Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
themanwho

STATISTIK Saison 2003/2004

26 Beiträge in diesem Thema

axeman bitte einen nagel drauf haun!

wer selber etwas anfügen kann - bitte gerne!

----------------------------------------------------

das wichtigste zuerst:

ried hat die saison OHNE GELB-ROTE sowie ROTE KARTE beendet. das verdient meiner meinung nach sehr viel beachtung.

torschützen:

Kuljic Sanel 15

Drechsel Herwig 8

Hartter Wolfgang 6

Gruber Michael 5

Nentwich Thomas 4

Lasnik Andreas 4

Lamprecht Johannes 3

Sidibe Ibrahim 4

Marquinhos 2

Vukotic Miodrag 2

Schiemer Franz 1

Bammer Andreas 1

Kührer Rainer 1

Friesenbichler Bruno 1

Steininger Günter 1

Sulimani Emin 1

Lessnigg Alexander 1

direkte duelle mit gegnern:

9. fc lustenau (3-1-0) // 10 punkte

10. juniors (3-1-0) // 10 punkte

4. interwetten (2-1-1) // 7 punkte

3. kapfenberg (2-1-1) // 7 punkte

2. austria lustenau (2-0-2) // 6 punkte

8. wörgl (2-0-2) // 6 punkte

6. leoben (1-1-2) // 4 punkte

1. wacker (1-0-3) // 3 punkte

7. lask (0-3-1) // 3 punkte

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heimtabelle:

platz 3, die meisten geschossenen heimtore (40)

auswärtstabelle:

platz 5, die viertwenigst geschossenen tore (20)

punkte im herbst:

26 aus 18 spielen

punkte im frühjahr:

30 aus 18 spielen

punkte unter segrt:

29 aus 19 spielen (1,45)

punkte unter lesiak:

27 aus 17 spielen (1,6875)

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sturm unter segrt:

30 tore in 19 spielen (1,579)

(fünf mal zu 0)

abwehr unter segrt:

26 tore in 19 spielen (1,367)

(fünf mal zu 0)

segrt total:

19 spiele / 8 siege / 5 unentschieden / 6 niederlagen / 29 punkte / tore 30:26

sturm unter lesiak:

30 tore in 17 spielen (1,764)

(fünf mal zu 0)

abwehr unter lesiak:

17 tore in 17 spielen (1,000)

(fünf mal zu 0)

lesiak total:

17 spiele / 8 siege / 3 unentschieden / 6 niederlagen / 27 punkte / tore 30:17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal was neues - die MONAT-statistik:

Juli 2003:

3 spiele / 1 sieg / 2 unentschieden / 0 niederlagen / 5 punkte

(1,667)

August 2003:

5 spiele / 1 sieg / 2 unentschieden / 2 niederlagen / 5 punkte

(1,000)

September 2003:

4 spiele / 3 siege / 0 unentschieden / 1 niederlage / 9 punkte

(2,25)

Oktober 2003:

6 spiele / 2 siege / 1 unentschieden / 3 niederlagen / 7 punkte

(1,167)

November 2003:

3 spiele / 1 sieg / 1 unentschieden / 1 niederlage / 4 punkte

(1,333)

---------------------------------------------------------------------

März 2004:

5 spiele / 2 siege / 0 unentschieden / 3 niederlagen / 6 punkte

(1,2)

April 2004:

6 spiele / 4 siege / 1 unentschieden / 1 niederlage / 13 punkte

(2,16)

Mai 2004:

4 spiele / 2 siege / 1 unentschieden / 1 niederlage / 7 punkte

(1,75)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9. fc lustenau (3-1-0) // 10 punkte

10. juniors (3-1-0) // 10 punkte

4. interwetten (2-1-1) // 7 punkte

3. kapfenberg (2-1-1) // 7 punkte

2. austria lustenau (2-0-2) // 6 punkte

8. wörgl (2-0-2) // 6 punkte

6. leoben (1-1-2) // 4 punkte

1. wacker (1-0-3) // 3 punkte

7. lask (0-3-1) // 3 punkte

heißt: wir können nur gegen lask nicht gewinnen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

halbzeit/ende:

führung - sieg

10x

führung - unentschieden

3x

führung - niederlage

0x

unentschieden - sieg

6x

unentschieden - unentschieden

4x

unentschieden - niederlage

4x

niederlage - sieg

0x

niederlage - unentschieden

1x

niederlage - niederlage

8x

deutung:

- ried hat nie ein spiel komplett gedreht aber wurde auch selber nie "gedreht"

- war ried zur pause hinten, war das spiel quasi verloren (nur 1U)

