Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

[Vorbereitung] Tunesien - Italien

19 Beiträge in diesem Thema

Am 30. Mai 2004 findet in Tunis das freundschaftliche Länderspiel zwischen Tunesien und Italien statt. Das Match wird um 21 Uhr beginnen, RAIUNO überträgt live. Für die Azzurri ist es das letzte wichtige Spiel vor der Europameisterschaft, danach wird man bereits die Reise ins Trainingscamp nach Portugal antreten.

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IN TUNIS THE AZZURRI

TRY OUT TECHNICAL

SKILLS FOR THE EUROPEAN

CHAMPIONSHIPS

Rome May 29, 2004

Everything is ready for the match against Tunisia, the last friendly match scheduled for the Azzurri before their debut in the European Championships. Most of the team coached by Trapattoni will reach Tunis in the early afternoon of today. The head coach, together with the rest of the Juventus players (Buffon, Del Piero, Camoranesi, Zambrotta, Di Vaio) will reach the rest of the team before the finishing workout at the November 7t stadium de Rades, after paying their last respects to Umberto Agnelli in Turin.

After the recent positive results, the National team is expected to give further confirmation against the African champions as far as both the module and the individual players are concerned in order to gain confidence for the debut match against Denmark. Since the base scheme is the well-tested 4-2-3-1 (but the head coach is ready to use a certain amount of flexibility is necessary), the coach will try to experiment the alternative within the module. On defense, for example, where captain Cannavaro, after eliminating any doubt about his physical condition, will pair up with Nesta, both Ferrari and Materazzi will have a chance to play. The same can be said for the midfield where Pirlo, Gattuso, Zanetti and Perrotta will alternate as central midfielders. Stefano Fiore, after a slight injury to his left calf muscle, will be on the best for precautionary measures. Up front, the wonder-threesome Totti-Del Piero-Vieri should guarantee goals and spectacular plays, but the enthusiastic Corradi, Cassano and Di Vaio will definitely have the chance to show what they can do.

On the whole, the team is in good shape and this time the only problem Trapattoni has is deciding who to put on the field. A nice problem to face after the hot Tunisian match.

figc.it

Hier wird geschreiben, dass Trap auf das Trio Del Piero - Totti - Vieri setzen wird, doch auf gazzetta.it steht was anderes. Das er es mit Cassano - Totti - Vieri versuchen wird und auch zurzeit zu diesem Trio tendiert.

Del Piero muss einfach körperlich 100% fit werden, dann sehe ich eigentlich kein Problem warum er nicht spielen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht? Ist doch egal gegen wen man spielt, Hautpsache es is kein Teilnehmer der EM.

Ob man nun gegen Tunesien oder gegen Belgien/Malta etc. spielt ist doch egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

THREE NERAZZURRI STARTERS AGAINST TUNISIA

Sunday, 30 May 2004 03:31:59

TUNIS - Giovanni Trapattoni has decided to field Totti, Vieri and Del Piero in attack from the first minute of Sunday evening's friendly international against Tunisia. The Italy coach will use all his players in the warm-up for Euro2004.

Probable line-ups for Tunisia v Italy:

TUNISIA (4-4-2): 1 Boumnijel, 2 Boussaidi, 5 Hagui, 6 Saidi, 3 Ayari, 7 Chedli, 8 Nafti, 4 Bouazizi, 10 Ghodbane, 9 Braham, 11 Jedidi

Subs: 12 Fadhel, 13 Ghezel, 14 A. Yahia, 15 V. Yahia, 16 Mkacher, 17 Bokri, 18 Sghaier, 19 Guemamdia, 20 Letaief, 21 Missaoui, 22 Azajed

Coach: Lemerre

ITALY (4-2-3-1): 1 Buffon, 2 Panucci, 5 Cannavaro, 13 Nesta, 19 Zambrotta, 4 Zanetti, 20 Perrotta, 16 Camoranesi, 7 Del Piero, 10 Totti, 9 Vieri

Subs: 12 Toldo, 3 Oddo, 6 Ferrari, 23 Materazzi, 15 Favalli, 14 Fiore, 8 Gattuso, 21 Pirlo, 17 Di Vaio, 18 Cassano, 11 Corradi, 22 Peruzzi

Coach: Trapattoni

inter.it

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso testet man eigentlich gegen Tunesien? Ist ja nicht gerade nützlich, als Vorbereitung für eine Europameisterschaft. :wos?:

Ich finde das eigentlich für einen sehr guten Schachzug von Italien. Denn gegen einen EM-Teilnehmer zu testen ist Unsinn, auch gegen ein anderes europäisches Team wäre mMn nicht gut, weil zu schwach. So hat man mit Tunesien, dem derzeitigen AFRIKA CUP Sieger, einen sehr starken Vorberreitungsgegner, durch den man hoffentlich auf die EM eingestimmt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Italien spielt mit:

Vieri

Del Piero - Totti - Camoranesi

Zanetti - Perrotta

Zambrotta - Nesta - Cannavaro - Panucci

Buffon

Das kann mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Startaufstellung fürs Dänemark-Spiel werden. Einzig mit Zanetti bin ich unzufrieden, da würde ich lieber Pirlo sehen. Auch Gattuso wäre möglich, der sollte dann aber statt Perrotta spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tunesien 0-1 Italien

Bouazizi 15. (ET)

Langer Ball von Totti auf Vieri, doch da springt der tunesische Verteidiger Bouazizi dazwischen und lenkt den Ball an Keeper Ali Boumnijel unhaltbar ins eigene Tor. 1-0 für Italien, bisher aber keine großartige Leistung von uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tunesien 0-2 Italien

Cannavaro 25.

Corner für Italien, Cannavaro kommt frei zum Kopfball, köpft das Leder ins lange Eck. Keine Chance für den Boumnijel, da der Ball davor noch aufgesprungen ist.

Übrigens das erste Teamtor für den Kapitän.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.