Djet

Italien bei Olympia

52 Beiträge in diesem Thema

Andrea Pirlo, Ivan Pelizzoli und Matteo Ferrari werden wahrscheinlich in die italienische Olympiamannschaft einberufen. Die U21-Mannschaft hat sich für das Turnier durch den Gewinn der EM qualfiziert und Coach Claudio Gentile darf dazu drei ältere Spieler nominieren.

Man spekulierte zuerst mit Gigi Buffon, Francesco Totti und Antonio Cassano, doch nun sieht es so aus als würde Gentile drei Spieler nehmen, die er als U21-Coach auch schon trainiert hat.

Ivna Pelizzoli von Roma wird den einzigen Schwächefaktor, Parma Ersatzkeeper Marco Amelia als Nummer 1 ablösen. Matteo Ferrari wird die Abwehr rund um seinen Teamkollegen Daniele Bonera stärken, während Andrea Pirlo die Spielmacherrolle übernehmen wird.

Die voraussichtliche Aufstellung mit diesen drei Spielern ist ein 4-5-1 mit folgender Elf: Pelizzoli; Bonera, Barzagli, Ferrari, Moretti; Mesto, Pinzi, Pirlo, De Rossi, Gasbarroni; Gilardino.

Das Team wird sich am 2. August erstmals zum Training einfinden, eine Woche später fliegen sie nach Griechenland um am 12. August auf Ghana zu treffen. Weiters trifft man noch auf Japan und Paraguay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudio Gentile hat gestern einen provisorischen 30-Mann-Kader bekanntgegeben, in dem er 5 ältere Spieler dabei hat. Diese sind Andrea Pirlo (Milan), Matteo Ferrari, Simone Barone (beide Parma), Cesare Natali (Atalanta) und Ivan Pelizzoli (Roma).

Hier der komplette Kader, der bis 21.Juli noch auf 22 Spieler reduziert werden muss:

Federico Agliardi (Brescia); Marco Amelia (Livorno); Alberto Aquilani (Roma); Simone Barone (Parma); Andrea Barzagli (Chievo); Rolando Bianchi (Cagliari); Daniele Bonera (Parma); Cesare Bovo (Roma); Matteo Brighi (Juventus); Paolo Cannavaro (Parma); Andrea Caracciolo (Brescia); Giorgio Chiellini (Juventus); Daniele De Rossi (Roma); Simone Del Nero (Brescia); Marco Donadel (Parma); Matteo Ferrari (Parma); Damiano Ferronetti (Roma); Andrea Gasbarroni (Palermo); Alberto Gilardino (Parma); Giandomenico Mesto (Reggina); Emiliano Moretti (Parma); Cesare Natali (Atalanta); Angelo Palombo (Sampdoria); Ivan Pelizzoli (Roma); Giampiero Pinzi (Udinese); Andrea Pirlo (Milan); Alessandro Potenza (Parma); Giuseppe Sculli (Chievo); Cristian Zaccardo (Palermo); Carlo Zotti (Roma)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht was ich zur Zeit davon halten soll, dass Chiellini mit zu Olympia fahren wird. War von Beginn an beim Juve Trainingslager dabei und kam bei den ersten beiden Siegen (5:0, 4:0) zum Einsatz. Im zweiten Spiel gelang ihm sogar das 1:0. Was ich so gelesen und gehört habe, soll er eine echte Verstärkung sein. Deshalb befürchte ich das ihm Olympia aus dem Rythmus bringt und er dann nicht mehr so wertvoll für Juventus ist, wie er es (wenn er so weiter macht) sein könnte. Schwer zum erklären, doch ihr wisst schon was ich damit sagen will. Spielte in den beiden Partie meines Wissens nach links in der Viererkette, kann aber auch zentral spielen, kommt also auch für eine Dreierkette in Frage, die Capello ja auch hin und wieder spielen lassen kann. Naja, mal schauen was passieren wird, drücke Italien natürlich die Daumen, damit sie mit olympischen Gold nach Hause fahren können. Schade halt das es zu einem, mMn ungünstig Zeitpunkt stattfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was soll dann ich sagen?