- siege oder niederlagen standen meistens schon zur pause fest

- bei unentschieden zur pause wurden mehr spiele gewonnen als verloren

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- ried hat nie ein spiel komplett gedreht aber wurde auch selber nie "gedreht"

- war ried zur pause hinten, war das spiel quasi verloren (nur 1U)

tut ma leid, das ich dich kritisiere... aber is ma aufgefallen:

is eigentlich das selbe oder!?

so long.... thx für die super statistiken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tut ma leid, das ich dich kritisiere... aber is ma aufgefallen:

is eigentlich das selbe oder!?

so long.... thx für die super statistiken!

hab das zweite nachher eingefügt weils eindeutiger scheint, gleichzeitig hab ich vergessen das beim ersten zu löschen. np

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gratulation, tolle statistik! :super:

ich will mal ein paar details analysieren:

  • wir haben die meisterschaft vor allem gegen die schwächeren klubs verkickt (lask, leoben, wörgl)
  • hartter ist mir als goalgetter gar nie so aufgefallen. dabei ist er mit 6 toren unser drittbester torschütze. sidibe und lasnik wurden leider erst im frühjahr warm...
  • unter segrt waren wir gar nicht mal so viel schlechter als unter lesiak (wobei lesiak das problem hatte, dass die mannschaft nach dem cuphalbfinale schon etwas ausgebrannt war)
  • vor allem die abwehr stabilisierte sich unter lesiak enorm (trotz - oder vielleicht wegen - einer sehr offensiven spielweise)
  • ried ist innerhalb eines spiels eine sehr konstante mannschaft. sieht man sich die halbzeit-endstand-ergebnisse an, gab es kaum große schwankungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuschauerstatistik:

============

insgesamt besuchten 76.100 zuschauer die heimspiele der rieder in der redzac-liga

zuschauerschnitt: 4.227

rekordkulisse: 7.000 beim ersten spiel im neuen stadion gegen austria lustenau am 19.10.2003

minuskulisse: 2.000 beim spiel gegen die BSV juniors am 15.8.2003

herbststatistik:

-----------------

gesamt 44.000 in 11 spielen

durchschnitt 4.000

plus: 2.000 gegen BSV

minus: 7.000 gegen austria lustenau

frühjahrsstatistik:

--------------------

insgesamt 32.100 zuschauer in 7 spielen

durchschnitt 4.586

plus: 6.500 gegen den LASK am 14.5.2004

minus: 3.600 gegen DSV leoben am 16.3.2004

zusätzlich kamen dann noch 2.000 im cupspiel gegen interwetten bei extrem schlechtem wetter am 23.3.2004 und 5.500 zuschauer beim legendären cupspiel gegen den FC kärnten am 20.4.2004...

ried ist wieder zuschauermagnet! (die zahlen sind von der SVR-homepage - also die inoffiziellen inkl. freikarten usw.)

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herbststatistik:

-----------------

gesamt 44000 in 11 spielen

durchschnitt 4000

plus: 2000 gegen BSV

minus: 7000 gegen austria lustenau

hihi, findest des positiv, wenn im stadion nix los is? ;)

aber stimmt schon, mit einer doch attraktiven spielweise und dem neuen stadion hat es in ried zuschauermäßig großen aufschwung gegeben (bedenke: wir sind eine klasse tiefer). quasi auf den letzten abdruck haben wir noch platz 2 in der zuschauerstatistik erringen können! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herbststatistik:

-----------------

aber stimmt schon, mit einer doch attraktiven spielweise und dem neuen stadion hat es in ried zuschauermäßig großen aufschwung gegeben (bedenke: wir sind eine klasse tiefer). quasi auf den letzten abdruck haben wir noch platz 2 in der zuschauerstatistik erringen können! :super:

Hobn wir de Lustenauer verdrängt, weil wen anderen könnt i mir do vorn eh net vorstellen?? Naja selbst Schuld, die habn zum Schluß nur noch 2000 Zuschauer ghobt.

:support: Nächste Saison 2x Platz 1 okay?? (Tabelle + Zuschauer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit einer doch attraktiven spielweise und dem neuen stadion hat es in ried zuschauermäßig großen aufschwung gegeben (bedenke: wir sind eine klasse tiefer). quasi auf den letzten abdruck haben wir noch platz 2 in der zuschauerstatistik erringen können! :super:

Stellt's euch vor, wenn die kein neues Stadion gebaut hätten. Dann hätten wir mit da Admira konkurrieren können - da mal ein Zuschauer, dort mal die Gendermarie und die Rot Kreutz-Menschen neben der Trainerbank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.