Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
lois

Junge Österreichische Spieler

26 Beiträge in diesem Thema

Bei weitem nicht komplett, aber vielleicht ein Anfang.

Mario Bolter (Casino SW Bregenz)

Geb.: 01.07.1984 – Rechter Verteidiger, Rechtes Mittelfeld – einen großen Anteil an der bisher ausgezeichneten Saison von Bregenz hat sicherlich Mario Bolter. Mit seinen 19 Jahren sorgte er stets für Unruhe bei der gegnerischen Mannschaft und hinten kann er die Stürmer zur Verzweiflung bringen. Seine Stärken sind sein Läufe auf der rechten Seite. Er spielte auch eine hervorragende U19 EM. Perspektive: könnte Nationalspieler werden.

Martin Dorner (Herold Admira)

Geb.: 27.05.1985 – Stürmer – Mit knapp 17 Jahren machte er seine ersten Spiele in der T-Mobile Bundesliga. Leider befanden ihn die Trainer von damals noch für zu jung für die 1.Liga und stellten ihn wieder zurück in die Jugendliga, wo er Torschützenkönig wurde (fast doppelt so viele Tore wie der Zweite). Jetzt spielt er in der 2.Mannschaft von der Admira, wo er sich durchgesetzt hat. Hoffentlich wird er sich bald bei der Admira durchsetzen. Obwohl er eigentlich nicht die Anforderungen für einen Stammplatz bei der Admira hat (1. ist er Österreicher, 2. ist er jung und 3. ist Stürmer). Perspektive: könnte Nationalspieler werden.

György Garics (SK Rapid)

Geb.: 08.03.1984 – Linker Verteidiger, Linkes Mittelfeld – Zum Glück ist der junge Ungar eingebürgert worden. Denn Garics ist ein großes Versprechen für die Zukunft. Er ist sehr flexibel einsetzbar sowohl im Mittelfeld als auch in der Abwehr. Bei Rapid ist er aktueller Stammspieler und spielt für so einen jungen Mann relativ konstant. Perspektive: sehr gut. Eine Hoffnung für die Heim EM 2008.

Robert Gercaliu (Sturm Graz)

Geb.: 12.02.1986 – Innenverteidiger, Libero – Eines der vielen Talente aus der Sturm Nachwuchsarbeit. Seine Stärken sind eindeutig sein starker Linker Fuß und seine körperliche Robustheit. Viele vergleichen ihn schon mit dem großen Bruno Pezzey. Im Sommer zeigte schon Serie A Absteiger AC Torino (momentan 2.) Interesse an ihm. Zudem könnte er sich nächstes Jahr Gedanken um einen Stammplatz machen (Silvestre ist 36 Jahre alt). Zudem will Petrovic ihm auch jetzt schon öfters eine Chance geben. Perspektive: Eines der größten Talente Österreichs. Auf jeden Fall eine Zukunftshoffnung.

Andreas Ivanschitz (SK Rapid)

Geb.: 15.10.1983 – offensives Mittelfeld, linkes Mittelfeld – Ivanschitz ist ein Jahrzehntetalent. Vor 10 Jahren war es Andi Herzog jetzt ist es Andi Ivanschitz. Er ist der jüngste Rapid Kapitän aller Zeiten und gleichzeitig hat er mit seinen 20 Jahren über 100 Bundesliga Einsätze (Vereinsrekord). Ivanschitz ist einer der wenigen Österreicher denen ich den internationalen Durchbruch zutraue und der die österreichische Nationalmannschaft 2008 weit bringen kann. Zu seinen Stärken zählt eindeutig die Schusstechnik (Schusskraft bzw. Schussgenauigkeit) und seine Fähigkeit auch mit den rechten Fuß zu schießen. Perspektive: Sowohl national als auch international ausgezeichnet.

Barolomey Kuru (Austria Wien)

Geb.: 06.04.1987 – Torwart – Mit 17 Jahren ist er schon 2.Tormann bei der Austria. Er schaffte es sogar, den 2 Jahre älteren und U19 erfahrenen Robert Almer zu verdrängen. Anfang 2002 wechselte er zur Austria Akademie. Damals als 15 Jähriger sahen seine Trainer sofort sein Talent und machten ihn nach einem Jahr zum Profi. Kuru wurde Mitte 2003 eingebürgert (vorher Tschechien) und spielt jetzt in der U17 Nationalmannschaft. Perpektive: sehr gut, aber ein Torhüterproblem hatten wir in Österreich eigentlich nie.

