Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ben Trovato

Varianten für die Verteidigung

43 Beiträge in diesem Thema

Ich möchte in diesem thread das Dilemma unserer Verteidigung besprechen - mit dem jeweils aktuellen Kader. D.h., Ausgangspunkt ist der Stand von heute, bei einem fixen Transfer können Änderungen diskutiert werden.

Der Stand von heute - leider ist der nicht wirklich klar. Besonders, ob weiter mit Dheedene und Afolabi geplant wird, ist ja nicht bekannt. (Meine Meinung dazu natürlich - Ditch bitte ja, Afo danke und auf Wiedersehen).

Gehen wir davon aus, dass prinzipiell eine Viererkette die Basis bildest, auch wenn die in manchen Spielen aufgelöst werden kann. Mit den beiden Problembären hätten wir dann für die Innenverteidigung Afolabi und Verlaat zur Verfügung, außen Dospel und Dheedene. Akoto und Troyansky als Ersatz.

Ohne die zwei schauts wirklich schlecht aus. Dann müsste wohl Dospel in die Mitte und dort gemeinsam mit Verlaat spielen, Troyansky und Akoto außen. Das klingt nach einer ziemlichen Katastrophe, es kommt aber noch schlimmer: einziger Ersatz, den ich im Kader erspähen kann, ist Flögel.

Wir brauchen gar nicht auf den UEFA-Cup zu warten, um mit dieser Hintermannschaft ziemliche Watschen abzuholen, Didoo hin oder her ...

Logische Konsequenz: auch wenn ein starker IV geholt werden sollte, ist Verlaat im Kader praktisch unverzichtbar. Für Akoto gilt leider aufgrund seiner Flexibilität - eines der wenigen positiven Dinge, die man über ihn sagen kann - mMn das selbe. Troyansky ist wohl Teil der "Mannschaft der Herzen"-Strategie (hmm, vielleicht können wir ihn dem GAK andrehen ... im Tausch gegen Tokic, dem Söldner, zum Bleistift ...)

Wie seht ihr das? Welche taktische Varianten würden sich noch anbieten?

benTrovato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir könnten ja auch mit 3 Verteidigern spielen und dafür mit 2 DMFs, Kiesenebner und Blanchard. und in der Verteidigung dann Dospel, Verlaat ( :nervoes: ) und Troyansky ( :nervoes: ).

Wenn ich so versuche die Verteidiger auszuzählen merke ich, dass es eigentlich überhaupt keinen Sinn hat darüber nachzudenken, was man mit der zZt verfügbaren Verteidigung machen kann. Wir brauchen min. 2 Neue und Didi muss gehalten werden. Ohne die wird gar nix gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Kader in der Abwehr, gibt es einfach keine Alternativen. Sollten Afolabi (von dem ich ausgeh) und Dheedene (was ich mehr als alles andere nicht hoffe) wirklich gehen, können wir uns brausen gehen. Ein langsamer Verlaat, ein Akoto mit mehr Schatten als Licht und dann noch ein Troyansky, ohne Ballgefühl. Mit so einer Abwehr, brauchen wir wirklich erst gar nicht im Uefa-Cup antreten, da hätten wir schon im UI-Cup Probleme.

Was folgt daraus? Es müssen unbedingt 2 neue Verteidiger her, auch wenn nur einer der oben genannten den Verein verlassen will/muß. Sicher, wär auch ein Schicker eine Alternative, aber da ist das Risiko wohl viel zu hoch, Andy zum Stammspieler zu machen. Erfahrung von Verlaat hin oder her, mit seiner Kondi und Lauf"stärke" reicht er vielleicht grad mal für die Red Zac Liga. Die Verletzung von Rata, ist wirklich zum ungünstigsten Zeitpunkt gekommen, schon allein deswegen, MUSS man Dheedene einfach halten, um jeden Preis. Er hat wenigstens einige Erfahrung in anderen Ligen und kann auch noch auf höchsten Niveau spielen.

Zusammenfassend: Egal, wie man es dreht, wir brauchen 2 Spieler für die Verteidigung, anderenfalls könnte (oder besser wird es sicher) es eine böse Überraschung geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Variante für hinten wäre in der momentanen Situation

Dheedene - Dospel - Akoto - Troyansky

sollte Dheedene Abwandern würd ich eine 3 er Verteidigung mit den oben genannten spielen.

für manche ist Akoto sicher eine reizfigur ich denke das er ein ganz guter Fussballer sein kann aber sollte es Akoto nicht sein kann man auch verlaat aufstellen doch der is für mich leider zu langsam.

