Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

[Spielerinfo] Michalis Konstantinou

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX! :)

DATEN

42230.jpg

Name: Michalis Konstantinou

Geburtsdatum: 19. 02. 1978

Nationalität: _Zypern_

Größe: 189cm

Gewicht: 80 kg

Position: Stürmer

Aktueller Verein: Panathinaikos Athen

Bisherige Vereine: Enosi Neon Paralimniou, Iraklis Thessaloniki

KARRIERE

Michalis Konstantinou wurde am 19. Februar 1978 in Paralimni, einer kleinen Stadt auf Zypern, geboren.

In der Saison 1993/94 begann Konstantinous Karriere bei Enosis Neon Paralimniou, dem Verein in seiner Heimatstadt. In der zypriotischen Liga erzielte Michalis in 68 Spielen 31 Tore.

Obwohl einige europäische Vereine Interesse an Konstantinou zeigten, versuchte er sein Glück in Griechenland.

Iraklis als neue Herausforderung

Im Sommer 1997 unterschrieb Konstantinou bei Iraklis Thessaloniki.

Er erwies sich schnell als Glücksgriff. 1999/2000 erzielte er 22 Tore und landete in der Torschützenliste auf dem 3. Platz. Ein Jahr später war er mit 18 Treffern sogar zweitbester Torschütze in Griechenland. Insgesamt kam Konstantinou in der Meisterschaft auf 129 Einsätze und 60 Tore! Mit Iraklis spielte er auch im UEFA Cup, wo andere Teams auf ihn merksam wurden.

Panathinaikos statt Dortmund oder Milan

Schon vor seinem Wechsel zu Iraklis hatte Konstantinou Angebote von Topklubs, die er aber ablehnte. Mittlerweile wollten auch Vereine wie Dortmund oder Milan den zypriotischen Stürmer unter Vertrag nehmen, doch auch hier sagte er 'nein'.

So kam es, dass er 2001 bei Panathinaikos Athen, einem Verein, für den er schon als Kind geschwärmt hat.

11,3 Millionen Euro betrug die Ablösesumme. Es war die höchste Summe, die jemals für einen Zyprioten gezahlt wurde!

Der Druck war hoch, doch dieser schien Michalis nicht all zu viel auszumachen.

Im Rückspiel des Champions League-Viertelfinales im Camp Nou gegen den FC Barcelona (1:3) gelang ihm ein Tor aus 30 Metern.

bar1.jpg

In seinem ersten Jahr in Athen erzielte er in 17 Spielen 9 Tore.

In der zweiten Saison kam er aufgrund einer Verletzung auf 21 Einsätze, traf aber fünfmal ins Tor. Seine Tore verhalfen Panathinaikos in die Champions League einzuziehen.

Die Saison 2003/2004 verläuft für Konstantinou sehr erfolgreich. Er erzielte zwar erst 5 Tore in 24 Spielen, aber Panathinaikos steht 2 Runden vor Schluss auf Platz 1 der griechischen Meisterschaft!

Außerdem war er beim Cupsieg (3:1 gegen Olympiakos), mit 2 Treffern der Mann des Abends! Es war sein erster Titel mit den Grün-Weißen.

koncup7.jpgkonstantinouMVP1.jpg

Nationalmannschaft

Michalis Konstantinou spielte zum ersten Mal im August '98 für die zypriotische Nationalmannschaft. Zur Zeit Konstantinou hält bei 36 Länderspielen und trifft im Schnitt in jedem 2. Spiel.

In der EM-Qualifikation belegte Zypern in Gruppe A den vierten Platz.

Sonstiges

Lieblingsfußballmannschaft: Manchester United, Brasilien

Lieblingsspieler: Diego Maradona, Krzystof Warzycha, Marco Van Basten

Auto: BMW X5

Hobbies: Tavli (Backgammon), Billiard, Kino, Ιnternet

Lieblingsesses: Mexikanisch

Lieblingsgetränk: Weißwein

Musik: Griechische Musik

ΤV: Fußballspiele

Bilder

first35.jpgkonstantinou3.jpgkonstantinou19L.jpg

konstantinou_port.jpg

bearbeitet von dos Santos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.