Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

Portugal - Griechenland

24 Beiträge in diesem Thema

Was erwartet ihr euch von diesem Spiel? Wie wird es ausgehen? Wie würdet ihr aufstellen? Fragen über Fragen, die man hoffentlich beantworten kann! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Portugal wird meines Wissen nach so spielen:

Pauleta

Simao - Rui Costa - Figo

Tiago - Costinha

Rui Jorge - Couto - Andrade - Paulo Ferreira

Ricardo

Für mich auch unverständlich, aber Scolari lässt wirklich den besten Spieler der diesjährigen CL-Saison auf der Bank. :nein:

Da Portugal für mich zu den 4 Favouriten zählt (neben Italien, Spanien und Frankreich), die anderen haben es sich nicht verdient so bezeichnet zu werden, gehe ich von einen Auftaktsieg aus. Wird aber ein schweres Spiel für die Gastgeber, denn von Griechenland erwarte ich das sie sich hinten reinstellen werden und versuchen mit einem 0:0 davon zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Portugiesen werden aufgrund ihrer guten Mannschaft und des Heimvorteils sicher gewinnen, obwohl Otto Rehagel mit seiner Mannschaft immer eine Überaschung wie in der Quali zuzutrauen ist. Mein Tipp 2:0 vor ausverkauftem Haus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Portugal wird meines Wissen nach so spielen:

Pauleta

Simao - Rui Costa - Figo

Tiago - Costinha

Rui Jorge - Couto - Andrade - Paulo Ferreira

Ricardo

Genau diese Aufstellung erwarte ich mir auch, glaube für die Griechen wird es auf jeden Fall reichen, wird ein souveräner Sieg.

Aber das Vorziehen von Rui Costa könnte Portugal die EM kosten. Ein Deco nach dieser unglaublichen Saison würde einfach zigmal mehr bringen als Rui Costa, aber dass Scolari ein exzentrischer Vogel ist, der gerne eigene Wege geht, seien sie noch so unsinnig, sollte schon bekannt sein. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und ich verpasse den EM-Auftakt gleich mal, da ich selber Match habe :angry:

Dass Rui Costa spielt und nicht Deco finde ich nicht so tragisch wie chino und Pintu, ich halte auch den Milanista für einen hervorragenden Spielmacher - er war in seiner besten Zeit noch besser als Deco. Wer weiß, vielleicht erlebt er bei der EM im Heimatland seinen x-ten Frühling und lässt die Forderungen nach Deco verstummen.

Ich glaube jedenfalls dass die Portugiesen das Auftaktspiel gewinnen werden, jedoch nicht sehr hoch. Halbzeitstand wird 0-0 sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rui Costa hat in Portugal wohl so einen Status wie ihn damals Herzog bei uns hatte. Bin mal gespannt ob es gut geht! Ich hoffe es zumal ich einen Kasten Bier auf Portugal gesetzt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WENN diese Aufstellungsvariante mit Rui Costa anstelle von Deco stimmen sollte: zu berücksichtigen ist hier, dass Figo und Rui Costa einander praktisch blind verstehen und ein gut eingespieltes Mittelfeld einen wesentlichen Erfolgsfaktor darstellen könnte. Scolari hatte auf Grund von Porto´s erfolgreicher CL-Saison wenig Gelegenheit, Deco ins Team-Mittelfeld einzubauen und zu sehen, wie er mit Figo und den anderen harmoniert; diese Ungewissheit könnte zu Gunsten Rui Costa´s gesprochen haben. Zudem hat letzterer im Team immer hervorragende Leistungen erbracht.

Deco ist - trotz einer hervorragenden Saison - ein Risiko, weshalb ihn Scolari zu Beginn des Turniers möglicherweise tatsächlich zunächst nicht starten lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Einschätzung (von Offside.at)

Portugal empfängt im Eröffnungsspiel der Europameisterschaft die Mannen um den deutschen Erfolgstrainer Otto Rehhagel. Alles andere als ein Sieg wäre für die erfolgsverwöhnten Portugiesen (CL Sieg des FC Porto) eine große Enttäuschung.

Die Griechen hatten bis jetzt alles andere als eine gute EM Vorbereitung: gegen Holland setzte es ein 0-4 und gegen Polen eine 0-1 Niederlage. Noch dazu plagen König Otto Verletzungssorgen. Themistoklis Nikolaidis, Stürmer von Club Atlético de Madrid zog sich letzte Woche im Training eine Wadenverletzung zu und wird laut der medizinischen Abteilung der Griechen zumindest die ersten beiden Spiele der Gruppe A gegen Portugal am 12. Juni und gegen Spanien vier Tage später verpassen.

Bei Portugal gibt es hingegen wenig Verletzungssorgen. Im Kader von Scolari sind bis auf die Nichtberücksichtigung von FC Porto Goalie Victor Baya die Überraschungen ausgeblieben. Im Testspiel gegen Luxemburg gab es ein glanzlosen 3-0 (die Teamspieler des FC Porto waren aufgrund des kurz zuvor gespielten CL Finales nicht dabei).

