Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast schwejk

Großes Tiroler Nachwuchstalent

37 Beiträge in diesem Thema

Tatsachenbericht:

war beim spiel wörgl gegen sv ried, endstand 1:4.

ab der 60 minute hab ich mitbekommen, daß andi hölzl mitspielt, aber nicht, weil er durch leistung aufgefallen wäre, nein, ein freund hatte mich darauf aufmerksam gemacht. ich hätte es wahrcheinlich nicht mehr bemerkt, weil er so unscheinbar am feld agierte.

ganz anders 30 min nach abpfiff:

lachend und scherzend hat er die größte gaudi mit schwarz an der bar im wörgler "festzelt", einen fast leeren bierbecher in der hand. es ist ihm nicht anzusehen, daß sein verein gerade grandios verkackt hat und von ihm nichts zu sehen war, er wirkt locker und entspannt und gut gelaunt.

ich gönne jedem profi sein bier nach dem spiel. ich habe selber gespielt und weiß, wie gut es schmeckt. aber nach einer 1:4 heimniederlage war ich immer ziemlich angefressen.

wenn der junge hupfer schon sein bier trinken muß, dann soll er das wenigstens in der kabine oder in der wohnung tun, aber nicht im festzelt unter all den gästen und sich auch noch eine riesengaudi machen.

muß dazu sagen, daß alle wörgler bier trinken und nicht sehr deprimiert wirkten, bis auf harrasser, der es beim cola beließ und etwas sauer wirkte.

so wird einer vom großen talent zum dorfkaiser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja der verein von andi hölzl ist immer noch der fc wacker und solange er sich nicht ernsthaft verletzt ist es mir ziemlich blunzen ob und wie er in wörgl auffällt!

ps:wohnst du auch im klettergarten tannengrün?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rührend wie du dich um unsere nachwuchsspieler sorgst. aber ich bezweifle, ob diese geschichte hier irgendeiner tragisch sieht.

dass einer der vielelciht 2 wochen beim neuen team ist, eh meistens noch mit dem FCW trainiert und fast nur zu den spielen in Wörgl ist, es sich nicht besonders zu herzen nimmt, wenn er 1:4 verliert, wäre mir keine kritik wert.

aber du scheinst ja jede gelegenheit wahrzunehmen, um in diesem channel spieler des FCW schlecht zu reden.

viel spass dabei weiterhin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine angst, badest, hab auch schon gepostet, daß ich sidibe und steininger um 4 uhr in der früh in ried in lokalen gesichtet habe

die einseitigkeit, die du mir unterstellst, ist einfach nicht da

meine meinung ist einfach, daß unsere verhätschelten kicker auch in der zeitung stehen sollten, wenn sie scheiße bauen und nicht nur, wenn sie mal gut gespielt haben. da dazu aber in österreich kaum medien imstande sind, poste ich halt, was ich sehe - egal von welchem verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für mein empfinden ist das halt kein "scheiße bauen".

genau das ist das problem. mit so einer einstellung wie hölzl versanden regelmäßig die talentiertesten kicker in der regionalliga. auch wenn ich nur leihspieler bin, trage ich doch das trikot des vereines und sollte - wenn es, was ja traurig genug wäre, mich nicht ärgert, daß wir verloren haben - zumindest nicht den anschein erwecken, als ob mir das alles eh wurscht wäre. hauptsache die kohle stimmt. noch dazu nach einer katastrophalen leistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade bei Andi Hölzl mach ich mir da überhaupt keine sorgen, da ich gehört habe, dass er trotz des schnellen karriere-aufstiegs sehr bodenständig geblieben sein soll, was ich mir sehr gut vorstellen kann, da ich seinen bruder gut kenne und das nun wirklich einer der bescheidensten und bodenständigsten menschen ist, die ich überhaupt kenne.

um seinen charakter einstufen zu können bedarf es jedenfalls sicher mehr, als ihn nach einem schlechten spiel gut gelaunt ein bier trinken zu sehen.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prinzipiel hast ja nicht unrecht aber nach einem 4:1 ein bier trinken und lachen würd ich jetzt wirklich nicht als scheisse baun bezeichnen...ausserdem sollte man ja auch net vergessen, jeder Mensch geht anders mit Niederlagen um - der eine hockt sich ins stille Kämerle und blärt 2 Tag der andre geht halt weg und sauft sich einen an...und trurigerweise kann man sich das vom Leistungsniveau in Österreich anscheinend auch erlauben. Beispiele gäbe es ja genug...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prinzipiel hast ja nicht unrecht aber nach einem 4:1 ein bier trinken und lachen würd ich jetzt wirklich nicht als scheisse baun bezeichnen...ausserdem sollte man ja auch net vergessen, jeder Mensch geht anders mit Niederlagen um - der eine hockt sich ins stille Kämerle und blärt 2 Tag der andre geht halt weg und sauft sich einen an...und trurigerweise kann man sich das vom Leistungsniveau in Österreich anscheinend auch erlauben. Beispiele gäbe es ja genug...

