Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kobe o´Neal

Frank Stronach

43 Beiträge in diesem Thema

Für mich nach wie vor die Hauptschuldigen: Löw, Dundee, Verlaat, Kitzbichler!

das dir des ned scho langsam peinlich is immer den gleichen müll zu verzapfen.

fakt is der haupschuldige das wir so wenig erfolg haben is der totengräber der austria FRANK STRONACH.

ohne seine permamenten trainerrochaden hätten wir seit jahren angfangen von der hochhauser entlassung bis hin zum löw rauswurf der wohlgemerkt tabellenführer war 100-200%mehr erfolg.

in der meisterschaft sowie ec und cup.der typ is 6 jahr mäzen von der austria wir ham 3 titel gholt und des mit an aufwand von aner halben mrd. schilling.

du schreibst permanent das verlaat,dundee,kitzbichler und löw schuld san das wir ned meister worden sind.

wie kann des sei löw war erster wie er entlassen worn is.

verlaart bestandteil der sichersten abwehr in österreich

kitzbichler hat unter löw ka leiberl ghabt is ma aber ned so lustlos vorkommen wie zb. janocko.

dundee war a flop keine frage aber erm de schuld am nichterreichen des meistertitels zu geben is ungefähr so wie wann i an kochlehrling de schuld an der schlechten kuchl gib-

fakt is ein gewisser hr.stronach sagt ja immer es gibt kane schlechten angestellten es gibt nur schlechte manager und wer is der obermacker der austria richtig hr.stronach und somit samma wieder am anfang

bearbeitet von Kobe o´Neal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fakt is der haupschuldige das wir so wenig erfolg haben is der totengräber der austria FRANK STRONACH.

Die Aussage würde ich nochmal kräftig überdenken ... wo wären wir ohne Stronach? Im Sturm hätten wird dann vielleicht Akaslan und Krajic statt Rushfeld und Gilewicz. In der Verteidigung statt einem Dhedeene einen Königshofer ...

Der Kapitän, den wir laut vielen/ein paar(?) Fans nicht brauchen würde dann vielleicht noch immer bei den Grünen kicken, ein Roland Linz wäre vielleicht noch in der 2. höchsten Spielklasse ... (welcher Verein hätte so viel Kohle für ihn springen lassen wie Frankyboy) ...

Mehr möcht ich schon gar nicht mehr schreiben. Ob wir andere potente Sponsoren gefunden hätten lass ich dahingestellt und ob das Management besser wäre, darüber kann man auch nur spekulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fakt is der haupschuldige das wir so wenig erfolg haben is der totengräber der austria FRANK STRONACH.

Ich schließe mich zu 90% dem Post von OM an!

Nur etwas fehlt: Wir hätten wahrscheindlich weder einen Königshofer, noch einen Schicker, noch einen Akaslan... denn Stronach hat immer hin für UNS eine Akademie eingerichtet! :yes: Natürlich gibt es pro und contra bezuglich Stronach aber ich denke mir das Pro überwiegt mit 75% zu 25% !

Vorher Denken dann schreiben :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich zu 90% dem Post von OM an!

Nur etwas fehlt: Wir hätten wahrscheindlich weder einen Königshofer, noch einen Schicker, noch einen Akaslan... denn Stronach hat immer hin für UNS eine Akademie eingerichtet!  :yes: Natürlich gibt es pro und contra bezuglich Stronach aber ich denke mir das Pro überwiegt mit 75% zu 25% !

Vorher Denken dann schreiben  :super:

wannst erwachsern bist und i man ned physisch sondern psychisch wirst draufkommen wer zerst denkt und dann schreibt von uns zwa.´

@o m wo wir ohne strionach wären wesentlich erfolgreicher und sympatischer.

in sechs jahren mit stronach drei titel in in 87 jahren ohne stronach 47 titel exclusive 2 mitropacupsiege und des mit de gleichen voraussetzung wie der rest der jeweiligen liga.

sorry i will niemanden beleidigen aber mi kotzt des an das es immer wieder violette lemmige gibt die ned cheken was da abgeht.

aber egal i wer de austria a in die regionalliga begleiten wann der hr. violet soldier die austria no unter kurz notiert in der kronen zeitung verfolgt

bearbeitet von Kobe o´Neal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in sechs jahren mit stronach drei titel in in 87 jahren ohne stronach 47 titel exclusive 2 mitropacupsiege und des mit de gleichen voraussetzung wie der rest der jeweiligen liga.

:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

87 plus 6 is 93.

austria wurde 1911 gegründet wir ham 2004 also wo samma da de jahre94-97 entgangen klär mi auf hr.moderator.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich zu 90% dem Post von OM an!

Nur etwas fehlt: Wir hätten wahrscheindlich weder einen Königshofer, noch einen Schicker, noch einen Akaslan... denn Stronach hat immer hin für UNS eine Akademie eingerichtet! :yes: Natürlich gibt es pro und contra bezuglich Stronach aber ich denke mir das Pro überwiegt mit 75% zu 25% !

