Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BadBoy_SWB

Vertragsauflösung

16 Beiträge in diesem Thema

Peter Hlinka und Didi Berchtold lösen ihren Vertrag bei SW Bregenz vorzeitig auf und können somit Ablöse frei wechseln!!!

:nein::nein::nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na da bin ich ja mal gespannt wo diese beiden spieler landen werden, vor allem berchtold ist sicher für einige vereine in österreich interessant, wir können sicher keinen der beiden spieler brauchen!

PS: der grill ist ein koffer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.swbregenz.at

Mit den Spielern Peter Hlinka und Dietmar Berchtold, die sich beide derzeit durch ihre Kündigung in einem vertragslosen Zustand befinden, gab es heute Nachmittag ein Gespräch mit Manager Josef Kaiser. Die Spieler signalisierten in Bregenz bleiben zu wollen, worauf Manager Josef Kaiser beiden Spielern ein neues Angebot mit verlängerter Laufzeit vorlegte.

Beide Spieler, die angeblich auch schon im Besitz eines anderes Angebotes sind, erbaten sich Bedenkzeit bis Montag, bei der sie sich für oder gegen Casino SW Bregenz entscheiden werden.

Kasperltheater pur...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

blöde frage:

treten die spieler mit sofortiger wirkung aus ihrem vertrag aus und spielen diese saison auch nicht mehr für bregenz oder spielen sie die saison noch fertig und wechseln dann im sommer ganz einfach ablösefrei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich weiß nur, dass berthold anscheinend privat rtrainiert, aber der Hr. Kaiser hat ihnen ja einen neuen vertrag ausgeschrieben und die spieler wollten bedenkzeit bis montag haben. beide sagten auch, dass sie in bregenz bleiben wollen.

Bragstad bleibt bis zum winter, nicht wie die medien gesagt haben bis zum ende der saison.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich glaube kaum noch das einer der beiden nächste Saison in Bregenz spielt.

Berchtold hat im Winter gesehen das er sogar bei Kärnten mehr verdient hätte. Gescheitert ist der Wechsel nur an der geforderten Ablöse. Jetzt ist er ablösefrei und wird dorthin gehen wo er am meisten bekommt. Genauso wird es Hlinka machen. Die meisten Fussballer sind halt wie Söldner, so ist es einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter Hlinka und Didi Berchtold lösen ihren Vertrag bei SW Bregenz vorzeitig auf und können somit Ablöse frei wechseln!!!

:nein::nein::nein:

Also den berchthold hab ich heut am tivoli gesehen wenn mich nicht alles täuscht!

jedenfalls sah ihm ein typ auf der west zum verwechseln ähnlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter Hlinka und Didi Berchtold lösen ihren Vertrag bei SW Bregenz vorzeitig auf und können somit Ablöse frei wechseln!!!

:nein:  :nein:  :nein:

Also den berchthold hab ich heut am tivoli gesehen wenn mich nicht alles täuscht!

jedenfalls sah ihm ein typ auf der west zum verwechseln ähnlich!

na bitte nehmts ihn!! und zahlts ihn gut, dann läuft und kämpft er auch! aber da schauts ja bei euch auch nicht so rosig aus!

aber vorsicht: es ist noch nicht fix ob die kündigung der beiden auch wirklich gerechtfertigt war! da gehts um eine nachfrist die von den spielern angeblich zu kurz gewährt wurde! na hoffentlich haben sie dass durch ihre euro-zeichen in den augen übersehen! (dh eventell doch ablöse??)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das würde ich den beiden in den Arsch gönnen. Lt. Anwalt Dr. Summer haben die Spieler in ihrer Kündigung dem Verein eine 10 Tage Frist gesetzt. Lt. ihren Verträgen wären aber 8 Wochen vorgesehen.

Wird ganz sicher ein Fall für´s Arbeitsgericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zur Information, bei spielern die 6 Monate kein gehalt bekommen gibt es für jeden richter in einem rechtsstaat und ein solcher ist österreich, nur ein urteil.

jetzt noch die kündigung anzufechten wäre ein schlechter Witz von bregenz. Ihr hätte eure Anstrengungen lieber dahingehend investieren sollen, für eine reibungslose,sprich monatliche Überweisung der gehälter zu sorgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zur Information, bei spielern die 6 Monate kein gehalt bekommen gibt es für jeden richter in einem rechtsstaat und ein solcher ist österreich, nur ein urteil.

ebenfalls zur information und das jetzt schon zum tausendsten mal: das gehalt ist pünktlich überwiesen worden, offen waren bzw. sind bei diesen beiden noch irgendwelche prämien!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zur Information, bei spielern die 6 Monate kein gehalt bekommen gibt es für jeden richter in einem rechtsstaat und ein solcher ist österreich, nur ein urteil.

ebenfalls zur information und das jetzt schon zum tausendsten mal: das gehalt ist pünktlich überwiesen worden, offen waren bzw. sind bei diesen beiden noch irgendwelche prämien!!!!!!!!!!

Prämien sind Teil des gehalts,welches in einem Vertrag festgelegt wurde.

diese prämien wurden nicht/ bzw halbes jahr verspätet überwiesen= vertragsbruch

gibts nicht mehr zu sagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zur Information, bei spielern die 6 Monate kein gehalt bekommen gibt es für jeden richter in einem rechtsstaat und ein solcher ist österreich, nur ein urteil.

ebenfalls zur information und das jetzt schon zum tausendsten mal: das gehalt ist pünktlich überwiesen worden, offen waren bzw. sind bei diesen beiden noch irgendwelche prämien!!!!!!!!!!

Prämien sind Teil des gehalts,welches in einem Vertrag festgelegt wurde.

diese prämien wurden nicht/ bzw halbes jahr verspätet überwiesen= vertragsbruch

gibts nicht mehr zu sagen

aber der spieler muß dem verein eine bestimmte frist setzen, innerhalb dieser frist muß der verein die offenen prämien beglichen haben, erst dann dürfen die spieler aus dem vertrag aussteigen!

berchtold und hlinka haben dem verein eine frist von 10 tagen gegeben! in den verträgen ist aber (angeblich) eine frist von mindestens 8 wochen festgelegt worden! wenn dies tatsächlich so der fall ist, dann ist die vertragsauflösung seitens der spieler nicht gerechtfertigt da eben vertraglich festgelegte dinge nicht eingehalten wurden!

bearbeitet von much

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.