Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
themanwho

Landesliga West OÖ

8 Beiträge in diesem Thema

Letzte Saison konnte sich der 'Krösus' aus Vöcklabruck in überragender Manier durchsetzen und stieg somit auf. Allerdings verließ Goalgetter Ramakic die Vöcklabrucker in Richtung Blau-Weiss-Linz.

Danach platzierten sich die Innviertler Vereine Esternberg, Ried Amateure und Gurten hintereinander, welche auch heuer wieder zu den Favoriten gehören. Die Amateure der SV Ried fusionierten mit dem SV Riedau, der eigentlich abgestiegen war aber somit den schwarzen Peter den Friedburgern übergab.

Für viel Spannung verspricht auch die Anwesenheit des FC Braunau, welcher seit der Auflösung den direkten Durchmarsch von der 2. Klasse in die Landesliga schaffte, dies in überragender Manier (seither nur 2 Niederlagen).

Hier die Mannschaften, die in der kommenden Saison um den Aufstieg in die Oberösterreich-Liga spielen werden:

Wels/Umgebung:

ATSV Stadl Paura

Blaue Elf Wels

SV Pichl

Union Eferding

Union Ostermiething

Union Pettenbach

Innviertel:

FC Braunau

Riedau/Ried Amateure

SK Schärding

Union Esternberg

Union Gurten

Salzkammergut:

Bad Goisern

SV Bad Ischl

Union Mondsee

Die Testphase der Vereine hat gerade erst begonnen, die Resultate sind daher nocht nicht besonders aussagekräftig.

Obwohl eine Prognose relativ schwierig ist, tippe ich auf jeden Fall auf einen Innviertler Verein:

1. Esternberg

2. Riedau/Ried Amateure

3. Stadl/Paura

4. Union Gurten

5. FC Braunau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Runde:

Klassischer Fehlstart für die Favoriten aus Ried/Riedau, welche nach der Führung durch Michael Gruber in der 2. Halbzeit beide Gegentore hinnehmen mussten.

Ansonsten wurde diese Runde durch viele Unentschieden gekennzeichnet. Absteiger Pettenbach startet mit einem 1:1 gegen Schärding, Braunau gewinnt das erste Spiel gegen Bad Ischl knapp mit 1:0.

Blaue Elf Wels - SV Luksch Riedau/SV Ried 1b 2 : 1 ( 0 : 1 )

SK Schärding - Union Pettenbach 1 : 1 ( 0 : 1 )

Bad Goisern - Union Gurten 0 : 0

Union Mondsee - UFC Eferding 2 : 0 ( 0 : 0 )

Union Esternberg - ATSV Stadl Paura 0 : 0

Union Ostermiething - SV Pichl 1 : 1 ( 1 : 0 )

FC Braunau - SV Bad Ischl 1 : 0 ( 0 : 0 )

Tabelle nach dem Ersten Spieltag:

1. Mondsee

2. Blaue Elf Wels

3. Braunau

4. SK Schärding

5. Pichl

6. Union Ostermiething

7. Union Pettenbach

8. ATSV Stadl Paura

9. Bad Goisern

10. Union Esternberg

11. Union Gurten

12. SV Riedau/SV Ried 1b

13. SV Bad Ischl

14. UFC Eferding

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I glaub irgendwie, dass es Braunau heuer schon wieder wird, die haben einen enorm starken Kader und ein Kollektiv; ausserdem haben sie den Baumgartner Cup gewonnen, bei dem sie auf dem Weg ins Finale Vöcklabruck ausschalteten - das zeigt für mich, dass sie schon sehr gut drauf sind.

Hab außerdem letzte Saison noch gegen den FC Braunau gespielt und war durchaus beeindruckt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Spieltag:

Union Gurten SK Schärding 2 : 0 ( 0 : 0 )

UFC Eferding Bad Goisern 0 : 1 ( 0 : 0 )

ATSV Stadl Paura Union Mondsee 0 : 0

SV Pichl Union Esternberg 1 : 0 ( 0 : 0 )

SV Bad Ischl Union Ostermiething 2 : 1 ( 2 : 1 )

Union Pettenbach Blaue Elf Wels 0 : 2 ( 0 : 1 )

SV Luksch Riedau/SV Ried 1b --- FC Braunau 3:3 (2:1)

Torschützen

1 : 0 Martin FEICHTINGER 10. Minute

1 : 1 HNAD 37. Minute

2 : 1 Emin SULIMANI 42. Minute

3 : 1 Emin SULIMANI 78. Minute

3 : 2 HERTL 79. Minute

3 : 3 HERTL 85. Minute, Elfer

Rote Karten: Till, Kallinger (SV Riedau/SV Ried, 16. bzw. 79.); Mayrhofer (Braunau, 75.)

