Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
zachonaut

Bregenz verpflichtet Grabic

8 Beiträge in diesem Thema

Bregenz meldete am Mittwoch Abend die Vertragsunterzeichnung von Dejan Grabic (23). Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von Olimpia Laibach für ein Jahr plus Option für zwei weitere Jahre.

Quelle: Sport1.at und ORF-Teletext

Tja, hat irgendwer Infos über Grabic?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bregenz meldete am Mittwoch Abend die Vertragsunterzeichnung von Dejan Grabic (23). Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von Olimpia Laibach für ein Jahr plus Option für zwei weitere Jahre.

Quelle: Sport1.at und ORF-Teletext

Tja, hat irgendwer Infos über Grabic?

Hauptsache ein Legionär....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bregenz meldete am Mittwoch Abend die Vertragsunterzeichnung von Dejan Grabic (23). Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von Olimpia Laibach für ein Jahr plus Option für zwei weitere Jahre.

Quelle: Sport1.at und ORF-Teletext

Tja, hat irgendwer Infos über Grabic?

Hauptsache ein Legionär....

@Savio: Als Moderator eines Forums solltest du aber schon mehr drauf haben, als solche sinnlose Beiträge zu posten..

Hab mal im Google rumgestöbert und ein paar wenige Daten gefunden:

Geboren am: 21.09.1980

Größe: 1,88 m

Gewicht: 82 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Savio: Als Moderator eines Forums solltest du aber schon mehr drauf haben, als solche sinnlose Beiträge zu posten..

War mein erster Gedanke als ich den Artikel gelesen habe. Ich kenne den guten Mann zwar nicht, aber wenn er wirklich ein Kaliber wäre, dann würde er sicher nicht nach Bregenz wechseln (bitte nicht falsch verstehen) bzw. wären auch andere Verein hinter ihm her. Ich wette es ist sicher wieder einer jener Legionäre, die wir in Österreich schon zur Genüge haben.

bearbeitet von Savio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War mein erster Gedanke als ich den Artikel gelesen habe. Ich kenne den guten Mann zwar nicht, aber wenn er wirklich ein Kaliber wäre, dann würde er sicher nicht nach Bregenz wechseln (bitte nicht falsch verstehen) bzw. wären auch andere Verein hinter ihm her. Ich wette es ist sicher wieder einer jener Legionäre, die wir in Österreich schon zur Genüge haben.

Klar, ich versteh dich auch..

Nur ist es so, dass wir uns die Österreicher einfach nicht leisten können. Wir wollten zuerst (anstelle von Grabic) Dario Baldauf vom FC Lustenau verpflichten, doch sein Manager verlangte zuviel Provisionen und der Verein eine zu Hohe Ausbildungsentschädigung die wir uns einfach nicht leisten können.

Verglichen mit der letzten Saison haben wir jetzt mit Pircher und Höller sogar einen Österreicher mehr im Kader. Und vielleicht kommt ja noch einer dazu..

Vielleicht kannst du uns jetzt auch verstehen..

bearbeitet von MT3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider stimmt es was MT 3 sagt. wir können uns die österreicher nicht leisten. wir können uns einen leisten, wenn er vielleicht ablösefrei ist und dann ist es trotzdem kein topmann, weil dann schnappt ihn der GAK, Austria oder sonst wer weg, weil sie da natürlich mehr bezahlt bekommen.

und außerdem schau dir mal Chelsea an, da spielt vielleicht noch ein Engländer mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, dass in Österreich gewisse Vereine schon horrende Summen an junge Spieler bezahlen, und diese somit größenwahnsinnig machen. Für kleinere Vereine sind diese dann natürlich nicht mehr finanzierbar. Ich nehme da gerne die Tschechen in als Vergleich her. Dort verdient ein junger Spieler erst gut, wenn er wirklich gute Leistungen bringt bzw. kann er erst im Ausland wirklich gut verdienen, und dazu muss er mit Leistung auf sich aufmerksam machen. Bei uns ist der Gehaltsdurchschnitt leider schon so hoch, dass sich leistungsgerechte Bezahlung nicht mehr realisieren lässt und somit ein wichtiger Motivationspunkt wegfällt. Für die Entwicklung des Nationalteams ist das besonders bitter, aber was schert das die Vereine? Und welches Nationalteam sich in den letzten 10 Jahren besser weiterentwickelt hat, weiss wohl jeder selber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.