[b)Vorher Denken dann schreiben :super:[/b)

Mein lieber Junge, ich habe nichts gegen Kritik, aber wenn dann schreib keinen Blödsinn.

Ich habe nichts von Schicker geschrieben, er ist einer der ersten die aus der Akademie für uns herauskommen (bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube er ist vom allerersten Jahrgang).

Weder ein Akaslan noch ein Königshofer können durch die Schule der Akademie gegangen sein, sieh dir mal bei Akaslan das Geburtsdatum an (1983) und vergleiche es mit den Spielern der Akademie ... genauso einer wäre Koller (1982), die zwei wären wahrscheinlich auch ohne Stronach bei uns. Zu Königshofer, wenn du alte Spielberichte durchsiehst -> der hat 2001 gespielt ... da war kein einziger aus der Akademie "reif" für die Kampfmannschaft, also verbreite du bitte keinen Blödsinn.

@Kobe o'Neil

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn wir einen anderen Sponsor hätten, der sich weniger oder noch besser gar nicht ins Sportliche einmischt. Dass wir ohne Stronach sympatischer wären ist eine Behauptung die man nicht beweisen kann (aber wahrscheinlich trotzdem berechtigt ist +g+)? Wie sympatisch wären wir, wenn wir einen Sponsor à la interwetten.com oder eine Firma aus der Rüstungsindustrie hätten?

Zum westentlich erfolgreicher, auch das glaube ich nicht, wenn du siehst dass Rapid oft einen Glücksgriff beweist bei Transfers (Jancker, Hofmann, etc) fehlte bei uns schon oft die glückliche Hand. Und welche Spieler aus der Jungend hätten auch wenn sie Zeit zum Einspielen haben die Klasse eines Janocko, Vastic, Blanchard, Didulica (ja für mich ist er besser als Mandl, was nicht heißt dass Mandl ein sauschlechter Goalie ist), Rata etc erreichen hätten sollen/können. Mit Geld ist ein einfacher Spieler zu halten, siehe GAK, die Meistermannschaft könnte sich auflösen. Natürlich kann man sehr gute Spieler nicht aufhalten wenn sie in eine Primera Division oder Premier League wechseln wollen, aber mit etwas Kohle im Rücken sind Verhandlungen um einiges leichter.

Sieh dir die "Einkäufe" von Rapid an, teilweise sehr Klug, nur wirkliche Verstärkungen ... da brauch es "Glücksgriffe" à la Wagner, Hofmann, Maier und Jancker!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

87 plus 6 is 93.

austria wurde 1911 gegründet wir ham 2004 also wo samma da de jahre94-97 entgangen klär mi auf hr.moderator.

:schluchz2: Verstehe, ich hätte wohl besser 1994 - 1997 schreiben sollen.

Alle, die der Meinung sind dass wir ohne Stronach weitaus erfolgreicher wären müssen irgendwelche extremen Substanzen einnehmen.

Deine Gegenüberstellung "87 Jahre ohne Stronach und 47 Titel" - "6 Jahre mit Stronach und zwei Titel" ist ja absolut lachhaft und lächerlich, das gehört zu den Spitzenpostings der letzten paar Monate hier. :lol:

Diese ganze Diskussion ist übrigens Off Topic, vielleicht gibts irgendwo im Beisl oder sogar hier einen "Ohne Stronach wären wir viel erfolgreicher"-Thread. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kobe o'Neil

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn wir einen anderen Sponsor hätten, der sich weniger oder noch besser gar nicht ins Sportliche einmischt. Dass wir ohne Stronach sympatischer wären ist eine Behauptung die man nicht beweisen kann (aber wahrscheinlich trotzdem berechtigt ist +g+)? Wie sympatisch wären wir, wenn wir einen Sponsor à la interwetten.com oder eine Firma aus der Rüstungsindustrie hätten?

Zum westentlich erfolgreicher, auch das glaube ich nicht, wenn du siehst dass Rapid oft einen Glücksgriff beweist bei Transfers (Jancker, Hofmann, etc) fehlte bei uns schon oft die glückliche Hand. Und welche Spieler aus der Jungend hätten auch wenn sie Zeit zum Einspielen haben die Klasse eines Janocko, Vastic, Blanchard, Didulica (ja für mich ist er besser als Mandl, was nicht heißt dass Mandl ein sauschlechter Goalie ist), Rata etc erreichen hätten sollen/können. Mit Geld ist ein einfacher Spieler zu halten, siehe GAK, die Meistermannschaft könnte sich auflösen. Natürlich kann man sehr gute Spieler nicht aufhalten wenn sie in eine Primera Division oder Premier League wechseln wollen, aber mit etwas Kohle im Rücken sind Verhandlungen um einiges leichter.