Brisantes Derby mit 6 Toren und 3 Ausschlüssen endet Remis !

Die Fans bekamen ein Derby zu sehen, bei dem es an nichts fehlte. Neben sechs Toren wurden vom Schiri noch 3 rote Karten verteilt.

Nach der schnellen Führung durch Martin Feichtinger wurde Till in der 16. Minute ausgeschlossen. Die Braunauer schafften in der 37. Minute durch Hnad den Ausgleich. In Unterzahl ging SV Luksch Riedau/SV Ried 1b kurz vor dem Pausenpfiff durch Emin Sulimani wieder in Führung. Drei Minuten nach dem Ausschluß von Braunaus Mayrhofer erhöhte wieder Emin Sulimani auf 3:1 (78.). Jetzt glaubten die Fans das Derby sei entschieden, doch sie irrten, denn nach dem Ausschluß von Kallinger (79.) schlug Hertl noch zweimal zu und rettete dem Aufsteiger einen Punkt.

1. Blaue Elf Wels 02 02 00 00 04:01 06

2. Union Gurten 02 01 01 00 02:00 04

3. Union Mondsee 02 01 01 00 02:00 04

4. FC Braunau 02 01 01 00 04:03 04

5. SV Pichl 02 01 01 00 02:01 04

6. Bad Goisern 02 01 01 00 01:00 04

7. SV Bad Ischl 02 01 00 01 02:02 03

8. ATSV Stadl Paura 02 00 02 00 00:00 02

9. SV Riedau / SV Ried 1b 02 00 01 01 04:05 01

10. Union Ostermiething 02 00 01 01 02:03 01

11. Union Esternberg 02 00 01 01 00:01 01

12. SK Schärding 02 00 01 01 01:03 01

13. Union Pettenbach 02 00 01 01 01:03 01

14. UFC Eferding 02 00 00 02 00:03 00

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3. Spieltag:

Union Ostermiething --- SV Luksch Riedau/SV Ried 1b 0:3 (0:0)

Torschützen

0 : 1 Roman HELLWAGNER 55. Minute

0 : 2 Emin SULIMANI 70. Minute

0 : 3 Michael GRUBER 75. Minute

SK Schärding UFC Eferding 2 : 3 ( 1 : 1 )

Bad Goisern ATSV Stadl Paura 2 : 1 ( 0 : 1 )

Union Esternberg SV Bad Ischl 3 : 2 ( 1 : 1 )

Union Pettenbach Union Gurten 1 : 1 ( 0 : 0 )

Blaue Elf Wels FC Braunau 1 : 3 ( 1 : 1 )

Union Mondsee SV Pichl - : - ( - : - )

1. FC Braunau 03 02 01 00 07:04 07

2. Bad Goisern 03 02 01 00 03:01 07

3. Blaue Elf Wels 03 02 00 01 05:04 06

4. Union Gurten 03 01 02 00 03:01 05

5. SV Riedau / SV Ried 1b 03 01 01 01 07:05 04

6. Union Mondsee 02 01 01 00 02:00 04

7. SV Pichl 02 01 01 00 02:01 04

8. Union Esternberg 03 01 01 01 03:03 04

9. SV Bad Ischl 03 01 00 02 04:05 03

10. UFC Eferding 03 01 00 02 03:05 03

11. ATSV Stadl Paura 03 00 02 01 01:02 02

12. Union Pettenbach 03 00 02 01 02:04 02

13. SK Schärding 03 00 01 02 03:06 01

14. Union Ostermiething 03 00 01 02 02:06 01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4. Spieltag:

ATSV Stadl Paura SK Schärding 1 : 1 ( 0 : 0 )

SV Pichl Bad Goisern 1 : 1 ( 0 : 0 )

SV Bad Ischl Union Mondsee 4 : 3 ( 1 : 2 )

FC Braunau Union Ostermiething 7 : 0 ( 3 : 0 ) :eek:

UFC Eferding Union Pettenbach 1 : 0 ( 1 : 0 )

Union Gurten Blaue Elf Wels 1 : 1 ( 0 : 1 )

SV Luksch Riedau/SV Ried 1b --- Union Esternberg 4:3 (1:1)

Torschützen

1 : 0 Franz KALLINGER 17. Minute

1 : 1 Thomas MADL 19. Minute

2 : 1 Stefan HELLWAGNER 50. Minute

2 : 2 Manuel HEIGL 58. Minute

3 : 2 Petar COSIC 84. Minute

3 : 3 Manuel HEIGL 86. Minute

4 : 3 Peter DORNETSHUMER 89. Minute

Spannung bis zur letzten Minute - 4:3 !

