RAPID FAN

Komisches Verhalten von Scandisk

2 Beiträge in diesem Thema

Ich hab gerade eine Diskette mit Scandisk gescannt inkl. Oberflächenanalyse (DOS-Version von Scandisk, Win98SE). Die Diskette war schreibgeschützt. Die Oberflächenanalyse hat gemeldet, dass Cluster 2810 beschädigt ist, dass er jedoch nicht repariert werden konnte, weil die Disktte schreibgeschützt ist und das ich den schreibschutz entfernen und das Programm neu starten soll. Das hab ich dann auch gemacht, nur diesmal hat er bei der Oberflächenanalye keine Fehler mehr gefunden.

Hat jemand eine logische Erklärung für dieses Verhalten?

So ein komisces Verhalten con scandisk hatte ich noch nie.

Cluster 2810 ist übrigens von keiner datei belegt.

Danke im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.