Ernst Öbster (Austria Salzburg) by AuStRiA SaLiSbUrGo

Geb.: 17.03.1984 – Position: Offensives Mittelfeld, Stürmer – Mit Sicherheit neben Ivanschitz, Säumel und Salmutter eines der größten Talente Österreichs. Der mittlerweile zum LASK verliehene Öbster zeigt dort hervorragende Leistungen, ist einer der Publikumslieblinge. Seine Stärken sind das Dribbling und seine wirklich atemberaubende Technik, die doch stark derer von Rafael van der Vaart ähnelt. Dies wurde durch seine Titel beim Linzer Hallencup nur unterstrichen. Schafft er es, sich kommende Saison bei Salzburg ähnlich durchzusetzen und einen Stammplatz zu ergattern, dann stehen im alle Türen offen. Ich pers. traue ihm zu, gemeinsam mit Ivanschitz und Linz das Österreichische Nationalteam zu alter Stärke zu führen.

Robert Olejnik (Aston Villa)

Geb.: 26.11.1986 – Torwart – Wechselte letzten Sommer von der Austria zu Aston Villa. Und zeigt momentan beim Jugend FA-Cup tolle Leistung für seinen Verein. Kein Wunder das sich Aston das Torwarttalent gleich 5 Jahre unter Vertrag stellte. Zudem spielte er eine hervorragende U17 EM. Seine Merkmale sind seine Frisur und seine Nervenstärke (Wartet immer sehr lange beim Elfmeterschießen) Perspektive: Könnte der Nachfolger von Mandl bzw. Payer werden.

Pichler Sascha (AC Florenz)

Geb.: 31.01.1986 – Stürmer – Der egozentrische Stürmer wechselte letzten Sommer von der Austria zu AC Florenz und erhielt einen Vertrag bis 2006. Dort bringt er in der Jugend gute Leistungen, zudem war er einer der Helden bei der U17 EM letztes Jahr. Sein Ziel ist es 2006 in die Kampfmannschaft von Florenz hineinzuschnuppern und mit etwas Glück spielen sie dann wieder in der Serie A. Seine Schwäche ist vor allem sein Charakter, fühlt sich schnell als großer Star, aber vielleicht hilft ihm Florenz bei diesem „Problem“ Perspektive: Wenn er seine Probleme in den Griff kriegt wird er ein ganz Großer.

Emanuel Pogatez (GAK bzw. Bayer Leverkusen)

Geb.: 16.01.1983 – Linker Verteidiger, Innenverteidiger – Eines der vielen Talente aus der Sturm Jugend. Wechselte schon in jungen Jahren zu Bayer Leverkusen, wo er einige Male in der Jugendmannschaft auftrumpfen konnte. Der Sprung in die erste Mannschaft gelang ihm nicht. So dass er, wie viele Leverkusener Spieler, verliehen wurde. Seine 1. Station war FC Aarau, wo er auf Anhieb Stammspieler wurde. Die Medien priesen ihn schon als kommenden Weltstar (Originalzitat). Daraufhin wurde er von Leverkusen zum GAK verliehen. Wo er sich ebenfalls sofort durchsetzen konnte. Seine Stärken liegen im Kopfballspiel. Perspektive: Zukunft der österreichischen Abwehr.

Thomas Prager (SC Heerenveen)

Geb.: 13.09.1985 – Stopper, Defensives Mittelfeld – Prager wagte früh den Sprung ins Ausland nach Holland. Bei SC Heerenveen spielt er meistens in der U23 (sprich Amateurmannschaft). Er will sich unbedingt in der Niederlande durchsetzen, lehnte deshalb sogar schon Angebote vom GAK und von SK Rapid Wien ab. Bei der U19 spielt bzw. spielte er den klassischen Staubsauger. Den Angriff der anderen unterbinden und den eigenen Angriff schnell einleiten. Darin liegen auch seine Stärken. Perspektive: Wenn er sich beim SC Heerenveen durchsetzt (Was er mittlerweile schon fast geschafft hat) ist der Sprung in die Nationalmannschaft sicherlich drinnen.

