Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Spieltag 6: Sprengmeister Rooney

2 Beiträge in diesem Thema

Sprengmeister Rooney

_England_ - _Schweiz_ - 3:0 - _Kroatien_ - _Frankreich_ - 2:2

In der elften Minute des Abendspiels zwischen England und der Schweiz warf sich Englands pummeliges Kind Wayne Rooney in den Schweizer Torhüter Jörg Stiel, der sein Vater sein könnte (irgendwie sogar aussehensmäßig). Als sich kurz danach Robert Seeger versprach und statt Rooney "Looney" zu sagen schien, musste ich an die "Looney Toons" von den Warner Brothers und damit gezwungenermaßen an diverse Sprengversuche Daffy Duck's und Abgrundstürze des "Kojoten" denken. Wenn man sich auf diesen Gedankengang noch einmal die Attacke des heute zweifelsohne sehr starken Wayne Rooney an Stiel ansieht, so möchte man meinen, dass er in gotteskriegerischer Manier versuchte, Stiel durch den bloßen Einsatz seines Schuhs zum Implodieren zu bringen. Zudem ist zu bemerken, dass es wohl kaum einen Spieler bei dieser EM gibt, der sich als Zeichentrickfigur der Warner Brothers besser machen würde als Rooney, der in gewisser Weise dem jungen Elmer Fudd ähnelt.

Aber keine Frage: Heute war der große Tag des Wayne Rooney. Zwei Tore geschossen, seine zweite fällige rote Karte in diesem Turnier nicht bekommen --> Weltklasse.

Und wer dachte, dass Frankreich die Kroaten im Abendspiel, nachdem diese gegen die Schweiz eher schwach spielten, abschiessen würde, wurde eines Besseren belehrt. Die Kroaten kämpften und fanden mit Hilfe des Schiedsrichters wieder ins Spiel zurück. Das Team von Otto Baric schaffte es schließlich tatsächlich dem aktuellen Europameister einen Punkt abzuknöpfen. Dass sie nicht gewannen ist die Schuld EINES Mannes:

Ihr erinnert euch bestimmt an meine ersten Zeilen über meinen neuen kroatischen Liebling Ivica Mornar. Heute bestätigte er meine Vermutung, dass er seit Beginn der EM-Vorbereitung durchgehend betrunken bzw. stoned ist. In der Nachspielzeit legte er sich aggressiv in seinen Gegenspieler Desailly, wohlgemerkt nicht um den Ball zu bekommen, sondern viel mehr um Desailly möglichst schwer zu verwunden. Als er den Ball dann vier Meter vor dem gegnerischen Tor vor den Füßen hatte, verfehlte er auch sein zweites Ziel: Mornar donnerte den Ball sogar neben das Tor, obwohl er ursprünglich einen jochbeingefährdenden Scharfschuss ins Gesicht von Barthez setzen wollte, da er sich durch dessen Frisur imitiert und nicht mehr individuell genug fühlt. Tja, schade Herr Mornar, aber keine Sorge: Das Duell mit dem ebenso cholerischen Looney Toons - Sprengmeister steht noch an.

Auch von unseren italienischen Lieblingen gibt es wieder etwas neues: Francesco Totti wurde von der UEFA für drei Spiele gesperrt und muss außerdem 96 Stunden Sozialdienst in einem Friseurladen verrichten, sowie 24 Stunden die Lama-Gehege im Zoo von Rom reinigen.

England - Schweiz 3:0 (1:0)

England: James - G. Neville, Terry, Campbell, A. Cole - Beckham, Lampard, Gerrard, Scholes (70. Hargreaves) - Rooney (83./Dyer), Owen (72. Vassell)

Schweiz: Stiel - Haas, Müller, M. Yakin, Spycher - Huggel, Celestini (54. Cabanas), H. Yakin (83./Vonlanthen), Wicky - Chapuisat (46. Gygax), Frei

Tore: Rooney (23., 73.), Gerrard (82.)

Gelbe Karten: Rooney (18.) bzw. Celestini (23.)

Gelb-Rote Karte: Haas (60.)

Kroatien - Frankreich 2:2 (0:1)

Kroatien: Butina - Simic, R. Kovac, Tudor, Simunic, Bjelica (68./Leko) - N. Kovac, Rosso, Rapaic (87./Mornar) - Prso, Sokota (73./Olic)

Frankreich: Barthez - Gallas (81./Sagnol), Thuram, Desailly, Silvestre - Vieira, Dacourt (79./Pedretti), Wiltord (70./Pires), Zidane - Trezeguet, Henry

Tore: Rapaic (48./Elfer), Prso (52.) bzw. Tudor (22./Eigentor), Trezeguet (64.)

Gelbe Karten: Tudor (39.), Rosso (63.), R. Kovac (64.), Leko (79.) bzw. Vieira (32.), Dacourt (59.)

Und heute machten Spass...

Wayne Rooney - Dickes C4-Kind

Steven Gerrard - Torschütze zu Englands 3:0

Bernt Haas - Tragischer Schweizer Held

Dado Prso - Kroatiens Match"winner"

Milan Rapajic - Sicherer kroatischer Elferschütze

Zinedine Zidane - Eigentorassistgeber

Igor Tudor - Der erste Eigentorschütze der Euro2004

David Trezeguet - Handballer

© by austriansoccerboard.com ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
als Rooney, der in gewisser Weise dem jungen Elmer Fudd ähnelt.

:super:

Und wer dachte, dass Frankreich die Kroaten im Abendspiel, nachdem diese gegen die Schweiz eher schwach spielten, abschiessen würde, wurde eines Besseren belehrt.

hat mich 30 € gekostet

Ansonsten war das "Kopfballtor" von Stiel recht witzig; ist das 2. Mal, dass er sein Köpfchen auf unorthodoxe Weise benutzt, diesmal halt eher unabsichtlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.