Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

[Formel 1] GP von Deutschland

28 Beiträge in diesem Thema

Freitag-Training in Hockenheim

Erstes Freies Training:

1. Anthony Davidson * GBR BAR 1:15,756

2. Michael Schumacher GER Ferrari 1:15,864

3. Kimi Räikkönen FIN McLaren 1:16,318

4. Ricardo Zonta * BRA Toyota 1:16,340

5. Giancarlo Fisichella ITA Sauber 1:16,451

6. Olivier Panis FRA Toyota 1:16,484

7. Rubens Barrichello BRA Ferrari 1:16,493

8. Jenson Button GBR BAR 1:16,544

9. Juan Pablo Montoya COL Williams-BMW 1:16,795

10. Antonio Pizzonia BRA Williams-BMW 1:16,845

11. David Coulthard GBR McLaren 1:16,916

12. Cristiano Da Matta BRA Toyota 1:17,111

13. Fernando Alonso ESP Renault 1:17,142

14. Felipe Massa BRA Sauber 1:17,361

15. Jarno Trulli ITA Renault 1:17,487

16. Takuma Sato JPN BAR 1:17,526

17. Björn Wirdheim * SWE Jaguar 1:17,714

18. Nick Heidfeld GER Jordan 1:18,257

19. Timo Glock * GER Jordan 1:18,768

20. Christian Klien AUT Jaguar 1:18,810

21. Gianmaria Bruni ITA Minardi 1:19,088

22. Bas Leinders * BEL Minardi 1:19,270

23. Zsolt Baumgartner HUN Minardi 1:19,959

24. Giorgio Pantano ITA Jordan 1:20,029

25. Mark Webber AUS Jaguar keine Zeit

Zweites Freies Training:

1. Michael Schumacher GER Ferrari 1:15,001

2. Kimi Räikkönen FIN McLaren 1:15,045

3. Juan Pablo Montoya COL Williams-BMW 1:15,167

4. Jenson Button GBR BAR 1:15,379

5. Antonio Pizzonia BRA Williams-BMW 1:15,470

6. Anthony Davidson * GBR BAR 1:15,576

7. Takuma Sato JPN BAR 1:15,657

8. Fernando Alonso ESP Renault 1:15,677

9. Rubens Barrichello BRA Ferrari 1:15,738

10. Ricardo Zonta * BRA Toyota 1:16,200

11. David Coulthard GBR McLaren 1:16,265

12. Björn Wirdheim * SWE Jaguar 1:16,342

13. Mark Webber AUS Jaguar 1:16,514

14. Jarno Trulli ITA Renault 1:16,660

15. Christian Klien AUT Jaguar 1:16,854

16. Felipe Massa BRA Sauber 1:16,865

17. Giancarlo Fisichella ITA Sauber 1:17,026

18. Cristiano Da Matta BRA Toyota 1:17,300

19. Olivier Panis FRA Toyota 1:17,419

20. Timo Glock * GER Jordan 1:17,724

21. Giorgio Pantano ITA Jordan 1:17,869

22. Zsolt Baumgartner HUN Minardi 1:18,098

23. Bas Leinders * BEL Minardi 1:18,224

24. Nick Heidfeld GER Jordan 1:18,243

25. Gianmaria Bruni ITA Minardi 1:18,309

*...Testfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie man hier sieht war Wirdheim beide Male schneller als Klien...

Aber z.B. war auch ein Zonta beide Male schnellster Toyota. Ich bin zwar auch kein besonders begeisteter Verteidiger seiner bisherigen Leistungen, doch ganz überbewerten darf man das wohl nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie man hier sieht war Wirdheim beide Male schneller als Klien...

Es war aber auch der Davidson 2x schneller als Button, also das darf man sicher ned überbewerten.

Ansonsten wirds wie üblich ein fades Rennen auf einem echt Scheißkurs (von der Optik her)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nope, Davidson war nur einmal schneller als Button!

Der Kurs ist gar nichtmal so schlimm, wenn man ihn mit Strecken wie Frankreich oder Spanien vergleicht. Leider wurde aber im Vorjahr (?) erstmalig auf der neuen, verkürzten Strecke gefahren und seitdem hat Hockenheim einiges an Brisanz eingebüßt.

bearbeitet von haba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie man hier sieht war Wirdheim beide Male schneller als Klien...

das sollte man nicht überbewerten, vielleicht waren sie ja mit ganz anderer einstellung am auto unterwegs (tankfüllung, flügelstellung, reifen etc), bevor ma sowas ned weiß kann man auch keine aussage treffen...... :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Startaufstellung

1. Michael Schumacher GER Ferrari 1:13,306

2. Juan Pablo Montoya COL Williams-BMW 1:13,667

3. Jenson Button * GBR BAR 1:13,674

4. Kimi Räikkönen FIN McLaren 1:13,690

5. David Coulthard GBR McLaren 1:13,821

6. Fernando Alonso ESP Renault 1:13,874

7. Jarno Trulli ITA Renault 1:14,134

8. Rubens Barrichello BRA Ferrari 1:14,278

9. Takuma Sato JPN BAR 1:14,287

10. Olivier Panis FRA Toyota 1:14,368

11. Antonio Pizzonia BRA Williams-BMW 1:14,556

12. Mark Webber AUS Jaguar 1:14,802

13. Christian Klien AUT Jaguar 1:15,011

14. Giancarlo Fisichella ITA Sauber 1:15,395

15. Cristiano da Matta BRA Toyota 1:15,454

16. Felipe Massa BRA Sauber 1:15,616

17. Giorgio Pantano ITA Jordan 1:16,192

18. Nick Heidfeld GER Jordan 1:16,310

19. Gianmaria Bruni ITA Minardi 1:18,055

20. Zsolt Baumgartner HUN Minardi 1:18,400

* wird zehn Ränge nach hinten versetzt

sport.orf.at

bearbeitet von dos Santos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.