Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast pepi die ratte von hirt

Gericom-Laptop

9 Beiträge in diesem Thema

So, hoffe hier etwas Rat zu finden. Mein relativ neuer Gericom-Laptop (ja, ich weiß, ich sollte ihn eigentlich gar nicht kaufen) macht mir Sorgen:

Seit ein paar Wochen konnte ich nicht mehr brennen, nachdem ich eine 800 MB CD brennen wollte und dazu im NERO die entsprechenden Änderungen vorgenommen habe.

Nach einiger Zeit habe ich dann gemerkt, dass auch das normale Booten von CDs immer langsamer ging und sogar immer schlechter wurde. Inzwischen kennt er CDs nur mehr nach Belieben (jaja, er hat Charakter, aber keinen Geschmack :D ) und braucht auch unsäglich lange, wenn er sie doch gefunden hat.

Ich habe versucht, mein Windows neu zu installieren, doch eigenartigerweise kennt er die Windows-CD gar nicht mehr. Keine Version. Hab mir ein neus BIOS besorgt und auch dann hat das Booten von CD nicht funktioniert.

Meine Frage: gibt es noch eine andere Möglichkeit oder kann es sich nur um einen Hardwarefehler handeln und ich muss ihn einschicken?

Auf jeden Fall, phates Merci!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also nachdem selbst das booten von cd nicht funktioniert, obwohl bios richtig konfiguriert ist, dann klingt es schon sehr nach einem hardware-fehler. vorausgesetzt, die cd hat keinen schaden. kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass es ein software-fehler ist.

wie neu ist denn der laptop?? noch garantie-ansprüche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also nachdem selbst das booten von cd nicht funktioniert, obwohl bios richtig konfiguriert ist, dann klingt es schon sehr nach einem hardware-fehler. vorausgesetzt, die cd hat keinen schaden. kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass es ein software-fehler ist.

wie neu ist denn der laptop?? noch garantie-ansprüche?

Ist etwa 1/2 Jahr alt, Garantieanspruch besteht also noch. Dennoch kommt das Ganze ungelegen, weil ich im Moment schreibtechnisch recht beschäftigt bin. Ich hätt mir halt einfach keinen Gericom kaufen sollen. Scheiß Teile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne den Support von Gericom nicht, aber wenn man bei diesem Notebook das CD-Laufwerk rausnehmen kann, ist es doch möglich dieses gleich auszutauschen. So wird es zumindest bei uns gemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn garantie-anspruch besteht, dann kann das, wie camlann geschrieben hat, kein problem sein. zumindest in wien. wenn du auf die maria-hü gehst, dort beim gericom deinen laptop abgibst, gehst a bissl shoppen und nach einer stunde kannst dir dein teil wieder abholen.

allerdings bist du ja aus dem oberösterreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn garantie-anspruch besteht, dann kann das, wie camlann geschrieben hat, kein problem sein. zumindest in wien. wenn du auf die maria-hü gehst, dort beim gericom deinen laptop abgibst, gehst a bissl shoppen und nach einer stunde kannst dir dein teil wieder abholen.

allerdings bist du ja aus dem oberösterreich.

naja, bin zwar aus Oberösterreich, aber hier in Innsbruck, wo ich seit ein paar Jahren wohne gibt es sogar einen Gericom-Shop. Und Strom. Und auch Autos. Ehrlich. :D

Ein Freund hat mir auch schon von diesem Laufwerk-Austausch vor Ort erzählt. Das wäre natürlich die beste Lösung. Muss ich da irgendwas spezielles machen oder prüfen die Burschen das gleich vor Ort? :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hoffe hier etwas Rat zu finden. Mein relativ neuer Gericom-Laptop (ja, ich weiß, ich sollte ihn eigentlich gar nicht kaufen) macht mir Sorgen:

Seit ein paar Wochen konnte ich nicht mehr brennen, nachdem ich eine 800 MB CD brennen wollte und dazu im NERO die entsprechenden Änderungen vorgenommen habe.

Nach einiger Zeit habe ich dann gemerkt, dass auch das normale Booten von CDs immer langsamer ging und sogar immer schlechter wurde. Inzwischen kennt er CDs nur mehr nach Belieben (jaja, er hat Charakter, aber keinen Geschmack :D ) und braucht auch unsäglich lange, wenn er sie doch gefunden hat.

Ich habe versucht, mein Windows neu zu installieren, doch eigenartigerweise kennt er die Windows-CD gar nicht mehr. Keine Version. Hab mir ein neus BIOS besorgt und auch dann hat das Booten von CD nicht funktioniert.

Meine Frage: gibt es noch eine andere Möglichkeit oder kann es sich nur um einen Hardwarefehler handeln und ich muss ihn einschicken?

Auf jeden Fall, phates Merci!

Das sind verdammte Schei**teile, diese Gericom Laptops! Der meiner Freundin hat genau das gleiche Problem, er liest die CD's nur im Lottoverfahren - 6 aus 45! :angry::kotz:

Die Laptops der Firma Gericom haben aber wirklich, vollkommen richtig bemerkt, keinen Geschmack! Welche CD's der leist und wiedergibt, eine Frechheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trifft das auch auf einen Diskettenlaufwerkstausch zu (1h Austausch, meins is nämlich auch kaputt beim Gericom-Notebook) - wenn ja, hat jemand eine ahnung was das original-diskettenlaufwerk kostet?

Sonst würde ich mir wahrscheinlich ein externes USB-LAufwerk zulegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.