Offside-Experten Tipp: 2-0

----------

also ich glaub, es wird ein klares 2-0... die werden nichts anbrennen lassen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Aufstellung der Portugiesen gefällt mir, klingt sehr vielversprechend !

Ich denke, dass Griechenland sehr defensiv und zwar folgendermaßen aufzustellen ist:

Nikopolidis

Fyssas - Dellas - Kapsis - Seitaridis

Lakis - Zagorakis - Tsiartas - Basinas

Giannakopoulos

Papadopoulos

Trotz seines kleines Aufwärtstrends denke ich nicht, dass Zisis Vryzas beginnen wird. Auch Angelos Charisteas wird vorerst auf der Platz nehmen, wie auch Katsouranis und Karagounis.

Zum Spiel: Es ist eine sehr undankbare Aufgabe für Griechenland das Auftaktspiel gegen den Gastgeber zu bestreiten, der mit Sicherheit von den Fans nach vorne gepeitscht werden wird. Ich gehe davon aus, dass Portugal eine ordentliche fussballerische Show abziehen wird. Die Griechen werden anfangs nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht, doch sie können sich wohl im Laufe des Spiels wenigstens ein bisschen erfangen.

Von einem 1:0 oder 2:1-Sieg Portugals bis hin zu einem 4:0, 5:0 - Sieg ist alles möglich, doch ich tippe auf einen 2:0-Sieg Portugals in einer sehr starken Partie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch Dannyo, Vryzas wird beginnen :finger:

Meine Aufstellung für die Griechen:

_Griechenland_

Nikopolidis

Fyssas - Dellas - Kapsis - Seitaridis

Giannakopoulos - Zagorakis - Basinas

Tsartas

Vryzas - Papadopoulos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch Dannyo, Vryzas wird beginnen :finger:

Meine Aufstellung für die Griechen:

_Griechenland_

Nikopolidis

Fyssas - Dellas - Kapsis - Seitaridis

Giannakopoulos - Zagorakis - Basinas

Tsartas

Vryzas - Papadopoulos

diese Aufstellung würde mir auch gefallen, nur wird Griechenland gegen Portugal und Spanien mit nur 1 Stürmer spielen :(

ich nehme mal an dass Vryzas auf der Bank sitzen wird...

die Aufstellungen von uefa.com

110.gif

49.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denk mir das die Portugiesen knapp aber doch gewinnen werden..(das Wettbüro ruft ;) ) Deco hat es sicherlich verdient zu spielen.. wäre mir unverständlich wenn er nicht von Anfang an dabei wäre.. !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eine ziemliche Sauerei, dass Deco nicht von Anfang an dabei ist...

ad Griechen: Dellas, Kapsis UND Dabizas ??? Na dann gute Nacht Griechenland.

Vryzas wird mMn ziemlich sicher nicht beginnen... Rehhagel scheint eher auf Papadopoulos und sogar Charisteas (warum auch immer...) zu stehen.

Und bzgl. der geposteten Aufstellung: WIESO ist da Demis im Sturm ? Ist der nicht verletzt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und bzgl. der geposteten Aufstellung: WIESO ist da Demis im Sturm ? Ist der nicht verletzt ?

hat mich auch gewundert, da es ja geheißen hat, dass er die ersten 2 Partien aussetzen muss! aber es dürfte sich ausgehen, dass er am Samstag spielt! Hatte ja ein Spezialtraining...

Wenn ich der Rehhagel wär, würd ich einen Verteidiger raus- und einen Stürmer reingeben! Mehr als das Spiel verlieren kann er ja eh nicht...

Demis und Pap gemeinsam im Angriff würd ich schon gerne mal sehen!

bearbeitet von dos Santos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keiner weiss wirklich wie wir auftreten werden. "Konig" Otto denkt eine Umstellung von eines 4-4-2 zum einen 3-5-2 oder sogar einen 5-3-2 System. Dabizas wird spielen (hoffentlich nicht) nur wenn wir mit 5-3-2 spielen, immerhin es gibt auch Goumas, der im Form ist. Stamminnenverteidiger sind auf jeden fall Dellas (wenn er fit wird) und Kapsis.

Lakis war gestern verletzt, sowieso war er nicht die Erste Wahl von Rehhagel. Nikolaidis ist grosser Kampfer und ist fur dieses Spiel unverzichtbar. Charisteas hat ein sehr gutes Eindruck gemacht in der Vorbereitung und auch die wichtigste Tore zum Qualifikation erzielt. Darum glaube ich dass beide beginnen werder, nicht Vryzas und nicht der relativ unerfahren Papadopoulos (jedoch mit eine starke Saison).

Also meine voraussichtliche Aufstellung:

Nikopolidis

Fyssas-Dellas-Kapsis-Seitaridis

Tsartas-Basinas-Zagorakis-Giannakopoulos

Charisteas(oder Goumas mit 5-3-2)-Nikolaidis

Auf jeden Fall, uefa.com (Venetidis?!) liegt weit weg von unsere Aufstellung (immer meiner Meinung nach...)

Forza Hellas! Oder besser A E R A (auf griechisch)! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.