht hatte sich vorigen Freitag in Louisville (US-Bundesstaat Kentucky) im Kampf gegen den Engländer Danny Williams gegen Ende der ersten Runde im linken Knie einen mehrfachen Riss des Außenmeniskus zugezogen.

"Der einstündige Eingriff ist erfolgreich verlaufen. Er wird schon morgen mit der Therapie beginnen. In etwa acht Wochen dürfte er zu 90 Prozent wieder fit sein", prophezeite der operierende Orthopäde Dr. Richard Emerson.

Der Mediziner stellte zugleich fest: "Normalerweise wäre es bei dieser Verletzung für jeden Athleten unmöglich, den Kampf fortzusetzen. Eigentlich hätte er aus dem Kampf genommen werden müssen. Ich bin schockiert, dass Mike noch drei Runden boxen und auch noch selbst vom Ring in die Umkleidekabine laufen konnte."

Tyson hatte sein als Comeback-Kampf deklariertes Duell gegen den 1:9-Außenseiter Williams in der vierten Runden nach 2:51 Minuten sensationell durch Knockout verloren. Für den mit über 38 Millionen Dollar verschuldeten "Bad Boy" des Profiboxens war es die fünfte Niederlage im 57. Profikampf. Williams feierte seinen 32. Sieg im 35. Fight. Der 31-Jährige hat Tyson bereits ein Rematch angeboten. Ob "Iron Mike" noch einmal in den Ring steigen wird, ist ungewiss.

zdf.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.