Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Ärger bei den Portugiesen

6 Beiträge in diesem Thema

Dicke Luft bei Portugal - Figo stinksauer

Luis Felipe Scolari geht auf Schmusekurs, aber Luis Figo ist immer noch stocksauer. Vor dem Halbfinale gegen die Niederlande herrscht beim EM-Gastgeber Portugal dicke Luft.

"General Filipao" hat seinem Kapitän die Hand gereicht, doch Figo ist wie eine beleidigte Diva auf Tauchstation gegangen und grollt dem Trainer wegen der spektakulären Auswechslung im Viertelfinale gegen England immer noch. Scolari spürt offenbar Unheil kommen. Am Wochenende richtete der Brasilianer einen leidenschaftlichen Appell an die Medien: "Ich bitte Sie von ganzem Herzen, das Thema nicht aufzublasen. Wir alle müssen zusammen halten für ein Ziel: Sieg!"

Im Trainingslager in Alcochete am Südufer des Tejo-Flusses sorgte Figo am Wochenende für Gesprächsstoff. Am Samstag trainierte er als Einziger der Stammspieler, doch einen Tag später glänzte der Weltstar von Real Madrid durch Abwesenheit. Anstelle des vorgesehenen Figo stellten sich Jorge Andrade und Petit den Fragen der Journalisten.

Am Tag zuvor hatte Scolari mit viel Pathos versucht, den schwelenden Konflikt herunter zu spielen. "Die Beziehung zu Figo ist in Ordnung", sagte der 55 Jahre alte Coach, "er ist einfach nicht der Typ, der aus sich herausgeht. Er will seine Gefühle lieber für sich behalten. Figo war schon immer ein Idol für mich, erst als Spieler und jetzt, da ich ihn persönlich kenne, auch als Mensch."

Weil Scolari aber als Dickkopf und harter Hund gilt, der auf große Namen keine Rücksicht nimmt, mehren sich die Gerüchte, er würde nach Rui Costa und Fernando Couto mit Figo den dritten Vertreter der "goldenen Generation" auf die Bank setzen. Im Spiel gegen England hatte der brasilianische Weltmeister-Trainer Figo nach 75 Minuten vom Platz geholt.

Der 105fache Nationalspieler war über seine zweite Auswechslung bei der EM so erzürnt, dass er schnurstracks in die Umkleidekabine flüchtete, ohne Scolari und seine Kameraden eines Blickes zu würdigen. "Ich werde dafür bezahlt, das Spiel anzuschauen, nicht den Spieler, der den Platz verlässt", sagte der Coach nach der Partie, "ich weiß nur, dass er mit einer Statue der Mutter Gottes von Fatima in der Kabine saß und betete."

Das Rätsel um Figo dürfte Scolari bis zum Halbfinale am Mittwoch im Estádio José Alvalade in Lissabon noch einiges Kopfzerbrechen bereiten. Am Wochenende begann er erst einmal damit, die grenzenlose Euphorie im Land zu bremsen, das nach dem Elfmeter-Triumph gegen England seine Mannschaft im Endspiel am 4. Juli erwartet.

"Ich hoffe, dass die Menschen den Ball flach halten, weil wir das Finale noch nicht gewonnen haben. Wir sind noch ein Spiel davon entfernt, ins Estádio da Luz zurückzukehren", warnte Scolari, der gegen die Niederländer mit einem "sehr schweren Match" rechnet.

Unabhängig vom EM-Ausgang für Portugal wird der mit monatlich 175 000 Euro entlohnte Scolari höchstwahrscheinlich bis zur Weltmeisterschaft 2006 die portugiesische "Selecao" betreuen. Nach ersten Gesprächen mit dem Coach geht Verbands-Präsident Gilberto Madail davon aus, "dass Scolari bleiben wird".

sportal.de

Wäre dafür Figo gegen die Niederlande auf der Bank zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Alternativen zu Figo gibt es ja mit Ronaldo und Simao, insofern würde er nicht abgehen. Aber es würde dann an einem Führungsspieler in der Offensive fehlen, wenn dann muss Rui Costa dann beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt hier zwar eigentlich nicht her, aber da es auch Scolari betrifft... :ratlos:

Habt ihr mitbekommen, wie begeistert Scolari die brasilianische Flagge geschwenkt hatte, nachdem die Portugiesen das Elferschiessen gewonnen haben? 8P

Da würd ich mir schon ein bißerl verarscht vorkommen. Ich bin zwar keiner der viel von Nationalstolz und Patriotismus hält, aber in diesem Fall wär ich wohl a bißerl rot anglaufen.

Man stelle sich vor der Rehagel wachelt mit der deutschen Flagge nach einem Sieg der Griechen :D

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passt hier zwar eigentlich nicht her, aber da es auch Scolari betrifft... :ratlos:

Habt ihr mitbekommen, wie begeistert Scolari die brasilianische Flagge geschwenkt hatte, nachdem die Portugiesen das Elferschiessen gewonnen haben? 8P

Da würd ich mir schon ein bißerl verarscht vorkommen. Ich bin zwar keiner der viel von Nationalstolz und Patriotismus hält, aber in diesem Fall wär ich wohl a bißerl rot anglaufen.

Man stelle sich vor der Rehagel wachelt mit der deutschen Flagge nach einem Sieg der Griechen :D

Nein, er hat in der einen Hand die brasiliansiche Flagge und in der anderen die portugiesische gehabt. Dann ist er mehrmals die Fankurve entlang gelaufen und hat sie abwechselnd vor den Fans geschwenkt und die haben jedes Mal gejubelt. Also, ich fand das ok, fand ihn da ehrlich gesagt das allererste Mal richtig sympathisch.

Naja, Alternativen zu Figo gibt es ja mit Ronaldo und Simao, insofern würde er nicht abgehen. Aber es würde dann an einem Führungsspieler in der Offensive fehlen, wenn dann muss Rui Costa dann beginnen.

Ich finde er hat einfach nichts mehr in dieser Mannschaft verloren, wie er sich nach seiner Auswechslung gegen England verhalten hat. Und wenn man ihn schon spielen lässt, wäre ich dafür ihm wenigstens die Kapitänsschleife nicht zu geben, hat er einfach nicht verdient.

Rui Costa wäre gut, hat sich immens gesteigert, wenn man bedenkt wie grauenhaft sein Auftritt gegen Griechenland war, scheint damals nur einen schlechten Tag erwischt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außerdem war brasilien früher eine kolonie von portugal.

wollte ich auch schreiben.

Man hat doch gesehen das er sich wirklich freut und mir war er auch zum ersten Mal so richtig sympathisch.

Trotzdem:

Forza Holland!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.