Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Anywish

Malaga kommt

13 Beiträge in diesem Thema

Wow, da hat unser Management ja schnell reagiert - anstatt irgendwelchen UI-Cup-Mannschaft aus Irgendwo kommt am 25. Juli der FC Malaga aus der spanischen Primera Divisione. *geeeeeeeil* :D:support::super::v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das match ist leider schon nach der 2 runde in der buli. da hoff ich nur, dass sich bei diesem test keiner verletzt.

den test braucht es eigentlich net, aber was solls.

wir brauchen noch testspiele vor meisterschaftsbeginn und da schaut es düster aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also jetzt bin ich doch froh, dass am sonntag das testspiel stattfindet. ich hoffe unsere mannschaft bekommt dann mehr routine und kann sich für das GAK match einspielen. hoffen können wir nur, dass sich keiner verletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Casino SW Bregenz – FC Malaga 2:1 (0:0)

25.07.04/SWB

Casino SW Bregenz schlägt in einem Testspiel in Schruns den FC Malaga in einem – vor allem in der zweiten Halbzeit – flotten und kämpferischen Spiel mit 2:1 (0:0). Die Tore für Casino SW Bregenz erzielten in der 63. Minute Gunther Schepens (Handelfmeter) und der eingewechselte Asmir Ikanovic in der 91. Minute mit einem scharfen Schuss aus spitzem Winkel. Bei unserer Mannschaft begannen von Beginn der wieder genesene Olivier Nzuzi Polo sowie Neuzugang Sasa Jakomin, die sich beide sehr gut in der Mannschaft zurecht fanden und für Unruhe im gegnerischen Strafraum sorgten. Der FC Malaga war bei Standardsituationen gefährlich, so fiel das 1:1 auch nach einem Eckball, wobei Almir Tolja den ersten Kopfball mit einem guten Reflex noch abwehren konnte, beim Nachschuss war er allerdings machtlos.

Startauftstellung Casino SW Bregenz: Tolja; Krautberger, Pircher, Mladenovic, Höller; Nzuzi, Verjans, Dickhaut, Schepens; Jansen, Jakomin

Quelle: www.swbregenz.at

Das ist doch mal eine gute meldung! :super:

jetzt haben wir alle voraussetzungen um am SA den GAK zu schlagen!!! aufgehts! :clap::support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also für das selbstvertrauen und für die motivation war es echt super und es stimmt mich auch positiv, dass jarkomin ein paar positive ansätze gezeigt haben soll. außerdem ist es gut, dass der wirbler nzuzi wieder im offensiven mittelfeld spielt. also für das GAK spiel trau ich den jungs schon was zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wau, malaga in deren erster woche der vorbereitung ohne nationalspieler geschlagen, das kann man sicherlich gut in die meisterschaft ummünzen und den GAK daheim 5-0 wegbashen.

ich werd in zukunft hier mal öfters was posten, weil hier bin ich viel viel näher bei anywish.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wau, malaga in deren erster woche der vorbereitung ohne nationalspieler geschlagen, das kann man sicherlich gut in die meisterschaft ummünzen und den GAK daheim 5-0 wegbashen.

ich werd in zukunft hier mal öfters was posten, weil hier bin ich viel viel näher bei anywish.

Naja, war zwar nur ein Testspiel mit einem sicher nicht in der stärksten Verfassung befindlichen Gegner, aber für das Selbstvertrauen war's sicher nicht schlecht.

Malaga war immerhin 10. der spanischen Primera Division, also nicht unbedingt ein Jausen-Testspielgegner.

Aber was halt immer fraglich ist, ob man den Elan von Testspielen in die Meisterschaft mitnehmen kann. Zumeist gelingt das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zum GAK Spiel ist vielleicht der eine oder andere der vielen Verletzten wieder gesund, und der GAK unterschätzt uns nach der dürftigen Vorstellung in den ersten beiden Saisonspielen sicher auch.

Ich erinnere mich noch gerne, als der GAK als ungeschlagenes Team nach Bregenz gekommen ist, und mit 1:4 seine erste Saisonniederlage bekommen hat. :D

bearbeitet von Anywish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig wär halt, dass Ralph "Jeff" Geiger bald wieder spielen kann - er fehlt in der Verteidigung total... ein routinierter Kämpfer, der sich am Platz zerreisst und die Jungen antreibt.

Immerhin, der GAK ist haushoher Favorit - zu verlieren hat eigentlich nur der GAK etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.