void

SVR:Austria Lustenau

137 Beiträge in diesem Thema

was für ein arschkick - unvorstellbar. da sieht man mal wieder, dass vorbereitungsspiele und dann die meisterschaft 2 paar schuhe sind. das 0:1 hab ich gar nicht gesehen (wer denkt schon, dass die so früh in führung gehen) dann viel gemurkse aber schlussendlich der verdiente ausgleich durch sanel. was dann geschah, kann ich auch nicht sagen, weil ich die aktion, die zum ausschluss von gruber und dem daraus resultierenden 11er geführt hat auch wieder nicht gesehen hab. dann noch der völlig gerechtfertigte ausschluss von nentwich (keine ahnung welche pillen der heute geschluckt hat; glaub der hätt für das 1. foul schon rot sehen müssen). dann war mit 2 mann weniger natürlich nichts mehr zu holen.

die verwirrenden wechselspiele vom HH hab ich auch nicht ganz verstanden - aber egal.

ich glaube wir sollten diesem match nicht zuviel bedeutung schenken, es war "nur" ein spiel, dass halt gründlichst in die hose gegangen ist. vielleicht hilfts ja sogar was....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wos woar bei eich los, so a Ergebnis hätt i mir ned erwartet, hab schon grechnet, daß ihr die Ostschweizer besiegts, habs nur via sport1.at mitbekommen

unsere burschen waren wohl etwas übermotiviert - obwohl ich nicht sagen kann ob beide ausschlüsse gerechtfertigt waren / muss auf die zusammenfassung warten. und über 50 minuten zu 9. is einfach unmöglich ein 1:2 noch umzudrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Resüme aus dem Westsektor:

Das 0:1 war ein Freistoß, bei dem Nentwich und Sidibe (!!!) total falsch gestanden sind und den Lustenauer locker einköpfeln ließ - obwohl ich den Freistoß anzweifeln möchte, denn nicht jeder gibt ihn - trotzdem (noch) vertretbar.

1:1 schön herausgespielt mit viel Glück im Abschluss - glaube HPB hätte ihn gehabt

1:2 Elfmeter für A. Lustenau - für mich eine Frechheit, denn so ein Gerangel gibt es ca. 20x in einem Spiel - schau ich mir trotzdem noch mal im Fernsehen an, um sicherzugehen

1:3 und 1:4 starke Auflösungserscheinungen in der Mannschaft, - das Spiel in "2-männiger" Unterzahl zerrt an den Kräften und die Laufarbeit stimmt nicht mehr - mit Konsequenzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haha. der lustenauer wixer mit gruber. geht doch glatt noch 20m zu fuß, bevor er theatralisch zusammensackt als er den pfiff von stuchlik hört. allein dafür würd er 10 spiele sperre bekommen müssen. das ganze hat sich nicht mal innerhalb der fernsehbilder abgespielt, daher kann gruber jetzt nicht mal freigesprochen werden. dieser seoane, so eine ausgeburt der frechheit hab ich überhaupt noch nie gesehen.

ansonsten: grüsse an herrn stuchlik...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleib auch bei meiner Meinung, der Elfmeter war eine Sauerei! Gruber war zwar ein wenig übermotiviert und es war absolut unnötig, aber trotzdem ist diese Situation absolut üblich und kommt sicher einige Male pro Spiel vor! Und tmNh hats richtig beschrieben, Seoane ist erst viel später zu Boden gesackt - aber bitte was schreiben die Medien? Kein Wort von Ungerechtigkeit, aber Stuchlik ist ohnehin bekannt dafür :knife::angry::finger2: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*rofl* Obwohl ich Austria Lustenau nicht mag, hab ich doch laut lachen müssen - einen 4:1 Sieg beim totalen Meisterfavorit Ried. Wahnsinn - damit hätte ich nie und nimma gerechnet.

Stronach hätt besser Austria Lustenau kaufen sollen... *frech bin*

Das Wichtigste aus meiner Sicht: Altach hat gewonnen! *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der nentwich hat aber a an festen klopfer!

ich will die schuld gar ned dem stuchlik geben, des vom gruber hab i ned gsehn und de gelb-rote vom nentwich war völlig gerechtfertigt. wie erwartet hat da glasner beim lask s'fußballspün ned recht guat glernt.

jetz muss wenigstens im nächsten spiel die verteidigung zwangsweise umgebaut werden. schicker, schiemer, steininger, berger wär mein vorschlag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das ganze hat sich nicht mal innerhalb der fernsehbilder abgespielt, daher kann gruber jetzt nicht mal freigesprochen werden.

aso? also in der atv zusammenfassung hat man die szene schon gut gesehen .... und für mich ist die rote auch ein witz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i habs nur nachher glei im stadion auf premiere gsehn, da sah mans ned.

und ja, nentwich hat an festen klopfer, seine rote war absolut berechtigt, wieso hupft der trottel im mittelfeld da so rein?

und Anywish, dauert eine saison 36 spieltage oder nur einen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich nicht verstehe - da muss ich auch Kritik an Hochhauser üben - warum spielt ein derartiger Anti-Kicker wie Sidibe überhaupt noch in Ried???

Seit Jahren ist er ein einzige Flop, in Ried hat er sich nie durchgesetzt... warum man den eigentlich von Pasching gekauft hat, hab ich nie verstanden???

So einer würd bei uns nicht mal in der RLW spielen...

Da hätt Ried das viele Geld für Berchtold lieber in 2 gute, durchschlagskräftige Stürmer investieren sollen. *meine meinung*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des spiel war ein wahnisnn

ich und da jetzinger haben auf da west voll gejubelt wie das 1:0 fiel - bis das uns jemand ein darauf aufmerksam gemacht hat, das wird gestern in gelb-rot spielten

:(

zu den vorfällen mitte 2.hz

vogl und ca. 7 ordner waren da, weil sehr viele becher und klopapier reingeschmissen haben

supras forderten, dass zu unterlassen, was auch großteils gemacht wurde

aber einer warf noch immer, vogl sah ihn genau, holte ihn aus dem sektor... verm. stadionverbot

ca. 80 minute sind wir (etwa 100-200) mit trommeln, doppelhaltern fahnen und allem drum und dram ausm stadion gegangen, das heißt wir kriegten das 1:4 nicht mehr mit.

rauchbomben waren ein wahnisnn - so geil wie alle aus dem sektor gestürmt sind

zu den anderen vorfällen möchte ich mich hier nicht öffentlich äußern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gestern hat so viel nicht gepasst, dass ich gar nicht weiß, wo ich beginnen soll. der einzige, der seine gewohnte leistung bringen konnte, war sanel kuljic. nentwich, glasner, berchtold und sidibe waren totalausfälle. der rest spielte irgendwie.

die viererkette war keine viererkette, sondern eine CHAOSKETTE. so etwas schlimmes hab ich ja überhaupt noch nie gesehen, wenn lustenau alle chancen genutzt hätte, wäre das spiel wohl mit irgendwas in der gegend von 1:7 ausgegangen.

mein pessimismus hat sich also als durchaus begründet herausgestellt.

ahja noch was, was ich eigentlich nicht öffentlich sagen dürfte. mit 10 euro einsatz auf sieg lustenau gewettet, 40 euro gewonnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.