Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

Weltuntergang

36 Beiträge in diesem Thema

Ich weiß nicht, wies im restlichen Wien zugegangen ist, aber was ist vor knapp 2 Stunden miterlebt hab, war mir nicht mehr wurscht.

Aus der Millenium City mit dem Auto weggefahren, ein paar Meter gefahren und plötzlich fängt es zum Regnen an. Hundert Meter weiter bereits ein strömender Regen. Auf der Höhe Vorgartenstraße schon extrem große Lacken, die Straße war teilweise schon unter Wasser. Wieder etwas weiter schon fast am Praterstern, die Ampeln sind ausgefallen, es schüttet weiter in Strömen, jetzt kommen noch Donner und Blitze dazu. Endlich auf der Praterstraße angelangt regnet es so stark, dass erstens die Straße schon etliche Zentimeter unter Wasser war, mein Scheibenwichser nicht mehr nachkommt und die Straße eigentlich still steht. Plötzlich ein "Dock", dann noch eines... plötzlich extremes Hageln mitten auf der Praterstraße, keine besonders großen Körner, trotzdem gemischt mit dem Gewitter ähnlich wie bei "The day after tomorrow".

Feuerwehr kommt von hinten im Eiltempo um vorbeizufahren, nächste Ampel wieder ausgefallen. Dann wieder zurück, Franzensbrückenstraße ein Haus evakuiert, etliche Hausbrocken liegen auf dem Gehsteig und die Feuerwehr riegelte alles ab. Nächste Ampel ausgefallen, nirgends Polizei, scheinen besseres zu tun gehabt zu haben. Bei Vorgartenstraße wurde der Regen dann wieder weniger und als ich zu Hause ankam hörte es vollkommen auf. Aber: Die ganze Seitenstraße stand etwa auf einer Länge von 20 Metern unter Wasser.

Und das alles so unerwartet ?!

hmm... war das nur rund um den Praterstern oder kam das noch wo anders vor ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem meine liebe Kollegin DOCH um 19:00 da war (deppata Schlampn), durfte ich mit dem Moped heimfahren => ich war noch NIE so nass wie heut :angry:

€: A4-Simmeringer Haide - Schüttelstraße - Rotundenbrücke (dort is mir ein Trumm Hagelkorn auf den Helm geknallt :nein: )

bearbeitet von Hutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich besorgniserregend, dieses Wetter. Hier in Wr.Neustadt hat ca. um 8 mit dem Regen angefangen, da aber gleich richtig heftig. Jetzt hat sich das Ganze etwas beruhigt...

mein Scheibenwichser

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Endlich auf der Praterstraße angelangt regnet es so stark, dass erstens die Straße schon etliche Zentimeter unter Wasser war, mein Scheibenwichser nicht mehr nachkommt und die Straße eigentlich still steht.

zwei fragen dazu.

1. scheibenwichser?? getuntes auto??

2. eine strasse steht still?? wieviel tempo hat sie normalerweise drauf?

;)

zum thema

im nordwesten traumwetter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit dem Mopped ???? :eek:

Na, schon mitn Auto :D

Mit der Kampfgelsn tät ich ca. 12 Stunden fahren, außerdem darf ich damit in Piefkonien ja ned fahren :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja zum Thema: Noch nie haben wir so lange Schnee gehabt wie heuer!!!

Zum letzten mal Schneefall heuer Ende Mai!!! (der Schnee war sonst zwar schon weg, aber immerhin haben wir voriges Jahr um de Zeit schon über 30 Grad ghobt)!

Wenn des so weiter geht, kann i mi auf den kommenden WInter schon freuen. :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.