Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LaDainian

Tschechen u.a. ohne Nedved gegen GER

33 Beiträge in diesem Thema

Gegen Deutschland ohne Nedved

Prag/Aveiro - Nach dem EM-Viertelfinal-Einzug ihrer Fußball-Nationalmannschaft waren die tschechischen Medien voll des Lobes. Für die packende Begegnung zwischen Tschechien und den Niederlanden (3:2) packten die Zeitungen die höchsten Jubeltöne aus. "Ein Konzert von Robbie Williams? Eine Show von Giorgio Armani? Nichts im Vergleich zu diesem Spiel - ihr seid wahre Champions", jubelte "Blesk", nachdem die Tschechen ein 0:2 in ein 3:2 verwandelt hatten.

Tschechen-Trainer Karel Brückner kann nun im letzten Gruppenspiel gegen Deutschland seinen Starkickern sogar Sonderurlaub geben, sehr zum Leidwesen der zitternden Niederländer. Die Befürchtungen der Holländer, die im Falle eines deutschen Sieges gegen Tschechien chancenlos wären, dürften nicht ganz unbegründet sein.

Stars werden geschont

"Ich werde Nedved und einige andere Spieler schonen. Unser Kader ist groß und stark genug", verkündete Brückner. "Der Trainer wird schon eine effektive Mannschaft formen", sagte Nedved zweideutig. Wesentlich klarer drückte sich Tomas Rosicky aus: "Ich bin jetzt ganz schön müde. Der Trainer wird uns bestimmt eine Pause gönnen."

Nach dem Offensivfeuerwerk am Samstag, dem bis dato mit Abstand besten Match der Endrunde, war die Freude bei den Tschechen unheimlich groß. Jan Koller wollte nach dem Offensivspektakel "am liebsten die Welt umarmen", sein Dortmund-Partner Rosicky fühlte sich "im Fußball-Himmel", und der sonst so grimmige Brückner zeigte sich von einer bisher kaum bekannten Seite: Er jubelte und lächelte verschmitzt, während seine Mannen ausgelassen auf dem Rasen von Aveiro tanzten.

Favoriten

Nun sind die Tschechen mehr nur Geheimfavorit auf den Titel in Portugal, sondern wandeln zielstrebig auf den Spuren ihrer großen Vorbilder - der EM-Sieger von 1976 um Panenka und Nehoda. "Das ist schon jetzt der größte Erfolg meiner Karriere. So ein Spiel habe ich noch nicht erlebt. Ich bin stolz, ein Teil dieser Mannschaft zu sein", so Rosicky. An den Turniersieg will er aber noch nicht denken: "Wir träumen noch nicht vom Finale." Und Koller verriet das Erfolgsgeheimnis: "Wir haben Herz und eine tolle Moral."

Quelle: kurier online

---

War leider zu erwarten und verdenken kann es den Tschechen wohl keiner.

Pech für Holland, nun hat es Deutschland etwas einfacher... :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deutschland hat auch bei der letzten EM gegen einen Gegner der schon weiter war gespielt und von der 2. Mannschaft von Portugal einen Abschuss kassiert. Das kann gegen die Tschechen durchaus wieder passieren. Auch die Spieler in der zweiten Reihe werden sich voll ins Zeug legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo sind jetzt diejenigen, die sich im Gruppe C Forum über den EM Gruppen Modus aufregen? Denn wenn Italien angeblich benachteiligt ist, so sind das die Niederlande mindestens genauso...

Ich gehe trotzdem davon aus, dass Deutschland nicht gewinnt (Quoten bei Admiral für X und Sieg Tschechien 3,8!!!)

bearbeitet von revolucion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo sind jetzt diejenigen, die sich im Gruppe C Forum über den EM Gruppen Modus aufregen? Denn wenn Italien angeblich benachteiligt ist, so sind das die Niederlande mindestens genauso...

Ich gehe trotzdem davon aus, dass Deutschland nicht gewinnt (Quoten bei Admiral für X und Sieg Tschechien 3,8!!!)

