Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wohlstandspastl

Brasilianer bleiben in SBG...

24 Beiträge in diesem Thema

Die Admira wird am Samstag zum dritten Mal in der laufenden Saison Schicksal für einen Salzburg-Trainer spielen. Lars Söndergaard hatte nach einer Niederlage gegen die Südstädter seinen Platz als Chefcoach räumen müssen. Auch Walter Hörmann erging es nicht besser. Nach einer Pleite gegen die Niederösterreicher wurde Hörmann von Peter Assion abgelöst. Am kommenden Samstag nach der Partie gegen die Admira will Salzburg-Klubchef Rudolf Quehenberger offiziell bekannt geben, dass Peter Assion auch in der nächsten Saison Salzburg betreuen wird. Daran wird auch eine eventuelle Niederlage nichts ändern. Assion geht jedenfalls davon aus. Thomas Häßler wird am Samstag wahrscheinlich zum vorletzten Mal in Salzburg zu sehen sein. "Icke", der beim Umgang mit dem Ball unumstritten noch immer ein Weltmeister ist, wird wohl auch aus finanziellen Gründen keinen Vertrag für die nächste Saison erhalten. Damit verliert Salzburg eine schillernde Figur, die allerdings auf Grund von Verletzungsproblemen zu selten glänzen konnte. In sind hingegen die beiden Brasilianer. Richarlyson und Juliano bleiben weiter violett. "Gegen den GAK haben beide auch sehr gut gespielt", lobte Heiko Laessig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

find ich ned schlecht.

juliano hat mir schon immer gefallen, vorallem aufgrund seiner großen technischen fähigkeiten.

richarlyson hat 2 mal gezeigt was er drauf hat. 2 mal gegen den gak.

sind beide in halbwegs guter form sind sie sicher eine tolle verstärkung. mMn war diese saison auch ein problem, da es sehr sehr viele "unruhen" gab. :bunt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es für wichtiger erachten Salgado womöglich weiter zu verpflichten, obwohl er noch kein Tor erzielt hat. Er hat sich mMn eine längerfrsitige Chance eher verdient als die zwei Brasilianer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ad Brasilos: Speziell bei Juliano bin ich guter Dinge, da er das technische Rüstzeug hat, um Impulse im Spiel nach vorne zu setzen. Richarlyson hat mich noch nicht so überzeugt. Man muss bedenken, dass die Umstellung von S üdamerika nach Europa nicht so einfach ist, ausserdem sind die beiden nicht gerade zu einer harmonischen Mannschaft gestossen. Abstiegskampf, Intrigen usw. So kann man kein entgültiges Urteil sprechen, ihre Klasse haben beide aufblitzen lassen.

Ich bin dafür, da ja Icke uns definitiv verlassen wird und wir wenige Sp ieler mit Spielmacherqualitäten haben. Ich vermute auch, das M. Suazo gehen wird...

ad Salgado: ich wäre auch für eine Weiterverpflichtung, obwohl der Torjäger dürfte er nicht sein. Sein Verlust schmerzt aber nicht, denn den Vorbereiter im Sturm kann Schicker, S chriebl Öbster Suleymann spielen, wir benötigen einen Torjäger, einen Knipser. Ein Low-Budget Stürmer wäre meiner Meinung Sammy Koejoe......

Das Mittelfeld mit Scharner (Scharrer)- Eder-Juliano-Schoppitsch wäre super.

STurm mit Öbster (Schicker) und ein Knipser könnt auch was.

Sorgen macht mir nur unsere Verteidigung, die mM schon lange vernachlässigt wurde.

Mit Lässig und Ibertsberger haben wir 2 Fixposten. Wir brauchen einen Rechten Deckel und einen Top-Innenverteidiger..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde es für wichtiger erachten Salgado womöglich weiter zu verpflichten, obwohl er noch kein Tor erzielt hat. Er hat sich mMn eine längerfrsitige Chance eher verdient als die zwei Brasilianer.

einen (für uns teueren) stürmer zu verpflichten, der nicht trifft?? nope das halte ich für keine gute idee. anscheinend sollen die brasilos ja relativ günstig sein also was solls, wenn wärmer wird spielen die auch besser, und so wahnsinnig oft sind sie ehrlich gesagt ja auch ned zum zug gekommen ums sich richtig zu etablieren, ich hoffe jedenfalls dass wir am samstag den klassenerhalt fixieren können, damit wir in den letzten zwei partien den klassenerhalt fixieren können!

ad hässler: naja schade dass er geht aber was solls? er war eh sehr viel verletzt und freistoß tor hat er in der buli auch nur eins geschossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Hässler war allein schon seine Anwesenheit für die jungen wichtig und beflügelnd... abgesehen davon, wo steht das er definitiv aufhört?

