Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Litzi

1. Testspiel: SC Hörsching - LASK

19 Beiträge in diesem Thema

Erstes LASK-Testspiel

Am Dienstag startet der LASK seine Testspielserie zur Vorbereitung auf die neue Saison.

Erster Gegner ist der SC Hörsching. Anpiff um 18:30 in Hörsching.

Quelle: LASK Online

Wer von euch wird - außer mir - anwesend sein? Werde, sofern dies erwünscht ist, meine Eindrücke vom ersten Test am Abend hier niederschreiben :) !

Es sei denn, mein Gewissen bringt mich dazu, doch unser letztes, unbedeutendes Meisterschaftsspiel mitzumachen, dann hoffe ich auf andere Augenzeugenberichte :shy: !

bearbeitet von Litzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gibts eigentlich auch testspiele auf der verbandsanlage ? da werd ich sicher ( soweits die hokn zuläßt ) auch immer dabei sein.

Gibt's da nicht generell nur im Winter zwecks Kunstrasen Testspiele? Kann mich jetzt nicht erinnern, dass Blau-Weiß da mal im Sommer gespielt hat. Im Winter ist der Platz aber immer ziemlich belegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gibts eigentlich auch testspiele auf der verbandsanlage ?
Oberösterreich Tour des LASK

Der LASK tourt während der Vorbereitungszeit quer durch Oberösterreich und trifft auf einige äußerst attraktive Gegner.

Den Auftakt machen die Athletiker am 15. Juni gegen Hörsching. Die weiteren Gegner lauten: Saturn Ramenskoje (aktueller 6. der ersten Russischen Liga), FC Wacker Tirol, SV Salzburg, VA Emirate (Nationalteam), Union Rohr und SC Schwanenstadt.

Testspiele Sommer 2004

Spiel  Tag  Datum  Uhrzeit  Gegner  Spielort 

1  Di  15.06.2004  18:30  SC Hörsching  Hörsching 

2  Fr  18.06.2004  18:00  Saturn Ramenskoje  Vorchdorf 

3  Di  22.06.2004  18:30  FC Wacker Tirol  Vöcklabruck 

4  Sa  26.06.2004  18:00  SV Salzburg  Feldkirchen 

5  Mi  30.06.2003  18:30  VA Emirate  Pettenbach 

6  Fr  02.07.2004  19:00  SV Rohr  Rohr/Kremstal 

7  Fr  09.07.2004  Gegner noch offen  Burgkirchen 

8  Di  13.07.2004  19:00  SC Schwanenstadt  Schwanenstadt

Also: NEIN

Quelle: www.lask.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein halbes Dutzend zum Auftakt

HÖRSCHING. LASK Linz begann gestern mit seiner Testserie für die bevorstehende erste Fußball-Liga. Die Linzer waren bei SC Hörsching (1. Klasse) zu Gast und setzten sich mit 6:0 (2:0) durch.

Gleich den ersten Treffer erzielte Stefan Auer, der zuletzt in der Offensive von Regionalligist Schwanenstadt für umgerührt hatte und gestern beim LASK auf Engagement spielte. In der zweiten Halbzeit erlebte auch noch David Witteveen (zuletzt bei Regionalligist SV Spittal), wie es sich anfühlt, ein Schwarz-Weißer zu sein. Auch er wurde getestet.

Die weiteren Treffer erzielten: Schiener (2), Fallmann, Dietrich, Planötscher. (gm)

quelle: nachrichten.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aha, der auer.

ja bitte, was wollts mit dem, konnte sich weder bei uns noch bei schwauna durchsetzen...

Er ist angeblich schon das x-te Mak zum Testen da.Vermutlich war er bis jetzt noch zu teuer der Abkassierer :angry:

Ist aber kein Problem, weil der Reichel sowieso nicht da ist wenns zu Unterschreiben wird :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand sagen wie sich der David Witteveen angestellt hat? Habe zwar noch nicht viel von ihm gehört, hat aber meines Wissens schon Nationalteamerfahrung und in der Offensive brauchen wir sowiso noch Verstärkungen, da kämme uns ein 19jähriges Talent eh recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo, mein kurzer Spielbericht:

Der LASK hat sicher und souverän agiert und gegen eine 11Mann-Abwehr einige Chancen herausgespielt, doch immer wieder scheiterten unsere Kicker am Schlussmann der Hörschinger, viele Sprachen scherzhaft von ihm als möglichen Neuzugang :D !

Das erste Tor erzielte Testspieler Auer nach nur 4 Minuten, er verwertete einen Abpraller von Kern zur schnellen Führung.

Das 2:0 erzielte Schiener in Minute 17, doch dann wurde bis zur Pause Chance um Chance vergeben.

Nach der Halbzeit dauerte es eine Viertelstunde, bis Fallmann endlich wieder den Ball über die Linie brachte, die Vorarbeit leistete Peter Riedl.

Den Endstand von 6:0 stellten mit Schiener, Dietrich und Planötscher 3 defensivere Spieler her, und wenn Witteveen einen Funken Talent hätte und einpaar seiner (Tatsache !!!) 8 Chancen verwertet hätte, dann wär's zweistellig geworden. Doch der Memic-Verschnitt hat u.a. aus 2 Metern freistehend über das Tor geschossen oder 2mal alleine vorm Tormann quer gepasst zum Hörschinger Verteidiger.

Wenn wir den verpflichten, dann lasse ich mich freiwillig ins Wagner-Jauregg einliefern, .... und Reichel, Slezak und Barisits nehm ich mit.

Der LASK spielte mit:

Moosbauer (75. BNZ-Tormann, Name ??)

Dietrich

Lederer

Bernscherer (75. Planötscher)

Micheu (45. Lassnig)

Schiener

Fallmann

Ruckendorfer (45. Riedl)

Auer

Miloti (45. Lebersorg)

Kern (45. Witteveen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.