Bei unserer Ofensivabteilungbin ich in der Österreichischen Liga sowieso für ein

3-5-2 aber da würden wir international wohl grobe schwierigkeiten bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

trainingsbeginn ist am 14.juni, also in 6 tagen, und bisher besteht die abwehr aus:

- den auzumusternden, weil abwanderungswilligen Afolabi und Akoto

- dem langzeitverletzten Ratajczyk

- den letztjährigen ersatzspielern Troyansky und Verlaat

- dem in einigen kreisen der Austria nicht mehr erwünschten Dheedene sowie

- dem in einer mannschaft mit dem anspruch der Austria generell deplatzierten Dospel

also mit der einstellung der letzten jahre wären bei der Austria jetzt 7 weg und 7 neue würden kommen, und vielleicht wär's ja nit mal so falsch.

neinein, Dospel darf schon bleiben, aber was ist mit dem rest. es kann doch nicht sein, dass man 6 tage vor trainingsbeginn keine 2 unumstrittene stamm-verteidiger zusammenbringt? wie lang will man noch geduld haben und auf die freigabe für Tokic warten - wobei, der wär ja sowieso nit beim training wegen EM. zumindest einige fragezeichen sollte man aber langsam beseitigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur keine panik, daß wird die vereinsführung ja auch alles wissen...

ich glaub einmal das der didi bleiben wird, und vom duo akoto-afolabi wird sicher auch einer bleiben, wenn nicht beide.....sollen ja noch keine angebote vorliegen und ohne diese könnens eh ned weg....

weiters glaub ich, daß einer von den schweden die im gespräch sind kommen wird, und dann würd ich wirklich zb den schicker in den kader nehmen und immer wieder einwechseln und aufbauen.....

dann sind sicher noch ein paar kicker im gespräch von denen wir noch nix wissen, also ich mach mir keine sorgen.... :winke:

...zur not stell ma halt den ziegler in die 4er-kette :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Abwehr ist tatsächlich eine Problemzone. Wobei ich auch starke Zweifel habe, daß uns da 2 schwedische U21-Teamspieler wesentlich weiterhelfen könnten. Die können wohl auch nicht viel besser sein als unsere Akademiespieler.

Das Minimum sind 2 gestandene Innenverteidiger. Auf Tokic sollte man da jetzt meiner Ansicht nach nicht mehr setzen - die Zeit wird zu knapp.

Dheedene würde ich in der derzeitigen Situation auf jeden Fall halten.

Verlaat dagegen kann man in die Wüste schicken - da würde ich vorher noch einen Akademiespieler einbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verlaat dagegen kann man in die Wüste schicken - da würde ich vorher noch einen Akademiespieler einbauen.

Also so weit ich weiß, habt ihr keine zwei bundesligatauglichen Innenverteidiger in der Akademie und bei den Amas auch nicht. Schicker ist ja für die Außenbahn in der Viererkette, aber allemal gscheiter als der Fernando!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Schicker nicht noch ein Schuljahr bis zur Matura vor sich?

Denke schon und bezüglich Akademie war der Schritt mit ried etwas voreilig da der erste Jahrgang ja noch nicht draussen ist. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich verstehe eigentlich gar nicht warum man pircher nicht zurückholt? der hat zwar in letzter zeit keine spielpraxis bekomme,aber wenn man ihn langsam aufbaut und sein potenzial abrufen kann wird er sich sicher steigern und nach dem 1. saisondrittel sicher zu alter stärke zurückfinden und dann könnte er der austria viel freude machen,wenn Nicht ist es ja auch egal.

Am österreichischen markt sehe ich leider keinen der euch helfen kann und international gute innenverteidiger sind auch rar am markt und sicher auch nicht billig.ob die dann ausgerechnet zur austria wechseln kann man ja auch nicht wissen.

mit der bestehenden abwehr ist man ja heuer schon 2 geworden und wenn das mittelfeld die erwartete leistung über die ganze saison bringt kann man wohl mit dem titel rechen! International glaube ich scheint diese abwehr aber zu schwach zu sein aber eben nur meine meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit der bestehenden abwehr ist man ja heuer schon 2 geworden

Das Problem ist, dass die "bestehende Abwehr" nicht mehr besteht! Dospel ist der einzige, vielleicht (hoffentlich) auch noch Dheedene, aber das war's dann auch schon. Die Innenverteidigung wird nächste Saison wohl definitiv komplett neu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollten afolabi und akoto wirklich gehen, würde ich mit unsren derzeitigen noch verfügbaren Abwehrspielern auf 3-5-2 umstellen, mit Kiesenebner und Blanchard im defensiven Mittelfeld.

Dene aber da Afolabi, wenn nicht ein gutes Angebot für ihn kommt sowieso bleiben wird müssen.

Was ich nicht ganz verstehen: Warum sollen 2 schwedische U 21 Spieler um so viel besser sein als unserer Akademie, bzw. andere U21 Nationalteamspieler aus Österreich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sollten afolabi und akoto wirklich gehen, würde ich mit unsren derzeitigen noch verfügbaren Abwehrspielern auf 3-5-2 umstellen, mit Kiesenebner und Blanchard im defensiven Mittelfeld.

Dene aber da Afolabi, wenn nicht ein gutes Angebot für ihn kommt sowieso bleiben wird müssen.

Was ich nicht ganz verstehen: Warum sollen 2 schwedische U 21 Spieler um so viel besser sein als unserer Akademie, bzw. andere U21 Nationalteamspieler aus Österreich?

es hat ja keiner gesagt , daß beide schweden kommen--sind halt im gespräch, aber das sind viele.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.