Lesen tut man nur das er sich noch ein Jahr vorstellen kann... finanziell ist er Laut offizieller HP von einem Privatsponsor abgedeckt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Hässler war allein schon seine Anwesenheit für die jungen wichtig und beflügelnd... abgesehen davon, wo steht das er definitiv aufhört?

Lesen tut man nur das er sich noch ein Jahr vorstellen kann... finanziell ist er Laut offizieller HP von einem Privatsponsor abgedeckt...

drum sind wir auch im abstiegskampf?? nein, ich weis schon was du meinst, finde es auch komisch, dass es jetzt auf einmal heist, er geht, obwohl er ja selber gesagt hat, dass er im falle eines nicht-abstiegs noch ein jahr dranhängt... wir werdens ja früh genug erfahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:clap: Häßler geht, Salgado kehrt zu Brescia zurück, 2 technisch begabte junge Brasilos bleiben, da gibts ja garnichts auszusetzen..... der Österreich-Anteil wird sowieso gehoben, und da ein Paar Ballkünstler-Legionäre gibt dem spiel den richtigen Schliff ! und außerdem haben sie kampfgeist gezeigt...

PS: Für Salgado tuts mir leid , fand in sympatisch :davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sympathie hin oder her! Wer nicht trifft, ist als Stürmer nicht top. Eine Verpflichtung macht man da nur, wenn es ein Schnäppchen ist. Das wird Salgado auf keinen Fall.

Aber warten wir ab. Nach seinem glanzvollen Österreich Auftritt (0 Tore) kann ich mir vorstellen, dass Brescia dafür zahlt, wenn ihn wer will.

Juliano und Richarlyson sind gute Kicker (keine Frage). Sie sind auch noch jung. So etwas muss man halten. Richarlyson hat immer brilliert, wenn er eingesetzt wurde (2x). Hatte halt keine Chance gegen die Winklhofer-Heimo connection.

Forza Saison ohne die beiden.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Somit bleibt für den Trainer die Entscheidungsschwierigkeit um den Spielmacherfigur aus. Juliano wirds recht sein das Icke geht. Ich hätte ihn gerne noch 1 Jahr in Sbg.gesehen,da er durch seine vielen Verletzungen nie die Gelegenheit hatte sein ganzes Können richtig zu zeigen. Wie gerne hätte ich ein Freistoss-Tor von Icke in der Arena gesehen... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sympathie hin oder her! Wer nicht trifft, ist als Stürmer nicht top. Eine Verpflichtung macht man da nur, wenn es ein Schnäppchen ist. Das wird Salgado auf keinen Fall.

Aber warten wir ab. Nach seinem glanzvollen Österreich Auftritt (0 Tore) kann ich mir vorstellen, dass Brescia dafür zahlt, wenn ihn wer will.

Juliano und Richarlyson sind gute Kicker (keine Frage). Sie sind auch noch jung. So etwas muss man halten. Richarlyson hat immer brilliert, wenn er eingesetzt wurde (2x). Hatte halt keine Chance gegen die Winklhofer-Heimo connection.

Forza Saison ohne die beiden.

ganz schön viel schwachsinn was du da schreibst ... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Typisch Salzburger Einkaufspolitik.

Da steckt man mitten im Abstiegskampf, und holt sich 2 Brasilianer. Haben die Salzburger Obrigkeiten je von Eingewöhnungszeit gehört? Viele Südamerikaner brauchen Wochen, ja gar Monate, bis sich sich ans Klima, an Umfeld, an die neue Kultur gewöhnt haben. Manche schaffen es gar nicht, klar zu kommen, und reisen bald wieder ab. Jedenfalls waren die Brasilos klare Fehleinkäufe, gerade in dieser Situation. Für den Abstiegskampf benötigt man erfahrene, spritzige Leute, die sich für ihren Verein den A.... aufreißen, keine Neulinga aus anderen Kontinenten, die eine Eingewöhnungszeit brauchen :-)

Schon aufgrund dieses Beispiels kann man die gesamte Salzburger Einkaufspolitik beschreiben.

Nun, ein paar Runden vor Schluss, haben sich meine Befürchtungen bewahrheitet: DIe Brasilos waren bis jetzt alles andere als eine große Hilfe, Richarleyson ist eher bis auf wenige Ausnahmen hilflos umhergesprungen wie eine unter Klauenseuche leidende Gazelle. Juliano hat sicher Potenzial, einiger seiner Passes waren nicht schlecht, aber auch er hat sich sonst eher durchschnittlich und leidenschaftslos präsentiert.

Eigentlich dürfte man den armen Kerlen nichts vorwerfen ...

Jetzt wurden sie anscheinend fix verpflichtet. Im Grunde genommen ist es ok, ihnen eine langfristige Chance zu geben. Ob es sich rentiert, ist eine andere Frage ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.