teamcheffe

Daum war unser größter Fehler!

31 Beiträge in diesem Thema

Daum sagt das wir am richtigen Weg sind aber wer die letzten Spiele gesehen hat der kann nicht sagen das die Austria einen guten Fußball gespielt hat ich hab überhaupt noch kein gutes Match unter Daum gesehen!Unter Schachner wurde wenigstens Fußball gespielt und der war schön zum anschauen! und man sieht auch das wenn Janocko nicht in Form ist das die Austria um 2 Klassen schwächer ist! Ich meine auch das ein Jalminha nichts bringt der will nur mehr Geld verdienen!

Svetits und Daum so reichts wahrscheinlich für den Meistertitel aber in Europa werden wir uns auch mit einer Millionen Elf blamieren

:angry::angry: Svetits und Daum RAUS :angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum großen Teil hast du recht auch wenn ich versuche an das gute Ende zu glauben.(Meistertitel,Cupsieg und Championsleagueteilnahme)

Nur mit dem uns kann ich nicht mit dir da cor gehen da,das die alleinige Entscheidung unseres Patriachen und Diktator Fränki genannt Stronach und dessen Handlanger Svetis war.

ps:ich habe nichts gegen Daum nur glaube ich schön langsam das er zu viel von unseren Kickern verlangt und seine Fußballphillosophie die Burschen einfach nicht kapieren.

pps.jetzt zählen wir die Minuten bis der Hr.Fußballgott seine Replik losläßt.

bearbeitet von FAVRE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also manche da herinnen gehn mir echt gealtig am SAck... :kotz:

Wir sind 10 Punkte vorn (das reicht in GER beim FCB dafür, das Interwetten die Meisterwette auszahlt!!!) und jetzt kommt irgendso ein Wappler daher und will uns in eine Krise "schreiben"...

Leute, es ist ein erheblicher Unterschied zwischen "Formtief" und "Krise"... ich weiss auch echt nicht was ihr erwartet, ja ok. ein bischen "zaubern" sollte bei der Mannschaft schon drinnen sein, aber überlegt mal, was wir noch vor 2 Jahren zusammengekickt haben...

Ich würd das schon gar nicht am Trainer-Team festmachen, weil z.B

MANDL hat sich unter Zajicek dem Wabbler eigentlich nur zurückentwickelt.... erst Immel hat ihn bei Flanken "sicher" gemacht, vorher hatte ich immer einen halberten Herzinfarkt, wenn einer 'ne Flanke in den Strafraum geschlagen hat...

Und wenn der Herr Schachner dann am Sport am Sonntag behauptet das der Herr Zajicek ein super Torwarttrainer ist, dann frag ich mich ob der net a bissi blemblem ist... 8P8P (Dieses Schoko-Statement kostete selbst dem Tommy Mandl ein lächeln (gesehen gestern im VIP-Klub))

In der Mannschaft ist meiner Meinung nach Motivationsmäßig einfach der Wurm drinnen... das einzige was ich beim Christoph Daum nicht versteh, ist die "Personalpolitik" ... Mit Ausnahme von gestern stehen eigentlich fast immer die gleichen Spieler von Anfang an am Platz, und ich glaube da muss man den Hebel ansetzten... nicht nur damit die Wabller von gestern sehn, das auch Sie um einen Platz kämpfen müssen, sondern auch um die Wechselspieler bei Stange zu halten...

Was ich auch nicht versteh (gut ich war nicht dabei), in den Vorbereitungsspielen haben wir halbwegs ansprechende Ergebnisse gehabt, und jetzt so ein Absturz??

Ich bin jetzt aber sicher nicht so ein Schönwetterfan wie manche hier (Teamcheffe u.v.a) der den Kopf in den SAnd steckt, sonder der: "Jetzt erst recht sagt"!!! Wir werden Meister, auch wenns noch mal knapp wird....

Die Choreo war geil, leider ham sich die Wabbler von gestern nicht daran gehalten...

PS: Ich persönlich bin für eine Kollektiv-Pflichtwatschn für die Kicker, die gestern ihr "bestes" gegeben haben...

:angry::angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir so weitermachen verlieren wir gegen einen halbweg gute internationale Mannschaft in der Champions League Quali 5:0! Super Herr Franky Stronach kauft eine Millionen Truppe zusammen aber trotzdem reicht es nur zum Meistertitel!