Aufregen tu ich mich erst dann wenn die beiden Nordländer wirklich 2:2 oder 3:3 spielen und sich die Tschechen und die Deutschen das Kugerl ruhig herumschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil das Thema in der Italien-Gruppe gerade so eifrig diskutiert wird: hier haben wir eine weitere Manipulationsquelle, die in dem Fall noch dazu kein Modus der Welt (außer reinem KO-System) verhindern kann...

Wirklich verdenken kann ich's den Tschechen zwar auch nicht, aber der Beigeschmack ist, wie so oft in solchen Fällen, ungut. Ich hoffe schon stark, dass die Spieler, die gegen Deutschland spielen, einigermaßen konzentriert zu Werke gehen. Und ich denke trotzdem, dass es reichen wird, so, wie die Deutschen bisher gespielt haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gegen Deutschland ohne Nedved

Tschechen-Trainer Karel Brückner kann nun im letzten Gruppenspiel gegen Deutschland seinen Starkickern sogar Sonderurlaub geben, sehr zum Leidwesen der zitternden Niederländer. Die Befürchtungen der Holländer, die im Falle eines deutschen Sieges gegen Tschechien chancenlos wären, dürften nicht ganz unbegründet sein.

Stars werden geschont

"Ich werde Nedved und einige andere Spieler schonen. Unser Kader ist groß und stark genug", verkündete Brückner. "Der Trainer wird schon eine effektive Mannschaft formen", sagte Nedved zweideutig. Wesentlich klarer drückte sich Tomas Rosicky aus: "Ich bin jetzt ganz schön müde. Der Trainer wird uns bestimmt eine Pause gönnen."

Das habe ich befürchtet. Aus Sicht Tschechiens ist es zwar verständlich, aber aus Sicht eines Holland-Fans nicht gerade sehr beruhigend. :nein:

Ich mag die Tschechen, aber die Holländer stehen bei mir höher im Kurs. Gestern war aus diesem Grund das einzige der drei Gruppenspiele, wo ich gegen Tschechien gehalten habe. Noch dazu wo der Sieg für die Niederländer wichtiger gewesen wäre :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is wirklich scheiße das die Tschechen ihre Stars schonen! ich will nicht das die Biefke weiter kommen :verbot: Ich hoofe die "2.Reihe" der Tschechen hauen sich voll rein und rekern was das Zeug hält! Ich tippe auf ein 2:1 für die Tschechen. Die Deutschen haben mit der Lettland-Leitung nix mehr bei der EM zu suchen!

Hup Holland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Deutschen haben mit der Lettland-Leitung nix mehr bei der EM zu suchen!

Bla. Ich würde fast soweit gehen, zu sagen, daß JEDE Mannschaft dieser EM gegen die Letten derartige Probleme hätte.

Die gestrige Leistung der Holländer hebt die Leistung der deutschen Truppe gegen eben diese Mannschaft noch einmal deutlich nach oben.

bearbeitet von Bandulu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das der 2. Anzug der Tschechen auch noch stark genug ist um unsere Jungs zu schlagen. Als alter Optimist bin ich aber trotzdem der Meinung wir gewinnen, sonst bräuchten wir ja gar nicht anzutreten, gell? :busserl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz ehrlich, jede mannschaft würde das tun, auch dei holländer und italiener

zweitens glaube ich das niemand gern verliert, auch nicht die 2te mannschaft der tschechen, man spielt ja nicht oft bei einer em

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zweitens glaube ich das niemand gern verliert, auch nicht die 2te mannschaft der tschechen, man spielt ja nicht oft bei einer em

Grad die zweite Mannschaft wird das nicht gerne tun; die könnten sich mit einer guten Partie für die erste Garnitur empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt halt drauf an wieviele spieler der "2. Formation" spielen werden.. wenn alle 10 spieler ausgetauscht werden (cech wird wohl im tor bleiben), dann hat deutschland sicher leichtes spiel denn die neuen 10 sind sicher nicht miteinander eingespielt.

werden aber nur 2 oder 3 spieler ausgetauscht (gelb gesperrte inkludiert) wird das die tschechen nicht schwächen. Ich gehe mal davon aus, dass nedved, koller und rosicky (oder poborsky) auf der bank platz nehmen und z.b. smicer oder heinz von anfang an spielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.