In einem spannenden und torreichen Spiel besiegte der SV Luksch Riedau/SV Ried 1b die Union Esternberg 4:3. Die Rieder Mannschaft hatte neben einen verschossenen Elfmeter auch noch 3 Lattenschüsse zu verzeichnen. Es war ein Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten.

1. FC Braunau 04 03 01 00 14:04 10

2. Bad Goisern 04 02 02 00 04:02 08

3. SV Riedau / SV Ried 1b 04 02 01 01 11:08 07

4. Blaue Elf Wels 04 02 01 01 06:05 07

5. Union Gurten 04 01 03 00 04:02 06

6. SV Pichl 04 01 03 00 05:04 06

7. SV Bad Ischl 04 02 00 02 08:08 06

8. UFC Eferding 04 02 00 02 04:05 06

9. Union Mondsee 04 01 02 01 07:06 05

10. Union Esternberg 04 01 01 02 06:07 04

11. ATSV Stadl Paura 04 00 03 01 02:03 03

12. SK Schärding 04 00 02 02 04:07 02

13. Union Pettenbach 04 00 02 02 02:05 02

14. Union Ostermiething 04 00 01 03 02:13 01

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5. Spieltag:

SK Schärding SV Pichl 1 : 3 ( 1 : 1 )

Bad Goisern SV Bad Ischl 5 : 0 ( 2 : 0 )

Union Esternberg FC Braunau 1 : 1 ( 0 : 0 )

Union Pettenbach ATSV Stadl Paura 3 : 2 ( 0 : 1 )

Union Gurten UFC Eferding 1 : 2 ( 1 : 0 )

Blaue Elf Wels Union Ostermiething 2 : 2 ( 1 : 1 )

Union Mondsee SV Luksch Riedau/SV Ried 1b 4 : 0 ( 1 : 0

1. FC Braunau 05 03 02 00 15:05 11

2. Bad Goisern 05 03 02 00 09:02 11

3. SV Pichl 05 02 03 00 08:05 09

4. UFC Eferding 05 03 00 02 06:06 09

5. Union Mondsee 05 02 02 01 11:06 08

6. Blaue Elf Wels 05 02 02 01 08:07 08

7. SV Riedau / SV Ried 1b 05 02 01 02 11:12 07

8. Union Gurten 05 01 03 01 05:04 06

9. SV Bad Ischl 05 02 00 03 08:13 06

10. Union Esternberg 05 01 02 02 07:08 05

11. Union Pettenbach 05 01 02 02 05:07 05

12. ATSV Stadl Paura 05 00 03 02 04:06 03

13. SK Schärding 05 00 02 03 05:10 02

14. Union Ostermiething 05 00 02 03 04:15 02

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6. Spieltag:

SV Luksch Riedau/SV Ried 1b vs Bad Goisern 5 : 2 ( 1 : 2 )

SV Bad Ischl vs SK Schärding 4 : 1 ( 2 : 1 )

FC Braunau vs Union Mondsee 0 : 2 ( 0 : 1 )

Union Ostermiething vs Union Esternberg 0 : 4 ( 0 : 0 )

SV Pichl vs Union Pettenbach 0 : 2 ( 0 : 1 )

ATSV Stadl Paura vs Union Gurten 3 : 2 ( 2 : 2 )

UFC Eferding vs Blaue Elf Wels 4 : 0 ( 2 : 0 )

1. UFC Eferding 06 04 00 02 10:06 12

2. FC Braunau 06 03 02 01 15:07 11

3. Union Mondsee 06 03 02 01 13:06 11

4. Bad Goisern 06 03 02 01 11:07 11

5. SV Riedau / SV Ried 1b 06 03 01 02 16:14 10

6. SV Pichl 06 02 03 01 08:07 09

7. SV Bad Ischl 06 03 00 03 12:14 09

8. Union Esternberg 06 02 02 02 11:08 08

9. Union Pettenbach 06 02 02 02 07:07 08

10. Blaue Elf Wels 06 02 02 02 08:11 08

11. Union Gurten 06 01 03 02 07:07 06

12. ATSV Stadl Paura 06 01 03 02 07:08 06

13. SK Schärding 06 00 02 04 06:14 02

14. Union Ostermiething 06 00 02 04 04:19 02

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.