Klaus Salmutter (SK Sturm Graz)

Geb.: 03.01.1984 – Position: Angriff, Rechtsaußen – Klaus Salmutter wechselte im Alter von 15 Jahren vom BNZ Steiermark zu Schalke 04, wo ihm die Trainer eine große Zukunft voraussagten. Sie hielten ihn sogar talentierter als Mike Handke (aktueller Stammspieler von Schalke 04). Aber die Aussicht auf einen Stammplatz „trieb“ ihn 2002 wieder nach Österreich zu SK Sturm Graz. Bei der U19 EM wurde er zum 2.besten Spieler des Turniers gewählt. Momentan kommt er bei Sturm nur zu sporadischen Kurzeinsätzen. Perspektive: Ein Spieler für die EM 2008 in Österreich/Schweiz

Jürgen Säumel (SK Sturm Graz)

Geb.: 08.09.1984 – Position: Offensives Mittelfeld, Linkes Mittelfeld – Der junge Neumarkter ist unumstritten eines der größten Talente in ganz Österreich. Jürgen Säumel hat seine Stärken vor allem im technischen Bereich. Mit seinen 19 Jahren hat er schon beinahe einen Stammplatz bei seinem Verein Sturm Graz wo er schon seit 1999 kickt und noch einen Vertrag bis 2005 hat. Sein bisher größter Erfolg war ohne Zweifel der 3. Platz bei der U19 EM 2003 in Liechtenstein, wo er vor allem durch seine Solos auf der linken Seite aufgefallen ist. Seine Perspektiven sind sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft ausgezeichnet.

Frank Schiemer ( SV Ried)

Geb.: 21.03.1986 – Libero, Vorstopper – Die Entdeckung dieser Saison in Ried. Spielt jetzt schon in der Stammelf (23 Red-Zac Spiele) von Ried und das in der wichtigen Position des Vorstoppers. Zudem spielte er eine hervorragende U17 EM. Seine Stärken liegen im Zweikampf. Spielt für sein Alter schon unglaubliche Spiele in der Red Zac Bundesliga und war auch beim Hallen-Cup einer der besten einer eher enttäuschenden Rieder Mannschaft. Hoffentlich bleibt er noch ein Weilchen in Ried wo er das Vertrauen des Trainers genießt und sich entwickeln kann. Perspektive: Möglicher Kandidat für die WM 2010.

Sulimani Emin (SV Ried)

Geb.: 04.08.1986 – Stürmer – Eines von vielen Rieder Talenten. Wechselt am Anfang von diesem Jahr (2004) von WAC Hertha zu SV Ried. Ein ehemalige Teamkollege spielte mit Freistadt in der Leistungsklasse gegen ihn und war sofort von ihm begeistert. Seine Stärke ist vor allem die Technik. Verbuchte bisher einige Kurzeinsätze, dabei konnte er einen Stangenschuss verbuchen. Perspektive: Wenn er sich gegen die starke Wiener Konkurrenz (FAC) durchsetzt, sicher ein Spieler für die Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube der gercaliu heißt ronald statt robert. ist aber nicht so wichtig.

pichler-hoffer

säumel-ivanschitz-prager-salmutter

garics-pogatez-gercaliu-bolter

kuru

vielleicht schaut in vier, fünf jahren unser team einmal so aus. wäre interessant, wieviele von den angegebenen spielern in vier jahren in der t-mobile bzw. im ausland spielen werden.

bearbeitet von smithfarmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und Kuru ist sicher nicht der 2te Tormann der Austria! Didulica, Safar.

Gemeint ist wohl Amateurgoalie.

Trotzdem ein Wahnsinnskeeper ich habe ihn mittlerweile 2 mal gesehen und er hat beide male sehr gut gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wacker tirol hätte auch noch einige anzubieten:

Seewald

hölzl

mader

mimm

schrott

schreter

windisch

eder

sind alle unter 23 bzw. jünger und bereits großteils stammspieler bei wacker besonders mimm,schrott,mader und eder waren in der letzten saison absolute leistungsträger und ihnen sage ich eine große zukunft vorraus weil sie bei wacker auch in der budesliga stammspieler sein werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bolter ist reiner rechter Verteidiger....kein Mittelfeldspieler.

Ernst obster is nun wirklich nicht so gut wie du ihm beschreibst...aber ich irre mich in diesem fall gerne.

Prager ist kein stopper....kann jede position spielen im zentralen mittelfeld...siehe match(tor) gegen Italien.

Die anderen Beschreibungen sind ganz okey ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viele und (vor allem) so früh wie möglich sollten ins Ausland wechseln. Das wäre das beste für den österreichischen Fußball. Die Bundesliga ist halt nicht wie skandinavische Ligen, Frankreich, Holland oder Tschechien etc. eine Ausbildungsliga (das sollten wir werden, aber unser Verständnis ist einfach anders), sondern eine Legionärsliga wie Deutschland, England, Italien etc nur viel kleiner und auf viel niedrigerem Niveau.

