Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Spieler der Saison 2003/2004

Wer war der Wacker-Spieler der Saison?   10 Stimmen

  1. 1. Wer war der Wacker-Spieler der Saison?

    • Theo Grüner
      1
    • Alfred Hörtnagl
      0
    • Sammy Koejoe
      2
    • Florian Mader
      1
    • Wolfgang Mair
      0
    • Dennis Mimm
      1
    • Harald Planer
      1
    • Harald Schroll
      2
    • Andreas Schrott
      0
    • Robert Wazinger
      0

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

1 Beitrag in diesem Thema

and the nominees are...

Theo Grüner

setzte im zentralen mittelfeld kreative Impulse und sorgte für Ordnung und wichtige (Lustenau) und schöne (Leoben) Tore.

Alfred Hörtnagl

der Mann mit der Sense war nicht nur spielerisch, sondern auch emotional ein sehr wichtiger Baustein im Team. seine 2 Tore gegen Lustenau leiteten die Wende im Wacker-Jahr ein.

Sammy Koejoe

22 Tore in 26 Spielen sprechen für sich.

Florian Mader

der Newcomer der saison erspielte sich mit herausragenden Leistungen seinen Stammplatz. er war bei ruhenden Bällen sehr gefährlich und schoss gegen alle direkten Titelkonkurrenten (Interwetten,Lustenau,Kapfenberg) zumindest ein Tor.

Wolfgang Mair

der Assist-König wirbelte die gegnerischen Abwehrreihen durcheinander und ließ bald alle Kritiker verstummen. neben zahlreichen Vorlagen schoss er selbst auch 13 Tore.

Dennis Mimm

nicht nur beim Hallencup fiel er positiv auf, er erspielte sich mit seinen Leistungen auf der rechten Flanke sogar einen platz im u21-Nationalteam.

Harald Planer

im Herbst noch viel kritisiert, sicherte er dem FCW mit tollen Leistungen in den Schlüsselspielen des Herbstes einige Punkte.

Harald Schroll

der Routinier ist der Mr. Zuverlässig im Team, an ihm bissen sich die gegnerischen Stürmer reihenweise die Zähne aus.

Andreas Schrott

mit seinen technischen Fähigkeiten ist das zweikampf- und kopfballstarke Talent ein moderner Verteidiger für Gegenwart und Zukunft.

Robert Wazinger

das Urgestein hielt die abwehrreihe zusammen und durfte als Kapitän den Meisterteller in die Höhe stemmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.