Sieh dir die "Einkäufe" von Rapid an, teilweise sehr Klug, nur wirkliche Verstärkungen ... da brauch es "Glücksgriffe" à la Wagner, Hofmann, Maier und Jancker!

absolut akzeptabl dein post und mit solchen argumenten lasst es sich gern diskuttieren.

in der causa didulica vs.mandl geh ich mit dir 100%da cor. was die glückstransfers oder das glückshanderl rapids betrifft bin ich überzeugt davon das uns mit weniger geld das auch gelungen wäre.

mir fallen spontan aus den 80ern die transfers von mustedanagic,magyar oder percudani ein die wie jancker,fjörtoft oder in jüngster vergangenheit hofmann keiner kannte und voll einschlugen.

warum sollte das heute nicht mehr möglich sein es gibt in europa hunderte fussballer die uns weiterhelfen würden nur muss man sich umschauen und das sollten keine stronachs sein sonst hätten wir lauter troyanskis in der mannschaft.

ich meine stronach würde einen guten fussballer nicht erkennen wenn er sich real gegen arsenal anschauen würde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

87 plus 6 is 93.

austria wurde 1911 gegründet wir ham 2004 also wo samma da de jahre94-97 entgangen klär mi auf hr.moderator.

Ich denke, Relii hat damit die "goldenen" Austria-Jahre 1994-1997 angesprochen (letzter Titel 1993/94 Cupsieg), als wir absolut nirgends waren und, wie ein Involvierter damals meinte, "der Buchhalter schon am Weg zum Konkursgericht". Ich glaub nicht, daß sich das auf die Existenzdauer der Austria bezogen hat.

Ist natürlich reine Spekulation. ;)

edit: Sorry, gleiche Minute wie Relii, aber Mods sind halt schneller...

bearbeitet von AustroLeaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

87 plus 6 is 93.

austria wurde 1911 gegründet wir ham 2004 also wo samma da de jahre94-97 entgangen klär mi auf hr.moderator.

:schluchz2: Verstehe, ich hätte wohl besser 1994 - 1997 schreiben sollen.

Alle, die der Meinung sind dass wir ohne Stronach weitaus erfolgreicher wären müssen irgendwelche extremen Substanzen einnehmen.

Deine Gegenüberstellung "87 Jahre ohne Stronach und 47 Titel" - "6 Jahre mit Stronach und zwei Titel" ist ja absolut lachhaft und lächerlich, das gehört zu den Spitzenpostings der letzten paar Monate hier. :lol:

Diese ganze Diskussion ist übrigens Off Topic, vielleicht gibts irgendwo im Beisl oder sogar hier einen "Ohne Stronach wären wir viel erfolgreicher"-Thread. ;)

relii glaub mir du verstehst überhaubt nix anfang der 70er waren wir wesentlich schlechter als in den jahren 94-97.

abgesehen davon hab i nie gschrieben das wir unter stronach in sechs jahren zwei titel geholt ham.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh: :laugh:

Spitzenvergleich! :super::kotz:

Dir sind wohl die Jahre 94 - 97 entgangen...?

87 plus 6 is 93.

austria wurde 1911 gegründet wir ham 2004 also wo samma da de jahre94-97 entgangen klär mi auf hr.moderator.

Ich denke, Relii hat damit die "goldenen" Austria-Jahre 1994-1997 angesprochen (letzter Titel 1993/94 Cupsieg), als wir absolut nirgends waren und, wie ein Involvierter damals meinte, "der Buchhalter schon am Weg zum Konkursgericht". Ich glaub nicht, daß sich das auf die Existenzdauer der Austria bezogen hat.

Ist natürlich reine Spekulation. ;)

is mir von anfang an klar gewesen diese jahre von 94-97 sind longischerweise in den 87(glücklichen jahren ohne stronach) involviert gewesen oder braucnt man dafür an taschenrechner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, nachdem du ja die Austria schon seit Jahrzehnten anschaust, wird dir sicherlich auch nicht entgangen sein, dass es in den letzten 35 Jahren diverse Veränderungen gab, die den gesamten Sport "Fußball" betrafen.

Du kannst nicht einfach verschiedene Ären miteinander vergleichen!

abgesehen davon hab i nie gschrieben das wir unter stronach in sechs jahren zwei titel geholt ham.

Warens halt drei Titel (hab ich da einen verpasst?)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh, nachdem du ja die Austria schon seit Jahrzehnten anschaust, wird dir sicherlich auch nicht entgangen sein, dass es in den letzten 35 Jahren diverse Veränderungen gab, die den gesamten Sport "Fußball" betrafen.

Du kannst nicht einfach verschiedene Ären miteinander vergleichen!

Warens halt drei Titel (hab ich da einen verpasst?)...

du hast vollkommen recht mit den verschiedenen zeiten die der fussball so wie jede andere sportart durchmacht nur i versteh ned das austrianer wie du denen der verein den wir alle LIEBEN beim untergang der austria danebensteht und dabei no applaudiert des tut mir im herzen weh.

sorry aber des is mei meinung und dabei bleib i egal ob tausend andere austrianer anderer meinung san wie i.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.