Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ans

EM-Fahrplan im ORF

13 Beiträge in diesem Thema

Für alle die ORF schauen wollen:

Der EM-Fahrplan in ORF 1

Herbert Prohaska analysiert für ORF-Seher täglich die Europameisterschaft

ORF-Teamleader in Portugal ist Hans Huber. Die Kommentatoren in Portugal sind Thomas König und Robert Seeger im Norden des Landes und Hans Huber und Oliver Polzer im Süden. Herbert Prohaska wird die Nachmittags- und die Abendspiele analysieren und auch im abendlichen "EM-Studio" als Experte mit dabei sein. Weitere Studiogäste sind eingeplant. Die Präsentatoren im Studio in Wien sind Boris Jirka, Christian Nehiba und Rainer Pariasek. Andreas Felber und Michael Roscher liefern mit zwei ORF-Kamerateams Hintergrundberichte und Interviews aus Portugal. Koordinator in Wien ist Christopher D. Ryan.

Samstag, 12. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

17.30 Uhr: Portugal - Griechenland

Kommentator: Robert Seeger

(ab 17.50 Uhr in Konferenzschaltung mit Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Kanada)

20.15 Uhr: Spanien - Russland

Kommentator: Oliver Polzer

22.45 Uhr: EM-Studio

Sonntag, 13. Juni

Präsentator: Christian Nehiba

Analyse: Herbert Prohaska

17.30 Uhr: Schweiz - Kroatien

Kommentator: Thomas König

(ab 18.00 Uhr in Konferenzschaltung mit Formel-1-Rennen Großer Preis von Kanada)

20.15 Uhr: Frankreich - England

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Montag, 14. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

17.35 Uhr: Dänemark - Italien

Kommentator: Thomas König

20.15 Uhr: Schweden - Bulgarien

Kommentator: Oliver Polzer

22.45 Uhr: EM-Studio

Dienstag, 15. Juni

Präsentator: Christian Nehiba

Analyse: Herbert Prohaska

17.35 Uhr: Tschechien - Lettland

Kommentator: Thomas König

20.15 Uhr: Deutschland - Niederlande

Kommentator: Robert Seeger

22.45 Uhr: EM-Studio

Mittwoch, 16. Juni

Präsentator: Boris Jirka

Analyse: Herbert Prohaska

17.35 Uhr: Griechenland - Spanien

Kommentator: Thomas König

20.15 Uhr: Russland - Portugal

Kommentator: Oliver Polzer

22.45 Uhr: EM-Studio

Donnerstag, 17. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

17.35 Uhr: England - Schweiz

Kommentator: Robert Seeger

20.15 Uhr: Kroatien - Frankreich

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Freitag, 18. Juni

Präsentator: Christian Nehiba

Analyse: Herbert Prohaska

17.35 Uhr: Bulgarien - Dänemark

Kommentator: Robert Seeger

20.15 Uhr: Italien - Schweden

Kommentator: Thomas König

22.45 Uhr: EM-Studio

Samstag, 19. Juni

Präsentator: Boris Jirka

Analyse: Herbert Prohaska

17.30 Uhr: Lettland - Deutschland

Kommentator: Robert Seeger

(ab 18.50 Uhr in Konferenzschaltung mit Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis der USA)

20.15 Uhr: Niederlande - Tschechien

Kommentator: Thomas König

22.45 Uhr: EM-Studio

Sonntag, 20. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Spanien - Portugal

Kommentator: Hans Huber

und

Russland - Griechenland

Kommentator: Oliver Polzer

22.45 Uhr: EM-Studio

Montag, 21. Juni

Präsentator: Boris Jirka

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Kroatien - England

Kommentator: Oliver Polzer

und

Schweiz - Frankreich

Kommentator: Thomas König

22.45 Uhr: EM-Studio

Dienstag, 22. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Italien - Bulgarien

Kommentator: Robert Seeger

und

Dänemark - Schweden

Kommentator: Thomas König

22.45 Uhr: EM-Studio

Mittwoch, 23. Juni

Präsentator: Boris Jirka

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Niederlande - Lettland

Kommentator: Robert Seeger

und

Deutschland - Tschechien

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Donnerstag, 24. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Viertelfinale: B2 - A1 (Spiel 25)

Kommentator: Oliver Polzer

22.45 Uhr: EM-Studio

Freitag, 25. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Viertelfinale: B1 - A2 (Spiel 26)

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Samstag, 26. Juni

Präsentator: Christian Nehiba

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Viertelfinale: C1 - D2 (Spiel 27)

Kommentator: Thomas König

22.45 Uhr: EM-Studio

Sonntag, 27. Juni

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Viertelfinale: D1 - C2 (Spiel 28)

Kommentator: Robert Seeger

22.45 Uhr: EM-Studio

Mittwoch, 30. Juni

Präsentator: Boris Jirka

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Semifinale: Sieger aus 25 - 27 (Spiel 29)

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Donnerstag, 1. Juli

Präsentator: Christian Nehiba

Analyse: Herbert Prohaska

20.15 Uhr: Semifinale: Sieger aus 26 - 28 (Spiel 30)

Kommentator: Robert Seeger

22.45 Uhr: EM-Studio

Sonntag, 4. Juli

Präsentator: Rainer Pariasek

Analyse: Herbert Prohaska

17.30 Uhr: EM-Studio: Vorbericht zum Finale

20.15 Uhr: Finale: Sieger aus 29 - 30

Kommentator: Hans Huber

22.45 Uhr: EM-Studio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juhuu Schneckerl analysiert mal wieder :kotz:

Weiß nicht was alle gegen Schneckerl haben, seine Analysen sind doch sehr treffend. Sicher macht er den ein oder anderen Grammatikfehler aber darüber wird man doch hinwegsehen können solang die fachliche Kompetenz vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
17.30 Uhr: Portugal - Griechenland

Kommentator: Robert Seeger

(ab 17.50 Uhr in Konferenzschaltung mit Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Kanada)

:laugh:

Wie gut, dass diesem Sender die Sendrechte für die Bundesliga entzogen wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

17:30 und Konferenzschaltung der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Kanada - Scheiss ORF :D:finger:

Zum Glück ist das England - Frankreich Spiel am Sonntag :super: aber dafür kann der ORF rein gar nix! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
17:30 und Konferenzschaltung der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Kanada - Scheiss ORF :D:finger:

Da muss man den ORF in Schutz nehmen, wenn man 17 Rennen überträgt und die Formel 1 Fans verwöhnt, kann man nicht einfach das 18. Rennen ausfallen lassen.

Wer die Spiele solo will muss halt in der ARD (Sa) resp. ZDF (So) schauen, und wers nur ORF hat SSKM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weiß nicht was alle gegen Schneckerl haben, seine Analysen sind doch sehr treffend. Sicher macht er den ein oder anderen Grammatikfehler aber darüber wird man doch hinwegsehen können solang die fachliche Kompetenz vorhanden ist.

Seine Analysen sind treffend, aber sogar von Blindne zu erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juhuu Schneckerl analysiert mal wieder :kotz:

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

"...AUF ALLE FÄLLE..."

Was der Schneckerl für einen Scheiß :x verzählt und dafür auch noch kassiert, ich bin sicher, jeder bei uns im ASB wäre ein besserer Analytiker...!!!! :hammer::hammer::hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.