Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Unglaubliche Kopfballschwäche!!!

10 Beiträge in diesem Thema

ich mach gleich mal ein neues thema auf denn wenn der rest aus pasching zhaus is wird das wohl eines der größten diskussionspunkte sein...

das spiel gg pasching heute hhat wiedermal gezeigt wie schlecht wir in der abwehr im kopfballspiel sind. da wärs sogar egal wenn der rojas in der innenverteidigung spielen würde :nein:

dmitrovic sieht in der luft keinen ball, bei neukirchner ist die bewegung des öfteren völlig falsch und auch der kleine silvestre kann nicht alles haben. aber es kann nicht sein dass man ein spiel durch 3 gleiche tore verliert. 2 mal köpft der gegenspieler vom boban ohne probleme ein und das dritte tor war vom einsatz von silvestre her schwach: in jeder internationalen liga hätte der verteidiger wohl versucht den ball noch per flugkopfball wenigstens zur ecke zu klären, aber nicht bei uns :nein:

naja, die eklatante schwäche wird uns noch des öfteren zum verhängnis werden - detail am rande: die meisten kopfballduelle gegen pasching gewann rauter :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sodala, grad zuhause eingetroffen, naja, kopfballschwäche tät ichs net nennen, aber das stellungsspiel zum kopfball passt net, ok, es gehört dazu, aber ist doch was anderes, hoch springen tuns ja eh, und soviel kann man eh net falsch machen, außer eben, dass sie IMMER falsch stehn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoch springen tuns ja eh

genau das ist leider nicht immer der fall, beim stangenkopfball von mayrleb schaute der vor ihm stehende (und ausserdem grössere) neukirchner nur zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DrObst, dass Stimmt nur teilweiße.

Denn Günther hat sich nicht bewegt und aus diesem Grund konnte er nichts mehr machen.

Aber da wären wir wieder bei dem Grund Kondition.

Den ich schon im Thema Nachbesprechung Pasching : Sturm angesprochen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit dem pasha wirds sicher ein bisserl besser euer kopfballspiel! war ja auch bei rapid damals ähnlich, wir haben pasha in erster linie geholt um unsere kopfballschwäche auszumerzen und das hat ganz gut funktioniert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit dem pasha wirds sicher ein bisserl besser euer kopfballspiel! war ja auch bei rapid damals ähnlich, wir haben pasha in erster linie geholt um unsere kopfballschwäche auszumerzen und das hat ganz gut funktioniert!

ja, aber sofern er nicht manndecker spielt kann er auch nicht alle tore verhindern....da muss einfach auch im training etwas geschehen, und wenn dass stimmt was petrovic in den sturm news gesagt hat, dass in der pause gezielt standards trainiert wurden um das abwehrverhalten zu verbessern, dann graut es mir :schluchz2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir grad das spiel auf dvd angeschaut (@ fanki: es hat hingehaun, da zeigens im atv + die ganze zusammenfassung) und zwar nur bis zur 15. minute amal, aber was der boban beim 1. tor schon wieder aufgeführt hat, war ja nicht normal, der ist mit dem rücken voran zum kopfball gegangen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DrObst, dass Stimmt nur teilweiße.

Denn Günther hat sich nicht bewegt und aus diesem Grund konnte er nichts mehr machen.

das stimmt mMn so nicht, bei der angesprochen szene (mayrleb-stangenkopfball) sieht man in der zeitlupe deutlich, dass neukirchner den kopfball erreicht hätte, wenn er hochgesprungen wäre.

über das ganze spiel gesehen stimmt es aber natürlich, dass sich der günther so gut wie gar nicht bewegt hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Angst im Kopf!

Sturms 0:3-Schlappe in Pasching hat’s zuletzt aufgezeigt. Im Strafraum sind die Blackys alles andere als die Herren der Lüfte – drei Gegentore per Kopf (eines konnte Goalie Radakovic gerade noch verhindern) sprechen für sich …

der neue Grazer + neue Steirer fragte nach, wo der Hund begraben liegt.

Etwa bei Sturms Ex-Publikumsliebling Ranko Popovic. Der Ex-Verteidiger aus der goldenen Champions-League-Ära: "Ein guter Kopfballspieler ist energisch, explosiv und gnadenlos, tut alles, um vor dem Gegner am Ball zu sein. Das vermisse ich in kritischen Situationen leider oft bei Sturm. Zu diesen Eigenschaften, die man hat oder nicht, kommen auch noch Dinge, die man üben kann. Konzentration und Stellungsspiel. Wer schlecht steht, kommt zu spät zum Ball und muss unnötige Risiken eingehen. Das sollte bereits in der Jugend gelernt werden, aber auch jetzt kann jeder mit dem Tormanntrainer Extra-Schichten einlegen, darf sich nicht zu schade sein. Wir reden hier ja von Profis."

Sozusagen "Flug-Experte" ist auch Volleyballer Michi Horvath. Der Spielertrainer von Wesser Graz: "An der Sprungkraft dürfte es bei Sturm nicht liegen. Eher am Timing und wohl auch ein bisschen an der Angst. Fast alle Fußballer haben beim Köpfeln die Augen zu. Volleyballer haben dasselbe Problem beim Block, wo du den Ball mit voller Wucht ins Gesicht kriegen kannst. Fakt ist: Mit geschlossenen Augen spielen wir ineffizient. Ich empfehle auch Video-Studium – zum Beispiel von GAKs René Aufhauser."

Beim Thema Angst kennt sich Handball-Goalie und Ex-Rugbyspieler Rafael Sargant (HSG) aus. "Die kann jeder bezwingen. Auch ich habe mich überwinden müssen, bei Schüssen direkt auf mich den Kopf nicht einzuziehen, die Augen offen zu lassen. Ich würde Sturm eine Radikal-Kur mit Kopfball-Sessions im Training raten."

grazer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.