iceman

Interwetten vor dem aus??

153 Beiträge in diesem Thema

EIN STADION ALS GRUFT FÜR EINE FINANZIELLE LEICHE !

In der Tabelle der Ersten Fussball-Liga wird sich der SC Interwetten am Ende heuer wieder auf Platz drei oder vier finden - das steht aber in keiner Relation zu den getätigten Investitionen. Die mit Abstand teuerste Mannschaft der Liga mutierte zum großen Flop der Saison, ein vernichtender Trümmerhaufen dürfte die Folge daraus sein: Es ist nicht auszuschließen, dass im Marchfeld schon demnächst die Lichter ausgehen !

Als Manager Christian Peischl sein Amt vor gut einer Woche an Peter Stöger übergab, wird er genau gewusst haben, warum er das tut.

Nach Jahren des Verschwendertums - der erhoffte sportliche Erfolg blieb aus - hat sich der Verein finanziell ausgeblutet.

Nach dem Scheitern im Titelkampf verkündete Obmann Werner Magyer der "Krone" gegenüber zwar, dass man im nächsten Jahr mit einem reduzierten Budget ( 1,3 statt 2,1 Mio Euro )

versuchen wird , das Auslangen zu finden, doch es hätte schon damals auffallen müssen, wie dunkelrot sein Gesicht dabei anlief. Weder stimmte, dass der Verein heuer mit 2,1 Mio durchkam, noch ist er imstande für das neue Spieljahr 1,3 aufzustellen.

Stöger und der neue kaufmännische Geschäftsführer Erich Weiskircher durchforsteten das finanzielle Kartenhaus und fanden im Keller eine Leiche nach der anderen. Stöger zögerte daher, den Manager-Vertrag zu unterschreiben- seit einigen Tagen steht fest, das er Peischls Nachfolge erst gar nicht antreten wird .

"Ich ließ mich blenden".

Die Entscheidung wurde ihm "erleichtert" als der Klub im Mai erstmals auch die Spielergehälter nicht mehr zahlen konnte.

Die Gewitterwolke über dem Marchfeld sind mittlerweile nicht mehr grau sondern schwarz. Die meisten Verträge laufen aus,neue junge Spieler ( eine Kooperation mit der Admira stand im Raum ) können kaum geholt werden. Sportlich wird die Saison eins nach den von bescheidenem Erfolg gezeichneten Jahren noch wertloser.

Es besteht ja nicht einmal die Möglichkeit, neuen Nachwuchs auszubilden-und der eigene ist für die Erste Liga noch zu jung.

Letztendlich ergibt sich neben der Lizenzvergabe noch die Frage, wie Magyer nur den Mut besitzen konnte, der Gemeinde Untersiebenbrunn ein Grundstück zu entlocken und den Abschluss eines tollen Stadions zu verkünden, wenn er keinen Cent für ein Team zur Verfügung hat?

Hauptsponsor Interwetten dürfte den verdorbenen Braten schon gerochen haben, will nur noch investieren, wenn das Stadion auch tatsächlich gebaut wird....

Quelle: NÖ-Krone,Bericht Hannes Steiner, Mo.17.05.2004

Die Linzenzvergabe heuer wird mir immer komischer. Vereine wie Interwetten und Bregenz bekommen die Lizenz ohne Auflagen. Und die haben schon keine Kohle... Was ist dann erst bei den Vereinen los die keine Lizenz bekommen haben... ???

bearbeitet von Iceman.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niemand ausser die paar Sportplatzbesucher in U7brunn, würden dem Verein eine Träne nachweinen! Ganz im Gegenteil!

Aber es ist immer wieder dasselbe: Wer hoch pokert, kann sehr hart auf dem Boden der Tatsachen landen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:heul::heul:

Wieso grade der SC Interdotsiebenwettenunterbrunn ? WARUM ?

Diesem Verein gehört mein Herz, ich kann nicht glauben, dass es ihn bald nicht mehr geben soll :heul: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ....... nö-krone. das hat schonmal einen faden beigeschmack.

ansonsten kann man nur dazu sagen.

schade interwetten.com da sieht man wieder wohin gentechnik führt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sollte es wahr sein (der krone ist mit vorsicht zu begegnen) stellt sich die frage warum die ohne auflage die lizenz bekommen haben :madmax:

Stimmt, hab ich mir auch gedacht.

Auf jeden Fall hätt ich absolut nichts dagegen, wenn dieser unnötige Arschverein verschwindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie täts mir leid, obwohl ich den Verein auch selbst absolut verfluche, aber über wen sollten wir dann bitte schimpfen??? Das Problem, glaub ich, ist jedenfalls, dass zurzeit nichts wirklich besseres nachkommt, wenn St. Pölten dafür wieder auf die Sprünge kommt ok, aber irgendeinen Verein brauchen die Niederösterreicher auch in einer der zwei obersten Ligen. Ausserdem: was machen dann all die jungen Talente wie Stöger & Co??? :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.