Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DrObst

protest der fanclubs

73 Beiträge in diesem Thema

Nach dieser erneuten Zuneigungsbekundung (anm: dem antenne-interview) und den immer bedenklicheren Zuständen bei den Schwarz-Weissen haben wir ?Abnormale? [so Hannes Kartnig in oben erwähntem Antenne-Gespräch], endgültig die Nase voll, sodass wir beschlossen haben, nicht mehr gute Mine zu diesem bösen Spiel zu machen und darauf zu verzichten, Abos für die Saison 2004/2005 zu kaufen. Zwar werden wir natürlich auch weiterhin bei Heimspielen unserer Mannschaft live vor Ort mitzittern, die optische und akustische Unterstützung von unserer Seite wird jedoch bis auf weiteres ausbleiben, zumal diese ohnehin nicht gewünscht und schon gar nicht gewürdigt wird. Lautstarke Gesänge und beeindruckende Choreographien wird man in Liebenau also in nächster Zukunft nur noch von Seiten der jeweils angereisten Auswärtsfans bestaunen können. Hingegen werden wir versuchen bei Spielen unserer Schwarzen in der Ferne, noch zahlreicher als in der letzten Saison vertreten zu sein, um ihnen unsere Treue unter Beweis zu stellen und ihnen dort lautstark zur Seite zu stehen.

In Liebenau werden wir organisierte Fans unsere gesamte Kraft dafür einsetzen, noch stärker die zum Himmel schreiende Misswirtschaft aufzuzeigen, die die Existenz unseres Klubs bedroht. Ziel muss es sein, dass die Verantwortlichen endlich begreifen, dass sich unzählige Menschen ernste Sorgen um den ehrwürdigen SK Sturm machen und endlich sehen wollen, dass die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden. Wir sehen es als unsere höchste Pflicht an, unseren Teil dazu beizutragen, der Schreckensherrschaft des Hannes Kartnig endlich ein Ende zu setzen, damit unser Klub endlich wieder rosigeren Zeiten entgegenblicken kann.

[www.brigatagraz.com]

drastische massnahmen, aber völlig gerechtfertigt...

was haltet ihr davon ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin seit jahren treuer sturmfan und finds erschreckend, was die letzten jahre passiert is. ich sehe aber heinz schilcher noch viel mehr dafür verantwortlich, was in den letzten jahren eingekauft, ausgegeben etc. worden ist. eigentlich sollte er sich ja als manager auf der sportlichen seite auskennen. das habe ich bei den ganzen fehlkäufen und beim umgang mit den nachwuchstalenten nicht erkennen können. hannes kartnig muss man doch zu gute halten, dass er doch fähig ist, immerhin geld in den klub zu bringen - was ich dann nicht verstehe ist, dass er es in gleichem masse wieder hinausschleudert!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich bin seit jahren treuer sturmfan und finds erschreckend, was die letzten jahre passiert is. ich sehe aber heinz schilcher noch viel mehr dafür verantwortlich, was in den letzten jahren eingekauft, ausgegeben etc. worden ist. eigentlich sollte er sich ja als manager auf der sportlichen seite auskennen. das habe ich bei den ganzen fehlkäufen und beim umgang mit den nachwuchstalenten nicht erkennen können.

sehe ich genauso, schilcher wird fast nicht kritisiert (vielleicht, weil er nicht jeden 2ten tag mit so markigen sprüchen in den zeitungen steht wie kartnig) ist aber an der fehlentwicklung des vereins in den letzten jahren wesentlich beteiligt.

aber wenn kartnig erst mal weg ist, kann ich mir nicht vorstellen, das sein nachfolger einen derartig unfähigen manager wie schilcher weiter beschäftigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich bin seit jahren treuer sturmfan und finds erschreckend, was die letzten jahre passiert is. ich sehe aber heinz schilcher noch viel mehr dafür verantwortlich, was in den letzten jahren eingekauft, ausgegeben etc. worden ist. eigentlich sollte er sich ja als manager auf der sportlichen seite auskennen. das habe ich bei den ganzen fehlkäufen und beim umgang mit den nachwuchstalenten nicht erkennen können. hannes kartnig muss man doch zu gute halten, dass er doch fähig ist, immerhin geld in den klub zu bringen - was ich dann nicht verstehe ist, dass er es in gleichem masse wieder hinausschleudert!!!

also ich denke es geht da net um die Mannschaftsleistungen und Einkäufe - in erster Linie geht es da um was anderes - und das zu Recht denn z.B. die Preise in Graz (bei Sturm) sind eine Frechheit!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich denke es geht da net um die Mannschaftsleistungen und Einkäufe - in erster Linie geht es da um was anderes - und das zu Recht denn z.B. die Preise in Graz (bei Sturm) sind eine Frechheit!!!!!!

