Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wohlstandspastl

Relegeationsspiele..

15 Beiträge in diesem Thema

Relegation Red Zac Erste Liga - Hinspiele

SCR Altach - FC Lustenau 3:2 (2:1)

Schnabelholz-Stadion, 4.500, SR Einwaller.

Torfolge:

1:0 ( 2.) Schnepf

1:1 (32.) Sara

2:1 (44.) Schnepf

2:2 (65.) Seoane

3:2 (79.) Mattle

Gelbe Karten: Schnellrieder, Gussnig, Zöhrer, Zinna bzw. Vonbrül, Jank, Eller

Die besten Spieler: Schnepf, Zinna, Gussnig bzw. Seoane, Maicon

Der SCR Altach (Meister der Regionalliga West) hat im Relegations-Hinspiel den FC Lustenau (Neunter der Red Zac Erste Liga) verdient mit 3:2 (2:1) besiegt. Das entscheidende Rückspiel findet am Samstag (19:00 Uhr) im Lustenauer Reichshofstadion statt.

Altach startete fulminant und erzielte bereits in der zweiten Minute durch den aufgerückten Libero Schnepf das 1:0. Bis zur 20. Minute schnürten die Hausherren Lustenau ein, Mattle vergab zwei weitere Großchancen. Erst dann kam Lustenau auf, nach einer Flanke von Vonbrül gelang Sara per Kopf der Ausgleich (32.). Kurz vor dem Pausenpfiff durften die 4.500 Fans aber neuerlich über die Altacher Führung jubeln, neuerlich war Schnepf, dessen Schuss von Feichtinger abgefälscht wurde, der Torschütze (44.).

Lustenau schlug aber zum zweiten Mal zurück, nach Corner von Maicon drückte Seoane per Kopf zum 2:2 ein (65.). Ein schwerer Schnitzer von FCL-Tormann Mendes ermöglichte Altach aber schließlich doch noch den Heimsieg, Mattle luchste dem Schlussmann den Ball ab und schoss ins leere Tor zum 3:2 ein (79.).

Keine Tore in Gratkorn

FC Gratkorn - SC Parndorf 0:0

Gratkorn, 2.000, SR Steiner.

Gelbe Karten: Panagiotopoulos, Gsellmann bzw. Schandl

Die besten Spieler: Panagiotopoulos bzw. Fasching

FC Gratkorn (Meister Regionalliga Mitte) und SC Parndorf (Meister Regionalliga Ost) haben sich am Dienstag im Relegationshinspiel um den Aufstieg in die Red Zac Erste Liga torlos getrennt. 2.000 Zuschauer sahen 45 Minuten lang eine überlegene Heimmannschaft, nach rund einer Stunde verflachte die Partie jedoch. Die Parndorfer, die von vier Fanbussen in die Steiermark begleitet wurden, haben am Samstag (19:00 Uhr) im Rückspiel Heimrecht.

Gratkorn fand durch Wolf, Panagiotopoulos, Puntigam und Wawra hochkarätige Chancen vor, scheiterte jedoch immer wieder am starken Parndorfer Schlussmann Fasching. Die Gäste aus dem Burgenland kamen über die meiste Zeit nicht mit dem Gratkorner Kunstrasen zurecht, brachten das 0:0 aber über die Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss man jetzt eigentlich schon was mit Untersiebenbrunn passiert? Treten die freiwillig ab? Greift da Franky unter die Arme? Kommt ne 12er Liga?

Also genau weiss man ja noch nicht was diese Spiele da jetzt eigentlich bringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:winke: I hoff Altach und Gratkorn packans

Nein zu Darasz (Parndorf) und Feichtinger (FCL)  :eviltongue:

Die Liga wird durch die zwei Vereine sicher interessanter; obwohl ich Altach mehr Punkte in einer Saison als dem FCL zutrau, was wiederum heisst, dass die Punktelieferanten weniger würden! Allerdings wär Gratkorn der 5. Steirische Verein in den obersten zwei Ligen :( -schmeckt schon fast nach "Einheisbrei"!

bearbeitet von rostigerNagel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja ob Gratkorn oder Parndorf is aber eh ziemli wurscht

hoffentlich steigens wieder ab :D

neutral beobachtet hast vollkommen Recht, nur aus der Sicht der RLO (bzw, Waidhofen) sehe ich das anders ;)

beides sehr unatraktive Vereine, wobei Gratkorn eh vielleicht noch gscheiter ist, aus Sicht der Red Zac Liga!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Match:

FC Lustenau - Altach 2:3 (2:1) - Gesamt 4:6

Parndorf - Gratkorn 1:1 (0:0) - Gesamt 1:1

Damit gibt es nächste Saison 2 neue Grounds zu erkunden - Altach ist zwar für den LASK kein Neuland, aber für wahrscheinlich fast alle LASK Fans !

Mit Gratkorn gibt es nun 3 Vereine in Liga 2 aus der grünen Mark - Mal schauen was da passieren wird !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.