Deshalb sollte man über jeden Jugendspieler, der ins Ausland geht, froh sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Namen aus der Südstadt bzw aus Mödling:

Tor:

Gustav Kral (na ja schon 21) :D

Marco Knaller (hat das Zeug, ein ganz grosser zu werden - vielleicht sogar wie sein Vater?!)

Abwehr:

Daniel Gramann

Patrick Osoinik

Mittelfeld:

Bernhard Schachner

Mario Schöny

Christian Thonhofer

Daniel Dunst

Rene Messinger (war im Herbst topp, hatte im Frühjahr Verletzungspech)

Angriff:

Martin Dorner

Erwin Hoffer

Marc Janko (ab morgen 21, hatte viel Verletzungspech)

Daniel Wolf

Mit Ausnahme der Tormänner haben schon alle diese Spieler mindestens einmal bei der KM mittrainiert!

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tor:

Marco Knaller (hat das Zeug, ein ganz grosser zu werden - vielleicht sogar wie sein Vater?!)

meinst du da jetzt die körpergröße :D

Abwehr:

Daniel Gramann

quasi der neffe von andi herzog

Angriff:

Erwin Hoffer

hab ich schon in meiner aufstellung berücksichtigt ;)

bin schon gespannt, wer von den jungen nächstes jahr bei der admira eine chance bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube der gercaliu heißt ronald statt robert. ist aber nicht so wichtig.

pichler-hoffer

säumel-ivanschitz-prager-salmutter

garics-pogatez-gercaliu-bolter

kuru

vielleicht schaut in vier, fünf jahren unser team einmal so aus. wäre interessant, wieviele von den angegebenen spielern in vier jahren in der t-mobile bzw. im ausland spielen werden.

puh, da gibts sooooooo viele junge talente, konnte auf keine aufstellung kommen...

is zwar sehr "grob" aber einige ganz brauchbare sind da schon drunter ;)

tor

bartholomej kuru, 17 Jahre

pascal grünwald, 21 Jahre

michael harrauer, 19 Jahre

matthias nagel, 20 Jahre

gustav kral, 21 Jahre

robert almer, 20 Jahre

robert olejnik, 18 jahre

verteidigung

andreas schicker, 17 jahre

emanuel pogatetz, 21 jahre

thomas lechner, 18 jahre

mihael rajic, 19 jahre

andreas dober, 18 jahre

patrick pircher, 22 jahre

mitja mörec, 21 jahre

ronald gercaliu, 18 jahre

patrick osoinik, 19 jahre

mario bolter, 19 jahre

christian fuchs, 18 jahre

michael liendl, 18 jahre

hannes eder, 20 jahre

andreas schrott, 22 jahre

frank schiemer, 18 jahre

florian metz, ?

mittelfeld

dennis mimm, 21 jahre

florian mader, 21 jahre

marcel schreter, 22 jahre

andreas ivanschitz, 20 jahre

michael koller, 21 jahre

thomas simkovic, 17 jahre

david sencar, 20 jahre

daniel pirker, 17 jahre

salmin cehajic, 19 jahre

gyuri garics, 20 jahre

stefan kulovits, 21 jahre

florian sturm, 21 jahre

cem atan, 18 jahre

jürgen säumel, 19 jahre

thomas krammer, 21 jahre

klaus salmutter, 20 jahre

christian thonhofer, 18 jahre

rene messinger, 18 jahre

mario schöny, 21 jahre

daniel wolf, 18 jahre

robert schellander, 21 jahre

manuel weber, 18 jahre

julian leidl, 19 jahre

denis & markus berger, ?

thomas prager, 21

pascal velek, 20?

stürmer

rene gartler, 18 jahre

roland linz, 22 jahre

rene schicker, 19 jahre

roman kienast, 20 jahre

roman wallner, 22 jahre

martin dorner, 19 jahre

sascha pichler, 18 jahre

erwin hoffer, ?

werden sicher auch noch einige aus den akademien kommen!

wär in einigen jahren sicher top

:super:

kuru

dober - metz - eder - pogatetz

garics - prager - säumel- ivanschitz

linz - wallner

andere möglichkeit

olejnik

bolter - mörec - gercaliu - schicker

atan - weber - cehajic - mader

gartler - hoffer

[is aber nicht besonders objektiv, da ich den großteil noch nicht kicken gesehn habe]

bearbeitet von SCR-4-EvEr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

osoinik

bolter - mörec - gercaliu - schicker

atan - weber - cehajic - mader

gartler - hoffer

[is aber nicht besonders objektiv, da ich den großteil noch nicht kicken gesehn habe]

Zur Info - der Oso ist ein Abwehrspieler und kein Tormann! :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.