naja, ein kritikpunkt waren die preise, ein anderer die fehleinkäufe und ein dritter die misswirtschaft der cl-millionen...da gehts um ois zsamm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich denke es geht da net um die Mannschaftsleistungen und Einkäufe - in erster Linie geht es da um was anderes - und das zu Recht denn z.B. die Preise in Graz (bei Sturm) sind eine Frechheit!!!!!!

hätte es keine fehlkäufe gegeben und wären die mannschaftsleistungen in der letzten saison so gewesen, wie zu CL-zeiten, dann würden die eintrittspreise in einem ganz anderen licht erscheinen;

aber wenn ich daran denke soviel zu zahlen, um den tabellenneunten zu sehen :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hätte es keine fehlkäufe gegeben und wären die mannschaftsleistungen in der letzten saison so gewesen, wie zu CL-zeiten, dann würden die eintrittspreise in einem ganz anderen licht erscheinen;

aber wenn ich daran denke soviel zu zahlen, um den tabellenneunten zu sehen :angry:

naja soviel würd ich nicht mal für den Tabellenersten zahlen - sorry aber die Preise sind pervers sonst nix!!! Da seh ich lieber den 6. vom letzten Jahr um 72Euro ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Preisen versteh ich die Sturm-Fans völlig (bei den anderen Punkten hab ich nicht genug Hintergrundwissen um sie zu bewerten)

Nur wenn jetzt trotzdem alle zu den Spielen gehn, dann freut es euren Hannes sicher noch mehr, denn am Ende zahlt ihr ja - dadurch das ihr kein Abo habt - noch mehr als ihr mit Abo zahlen würdet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja soviel würd ich nicht mal für den Tabellenersten zahlen - sorry aber die Preise sind pervers sonst nix!!!

das stimmt, aber wären die preise das einzige, was beim verein schiefläuft, würde das bestimmt nicht zu einem solchen hass der fans auf den vorstand führen

Da seh ich lieber den 6. vom letzten Jahr um 72Euro ;)

sorry, aber ich fürchte, dass man die admira ob des zuschaueraufkommens in dieser hinsicht wohl mit keinem anderen BuLi-verein vergleichen kann ;)

(das soll aber keine verteidigung unserer eintrittspreise sein...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das stimmt, aber wären die preise das einzige, was beim verein schiefläuft, würde das bestimmt nicht zu einem solchen hass der fans auf den vorstand führen

sorry, aber ich fürchte, dass man die admira ob des zuschaueraufkommens in dieser hinsicht wohl mit keinem anderen BuLi-verein vergleichen kann ;)

(das soll aber keine verteidigung unserer eintrittspreise sein...)

hmm eigentlich müssten ja bei uns die Preise am höchsten sein - da ja die wenigsten Leute kommen muss man mit denen das meiste verdienen oder? ;)

na ich denke das was bei uns a bisal zu wenig ist (zumindest auf Fanclubebene) das ist bei euch bei den Preisen zuviel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hmm eigentlich müssten ja bei uns die Preise am höchsten sein - da ja die wenigsten Leute kommen muss man mit denen das meiste verdienen oder? ;)

na ich denke das was bei uns a bisal zu wenig ist (zumindest auf Fanclubebene) das ist bei euch bei den Preisen zuviel!

h.k. würde so denken...seid froh dass er bei uns und net bei euch is...

aber trotzdem stehn net nur die preise zur diskussion :verbot:

auch andere dinge sind unerklärlich und gehen jedem echten sturm fan schon lange am arsch vorbei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war eigentlich jemand von euch schon einmal bei einer BuLi-partie, bei der die heim-fans nicht supportet haben ?

trotz der durchaus edlen motive der fan-clubs stell ich mir das komisch vor, ausserdem könnte es zu einem nicht zu unterschätzenden vorteil für mattersburg werden :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stimmungsmässig nein. die haben eh nur 5 trommeln und hörn tut man die trotzdem nie.

ich meine jetzt nicht, dass die mattersburger plötzlich mordstimmung verbreiten, nur ist es für sie schon ein vorteil, dass es keine fangesänge gibt, die den gegner anspornen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch etwas dazupassendes von unserem lieben manager:

Die Fans sind mit der Klubführung unzufrieden. Trotzdem glaubt Manager Heinz Schilcher an die Unterstützung der Anhänger: "Wenn sie nicht die Mannschaft unterstützen, sind sie ohnehin keine echten Fans." Und Trainer Michael Petrovic meint, dass seine Truppe "den zwölften Mann braucht".

[kleine zeitung]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.