Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Inquisitor

Mario Tokic

1 Beitrag in diesem Thema

Glück. Ein gerissenes Kreuzband im Knie kann man schwerlich als Glücksfall bezeichnen – doch für den GAK trifft das absolut zu. Denn wäre Mario Tokic im Herbst 2000 in der Champions League-Quali mit Dinamo Zagreb gegen AC Milan nicht verletzt vom Platz gehumpelt, würde er längst in Italien oder Spanien spielen. "Ich hatte vor diesem Match super Angebote von Sampdoria und Real Sociedad, doch wegen des kaputten Knies wurde schließlich nichts draus", erinnert sich Tokic –  Abwehrchef und einer von vielen stillen Helden im teuflisch starken Kollektiv von Walter Schachner.

Der Bulle führte Regie. Ex-GAK-Bulle Igor Pamic (als Trainer von 1856 Pula in der 2. kroatischen Liga selbst auf Meisterkurs!), Peter Svetits und Werner Gregoritsch sind "schuld", dass Tokic im Sommer 2001 nicht bei Sturm, sondern bei den Roten Teufeln landete: "Der GAK war schneller und ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass mich die drei Herren unbedingt haben wollten." Gerade mal sechs Spiele nach monatelanger Reha hatte  der Kroate zu diesem Zeitpunkt in den Beinen. Doch das in Basel (wo auch seine Landsleute Ivica und Janica Kostelic am OP-Tisch lagen) geflickte Knie hielt – und heute ist Tokic der heimliche Chef unter den Abwehrchefs der Liga.

Die GAK-Meisterkicker. Doch in seinem Leben schien nicht immer die Sonne. Mit 15 Jahren mußte Tokic mit Mutter, Oma und den beiden Brüdern aus seinem Geburtsort Derventa in Bosnien-Herzegowina vor den Wirren des Bürgerkrieges ins nahe Kroatien nach Rijeka fliehen. "Mein Vater mußte verwundet zurück bleiben, konnte erst später nachkommen." Mit Dinamo Zagreb heimste Tokic (Vorbild: Milan-Legende Franco Baresi) zwei Meistertitel und drei Cupsiege ein. Und ist damit beim GAK in bester Gesellschaft: Denn auch Aufhauser, Amerhauser (beide Salzburg), Bazina (Dinamo Zagreb), Muratovic (Zeljecnizar Sarajevo) und Sionko (Sparta Prag) haben bereits Meister-Erfahrung! Trotz des Überangebots an Stars ist Tokic auch im  Team von Otto Baric für die EURO in Portugal gesetzt. Nicht nur, weil Bayern-Verteidiger Robert Kovac noch immer verletzt ist. Letzte Woche beim 1:0 in Mazedonien gab's von Baric wieder maximales Lob für Tokic bei dessen 12. Länderspiel: "Didulica, Klasnic, Sokota und Mario waren unsere Besten."

Lob aus Italien. Die Erfolgsserie des GAK ist auch im kroatischen Team Gesprächsthema. Selbst Juve-Star Igor Tudor ringen die Roten Teufel Respekt ab. Tokic: "Als ich ihm von unserem Training erzählt hab, hat er gemeint, so wie wir die Viererkette trainieren, gibt's das nicht einmal in Italien. " Mit Weltmeister Osvaldo Ardiles, Josip Skoblar, Zlatko Kranjcar oder Ciro Blazevic hatte Tokic schon klingende Namen als Trainer – doch auch er bricht eine Lanze für Schachner: "Taktisch ist er der beste Klubtrainer, den ich je hatte." 

Das Panathinaikos-Offert. Doch gut möglich, dass  Tokic schon im Sommer unter einem anderen Coach schuftet. Das Abenteuer Japan wollte er im Winter im Hinblick auf die EURO nicht wagen. Doch nach den Liebesgrüßen aus Deutschland (Hamburg, Hannover) pocht jetzt Panathinaikos Athen ganz laut an die Tür von Tokic. Die Chancen stehen zum Leidwesen des GAK nicht schlecht. Panathinaikos-Sportdirektor  Velimir Zajec ist ein Landsmann von Tokic – der sich in seiner typischen Art ganz diplomatisch gibt: "Kein Kommentar. Sicher ist nur, ich möchte nächste Saison Champions League spielen...."

Quelle: http://sportwoche.t-online.at/Fussball1/20...etscher/tokic1/

Ein paar ganz interessante Passagen in dem Artikel.

Erheiternd mal wieder eine der svtitsschen "Kartnig- Ausbrems- Aktionen"... :D Es sollte ja bekanntlich nicht das einzige mal bleiben

Ganz interessant auch das Lob eines Tudor, sollte er dies wirklich so gesagt haben.

Weniger erfreulich allerdings das Interesse der Griechen. :angry: Wobei ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass er unbedingt nach Griechenland will. Wozu? Soviel besser ist die Liga nicht, mit dem GAK dürfte er wohl auch in der CL spielen, wenn nix mehr schief geht halt. Eventuell bieten sie ihm ein Wahnsinnsgehalt, aber darüber kann man ja diskutieren, soll heißen, darüber kann R.R. diskutieren ;)

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.