Mit Barone, Bonera, Cannavaro, Ferrari, Gilardino, Moretti und Potenza hat Parma wohl die Arschkarte gezogen, da werden einige Stammspieler vor der Meisterschaft "aus dem Rhytmus gebracht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pirlo gets Olympic call Friday 16 July, 2004

--------------------------------------------------------------------------------

Andrea Pirlo, Matteo Ferrari and Ivan Pelizzoli have been confirmed in Italy’s 18-man Olympic squad.

They are the three over-aged players that U-21 boss Claudio Gentile has opted to select for the Greek games.

Gentile knows all of the individuals well having successfully coached them at Azzurrini level in the past.

Milan star Pirlo is set to be handed the playmaker role in midfield. Ferrari will play at centre-back, with goalkeeper Pelizzoli handed the gloves.

There are few surprises in the squad even if Paolo Cannavaro (Parma), Andrea Caracciolo (Brescia), Cristian Zaccardo (Palermo) and Matteo Brighi (Juventus) are all missing.

The group of players will meet up at Fiuggi on August 2, before flying out to Greece seven days later.

The Azzurrini have been drawn in Group B where they will face Ghana, Paraguay and Japan.

Full squad

Marco Amelia (Livorno) - goalkeeper

Andrea Barzagli (Chievo)

Daniele Bonera (Parma)

Cesare Bovo (Roma)

Giorgio Chiellini (Juventus)

Daniele De Rossi (Roma)

Simone Del Nero (Brescia)

Marco Donadel (Sampdoria)

Matteo Ferrari (Parma)

Andrea Gasbarroni (Palermo)

Alberto Gilardino (Parma)

Giandomenico Mesto (Reggina)

Emiliano Moretti (Parma)

Angelo Palombo (Sampdoria)

Ivan Pelizzoli (Roma) - goalkeeper

Giampiero Pinzi (Udinese)

Andrea Pirlo (Milan)

Giuseppe Sculli (Brescia)

Should injuries strike, Gentile has named goalkeeper Agliardi (Brescia), Aquilani (Roma), Bianchi (Cagliari) and Potenza (Inter) as replacements.

channel4.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, morgen gehts los gegen Ghana, Eurosport überträgt ab 19:30 live. ;)

TOMORROW THEY BEGIN

TOMORROW IN VOLOS

ITALY PLAYS

AGAINST GHANA

Volos August 11, 2004

It's time. The countdown has begun, just a few more hours and the National Olympic team coached by Claudio Gentile will start off on its adventure. The first opponent will be Ghana, a team that is in good shape athletically and has an important objective in mind. Tomorrow evening in Volos (8:30 pm local time, 7:30 pm Italian time) the match begins and the Italians will begin to feel the "real" Olympic atmosphere.

Even though he respects the opponents and wants to write another chapter of his experience as coach, Gentile is convinced that his team, not yet one hundred percent, is ready to make its debut and reach its objective: "We don't have any physical problems - said Gentile - and tomorrow we'll see in what condition we are in, but I think we'll do well. Our opponents are definitely more prepared that we are, they run a lot, but we are able to face this problem, too".

The team will probably play with the 4-5-1, with Gilardino as only forward and Pirlo acting as "playmaker". The only doubt regards the midfield between Donadel and Palombo, even though Palombo is favored. "Pirlo - said Gentile - will be the reference point for the team, we will play with the module we used in the second part of the European Championships. And, we want to prove that we won that title not by chance. The players are concentrated and are serene, we can't wait to start".

The FIGC president Franco Carraro and the CONI president Gianni Petrucci will attend the match.

figc.it

Ich würde so spielen lassen:

Gilardino

Del Nero - Palombo - Pirlo - De Rossi - Pinzi

Moretti - Barzagli - Ferrari - Bonera

Pelizzoli

Freu mich schon auf morgen, unter anderem auf Stephen Appiah, der bei Ghana spielt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht holen sie mit Ihren neuen Teamchef eine Medailie?

Italien wird von Claudio Gentile trainiert und nicht von Marcello Lippi wie die anscheinend an nimmst.

Spielt auch Francesco Totti mit?

Nein, ein paar Posts weiter oben steht der gesamte Kader. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde so spielen lassen:

Gilardino

Del Nero - Palombo - Pirlo - De Rossi - Pinzi

Moretti - Barzagli - Ferrari - Bonera

Pelizzoli

Ganz knapp nur daneben. Sculli hat statt Del Nero begonnen, wurde aber so eben in der 53 Minute für ihn ausgewechselt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.