ich geb dir recht, daß jeder anders mit niederlagen umgeht, aber ich war mit einem freund dort, der sich auch ein bißchen im fußball auskennt und der hat genauso wie ich nur den kopf geschüttelt. es war nicht lachen und bier trinken, das war eine ganz komische situation, die beiden haben sich super amüsiert und daß der andere ein gescheitertes talent ist, ist ja bekannt.

und du hast auch recht, daß hier in österreich für einen jungprofikicker vieles zu leicht geht und sie sich zu viel erlauben können. wenn er nicht in der ersten liga spielt, geht er halt zu einem regionalligaverein, säuft sich dreimal in der woche nieder und spielt trotzdem halbwegs gut, zwar viel schlechter als er könnte, aber für 3.000 euro im monat reicht es - siehe christian kellner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
geht er halt zu einem regionalligaverein, säuft sich dreimal in der woche nieder und spielt trotzdem halbwegs gut, zwar viel schlechter als er könnte, aber für 3.000 euro im monat reicht es - siehe christian kellner.

Brauchst ja nicht amal in die Regionalliga gehn - an Marasek z. Bsp hat ma zu FC Tirol Meister zeiten a no manchmal unter der Woche, 3 tage vor am Match feucht fröhlich durch die Stadt ziegen sehn (mag ihn trotzdem - Rock n Roll :clap::laugh: ) Oder Roman Wallners Touren durchs Bermuda Dreieck solln ja a recht legendär gwesen sein - wobei i des nur vom hörensagen kenn also kann i da net mitreden... :holy:

I glaub, was solche Punkte anbelangt fehlts uns in Österreich schlichtweg an profesioneller einstellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also 3000 euro im monat haben wahrscheinlich nichtmal die meisten derzeitigen wackerprofis!

das verdient man vielleicht bei den austria amateuren aber nicht bei wacker! christian kellner hat zwar einen privatsponsor in wattens trotzdem bezweifle ich das dieser 3000 euro im monat hinblättert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
I glaub, was solche Punkte anbelangt fehlts uns in Österreich schlichtweg an profesioneller einstellung

ach, so geschichten findest auch im internationalen profifussball, wahrscheinlich bei nahezu jedem verein, wenn man genauer recherchiert.

mMn sollen die spieler ruhig ihr vergnügen haben - was auch immer sie darunter verstehen - solang es die leistung im training und im spiel nicht beeinflusst. wichtig is auf'm platz.

ich geb dir recht, daß jeder anders mit niederlagen umgeht, aber ich war mit einem freund dort, der sich auch ein bißchen im fußball auskennt und der hat genauso wie ich nur den kopf geschüttelt. es war nicht lachen und bier trinken, das war eine ganz komische situation, die beiden haben sich super amüsiert und daß der andere ein gescheitertes talent ist, ist ja bekannt.

wie gesagt, das reicht nicht aus, um ihn einschätzen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also 3000 euro im monat haben wahrscheinlich nichtmal die meisten derzeitigen wackerprofis!

das verdient man vielleicht bei den austria amateuren aber nicht bei wacker! christian kellner hat zwar einen privatsponsor in wattens trotzdem bezweifle ich das dieser 3000 euro im monat hinblättert!

frag mich dann, wie man in 2 jahren 700.000 euro miese macht...

der hörtnagl allein kann es ja nicht gewesen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frag mich dann, wie man in 2 jahren 700.000 euro miese macht...

der hörtnagl allein kann es ja nicht gewesen sein.

in der regionalliga haben wir sogar ganz leicht schwarze zahlen geschrieben.

die 700.000 kamen allein aus dem red.zac-jahr, weil die spieler da klarerweise besser verdienten, aber die sponsorenunterstützung - so wie Stocker in den medien zitiert wurde - sogar geringer war als in der regionalliga.

wir hatten also gesamtausgaben von 2,8 mio euro.

keine ahnung wie viel davon personalbudget waren, aber das durchschnittsmonatsgehalt für einen wacker-red.zac-spieler dürft dann wohl so um die 3000 euro netto gewesen sein.

viel mehr verdienen sie in der t.mobile auch nicht, nachdem man ihnen ja erstmal 20% gekürzt hat, die erst wieder über zusätzliche sponsoreneinnahmen während dem jahr kompensiert werden müssen.

ein Andi Hölzl - um beim thema zu bleiben - wurd beim FCW sicher noch nicht sonderlich reich.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

um 3000 euro spielt kein bundesligakicker. auch kein wackerianer. bei ausgaben von 2,8 mio. euro ist ca. 80% personalausgaben zu kalkulieren, das sind ca. 2,16 mio. euro. Dividiert man das ganze durch 20 spieler, dann kommt auf 108.000 euro brutto pro spieler im DURCHSCHNITT (es gibt ja mairs, grüners, koejoes und hörtnagls), was dividiert durch 14 gehälter auf etwa 8.500 euro brutto monatlich kommt - in der RED ZAC LIGA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.