:mad::mad: Super oder :mad::mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tuts net jammern....ihr werdet meister und in absehbarer zeit mit dem nötigen kleingeld auch international erfolg haben......mit erfolg meine ich nicht einen titel, sondern ansehlichen fussball und gute resultate!

also, seids froh, dass es so is, wie es is!

:shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss auch nicht.. entweder ist "teamcheffe" von einer anderen "Wiener Fussballfraktion" :D oder er ist irgendwie im privaten Bereich frustriert...

Ich mein niemand (ausser vielleicht THSG) tut hier Dinge "Schönreden", aber aus 1 Niederlage eine Krise zu machen zeugt nicht grad von viel FUssballverständnis...

Ich mein ich bin auch wütend aber that's life, wir werden schon wieder gwinnen... man darf jetzt nur nicht in Lethargie verfallen, und ich glaub kaum das das der Daum zulässt....

Meine persönlich (subjektive) Meinung:

Schacher's, teamcheffe' bleibts bitte auf eurer Seite vom Semmering, hier braucht euch keiner mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt irgendso ein Wappler daher

unter Zajicek dem Wabbler

Jeden nicht-realitätsverweigernden Fan der eigenen Mannschaft zu beschimpfen ist zwar ohnehin Dein Stil, VioletSoul, aber diese Schimpftriaden dann auch noch falsch niederzuschreiben... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verlieren kann man immer, da kann auch kein Mensch böse sein wenn es einmal nicht klappt, aber es kommt immer noch drauf an wie man verliert, und so wie es gestern war, war es eine absolute Frechheit! Kein Kampf, kein Herz, gar nichts.

Das ist die eigentliche Frechheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sieh sich das einer an - ein ganzes Jahrzehnt wird darüber gemeckert dass wir keinem Trainer die Zeit gegeben haben, in Wien, Favoriten etwas aufzubauen... ich hab mich genauso geärgert über die gestrige Leistung, vielleicht oder sicher sogar trägt Christoph Daum auch Mitschuld, an der Niederlage gestern .... nur BITTE die grauenhafte Darbietung kam noch immer von den Spielern selbst...

Jetzt und nur jetzt, also nach Niederlagen und Tiefschlägen unterscheiden sich FANS von sog. Gloryhuntern... von denen es hier ja ein paar zu geben scheint...

:angry::angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find natürlich auch wir sollten einmal einem austria trainer zeit lassen, aber bis jetzt konnte ich noch keine verbesserung gegenüber schoko feststellen (mandl ausgenommen, aber das hat nicht direkt was mit daum zu tun) und zeit um seine handschrift erkenntlich zu machen hatte er doch schon genug. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich denke ich das der Daum kein schlechter Trainer ist. Für meinen Gschmack spielt er in Österreich zu defensiv. Auch wenn er 3 "Stürmer" aufstellt spielen diese nicht Ihre optimale Rolle. Er sollte mal mit

4 - 3 - 1 - 2 spielen aber naja.....

Ausserdem schliesse ich mich FAVRE 4 an und befürchte das unsere Spieler das wirklich nicht kapieren.

Alles in allen bin ich weiterhin für Christoph Daum und Peter Svetits, denn wie heisst es so schön, es kommt nix besseres nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich liegt es einfach nur am System! Ein Janocko spielt auf einer Position, die er nicht wirklich kennt und spielen kann, ein Gilewicz sowieso. Wir brauchen endlich wieder 2 fixe Stürmer vorne und wenns sein muß sollen diese Linz und Parapatits sein.

Daum ist auf keinen Fall ein schlechter Trainer, nur sollte er ein System spielen mit denen die Spieler umgehen können. Vielleicht ist das System zu schwach für Europa und Daums System europareif, nur was bringt uns das wenn die Spieler nicht damit umgehen können? Vor kurzen hat er uns noch erzählt das er rotieren will, nur leider merk ich nichts davon, es stehen immer die gleichen Spieler am Platz, außer sie sind gesperrt oder verletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:nein::nein:

tabellenführer , so gut wie meister und dann verliert mal einmal gegen pasching und alle regen sich auf. ok vielleicht spielt kärnten nicht so guten fussball wie die austria aber im gegesatz zu euch freuen wir uns noch über siege denn das spiel was wir spielen ist fussball und zu fussball gehören emotion...

und diese gibs anscheinend gleich bei einer schlappe gegen den 2 ten. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.