Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Inquisitor

FIFA-Weltrangliste

13 Beiträge in diesem Thema

Neuer Tiefst-Stand für Österreichs Nationalteam in der FIFA-Weltrangliste. Das ÖFB-Team fiel im Mai- Ranking von Platz 69 auf Rang 73 zurück, Ungarn, Libyen, die Vereinigten Arabischen Emirate und Burkina Faso sind nun vor Österreich zu finden. An der Spitze liegt unverändert Weltmeister Brasilien vor Europameister Frankreich und Spanien.

Quelle: apa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früher haben die Spieler für ihr Lang gefightet und sich geschämt wenn sie gegen Länder wie Frankreich verloren haben :nein:

Das ewige Hinausreden auf Testspiele ?! Auf was bereiten wir uns vor ??,denn mit solchen Leistungen kommt man sicher nicht weit bei der WM.....

bearbeitet von Salzburg-Söldner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

diese rangliste ist doch eh ein witz! mexiko auf 6 und usa auf 8 tssss

Die FIFA-Weltrangliste (Stand 12. Mai 2004)

1. Brasilien 838 Punkte

2. Frankreich 819 Punkte

3. Spanien 784 Punkte

4. Niederlande 744 Punkte

5. Argentinien 741 Punkte

6. Mexiko 738 Punkte

7. Türkei 737 Punkte

8. USA 724 Punkte

9. Deutschland 723 Punkte

10. Tschechien 720 Punkte

11. Italien 717 Punkte

12. Kamerun und England 714 Punkte

14. Dänemark 700 Punkte

15. Irland 697 Punkte

.

52. Lettland 551Punkte

Die Platzierungen der Schweizer EM-Gruppe:

Frankreich: Platz 2 (April: 2; März: 2)

England: 12 (10; 6)

Kroatien: 25 (24; 20)

Schweiz: 47 (47; 45)

und wusstet ihr....

die Schweiz war bei Einführung der Weltrangliste auf Platz 3 (!!!), im Jahre 1994 mehrheitlich in den Top-Ten und 1995 in den Top-Twenty zu finden. Nach dem Tiefpunkt im Jahre 1998 hat sie sich aber kontinuierlich erholt und ist nun immerhin wieder unter die 50 besten Landesverbänden vorgerückt.

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist unbedeutend ob wir jetzt 73. 69. 61. oder 80. sind, Tatsache ist, dass diese Rangliste zwar nicht die wirkliche Stärke objektiv widerspiegeln kann, es aber dennoch sehr bedenklich ist. Denn irgendwie zusammengewürfelt hat das der schweizer Sepp sicher nicht.

Hans Krankl: "Wenn ich bei einem europäischen Großklub wäre, würde ich binnen kurzer Zeit einer der drei besten Trainern der Welt sein" - Danke Hansee, dass du uns treu bleibst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wer diese liste ernst nimmt ist selber schuld :nein::nein:

allzu ernst darf man sie nicht nehmen, weil einige die vor uns sind sind definitiv (noch)! schlechter als wir---aber ein ungefährer hinweis auf unsere "stärke" is es allemal......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.