raumplaner

cup-nachbesprechung

73 Beiträge in diesem Thema

was der ORF uns zeigte:

sanel vergab riesenchance in der 1. hälfte (allein im strafraum)

schiedsrichter gibt dann pogatetz nach schwerem foul keine karte, lessnig zuvor schon

der 2. elfer für den gak war meiner meinung nach nicht so klar

der ecke vor dem 2. rieder tor war dafür geschenkt.

gegen ende des spiels waren die rieder schon geistig in der verlängerung.

das wurde bestraft.

schade.

bearbeitet von raumplaner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während der Großteil der ASBler noch im Bus Richtung Ried sitzen dürfte, bin ich schon zurück und bin noch immer begeistert von der Leistung unserer Mannschaft. Leider hat es nicht ganz gereicht fürs Finale. Aber ich kann nur sagen, die 20 Minuten nach dem Abpfiff haben sich die Burschn verdient. 90 Minuten lang haben sie dem (Fast-)Meister 100 % Paroli geboten, waren phasenweise die bessere Mannschaft und haben zahlreiche Chancen herausgearbeitet und haben dem GAK einen offenen Schlagabtausch geliefert. UND: gegen den GAK mit 10 Mann einen Rückstand nocheinmal aufzuholen. RESPEKT!!! Nächste Saison sind wir ganz dick da, davon bin ich fest überzeugt. Und in der übernächsten Saison knacken wir den GAK, in einer Meisterschaftsrunde der T-Mobile-Liga!

Schade, ein Finale in Salzburg wäre ganz nach meinem Geschmack gewesen. Aber man braucht nicht traurig zu sein, unser Team wird seinen Weg machen, daran besteht für mich kein Zweifel!

WIR SIND STOLZ AUF UNSER RIED!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sodala .. i bin jetzt ah wieda dahoam .. stimm hob i koane .. geils spü ... mit positiven und negativen sochn.. obwoi i sogn muas .. extrem vü positiven sochn .. oba do dazua morgn mehr ...

hobm daun bei ana so raststation a nettes plauscherl mitn willminger ghobt .. bzw. andere ah mitn vogl .. oba des wean ma daun eh morgn oda daun irgendwaun amoi besprechn ....

:support: WIR SIND STOLZ AUF UNSER RIED

:support: 1. LIGA - WIR KOMMEN WIEDER

in diesem sinne .. guade nocht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huch i bin a gerade zurück, geile Partie, und Lesiak mit einem klaren Resümee: ein Skandal! Wir haben super mitgehalten und sicher genausoviele und gute Chancen gehabt!! @ Taffspeed: I glaub i bin im selbn Bus gwesn wie du, do wo da Vogl drin gwesn is, stimmts??? Worst du gonz hintn??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay...der GAK ist im Finale, aber:

nach dieser grandiosen Leistung, dem gezeigten Kämpferherz und den vielen mitgereisten Schlachtenbummlern (man bedenke Werktag, über 250km,...) kann nicht von einem verlorenen Finaleinzug die Rede sein, sondern von einem Gewinn der SVR an Sympathie, Respekt und Hochachtung!!! :clap:

Ein Dank der Mannschaft, dem Trainer (freche Start-Aufstellung mit 4 Stürmern,..) und den vielen vielen treuen Ried-Anhängern für den schönen Abend im Arnold Schwarzenegger Stadion...ich bin kein bissal traurig!

!!!Come on Rieder!!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Taffspeed: I glaub i bin im selbn Bus gwesn wie du, do wo da Vogl drin gwesn is, stimmts??? Worst du gonz hintn??

nein woa i net ...

mia woan im bus mitn GM-kennzeichen

sprich bei einer raststation hobm ma do mitn willminger gredet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hobs jetzt a nu gschofft: i konn nur oans sogn, auf de mannschaft kinan ma verdammt stolz sein! heit hots hoit oanfoch net sollen sein, übern schiri reg i mi gor net long auf, weil sunst griag i heit nu an herzpotschn oda sunst wos!

oba es hot si auf jeden fall glohnt, dat i sogn!!! des gibt 2 daumen nach oben *g* (kloana bus-insiderschmäh) :super::super:

@rostigerNagel: du bist glaub i a bissl im falschen bus gsessn - wir waratn nämlich in dem mit da grausligen zwickl-briar gwen x/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oiso wenn i ma des Foto von da oben anschau, da ziagts ma glott a Ganslhaut auf. Des woa a Wahnsinn wie vü Leut da mobilisiert worden san. Gar nicht auszudenken was los gwesen wär in Salzburg im Finale...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war ein denkwürdiger tag heute! auch wenn die sv ried verloren hat, hat sie gezeigt, was ihn ihr steckt! dass lässt hoffen für die nächste saison! die stimmung war ein wahnsinn! über weite strecken war's trotz der entfernung fast schon ein heimspiel für die rieder!! einfach großartig! der aufstieg wäre ja fast zu kitschig gewesen ;)

:support: WIR SIND STOLZ AUF UNSER RIED! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salzburger fraktion angekommen - zumindest teil 1 ;)

stimmung bei den riedern- S E N S A T I O N E L L - während des spiel, vorm spiel, nachm spiel (20 mins standing ovations und sprechchöre)

stimmung der "heimfans" - mies, mieser, gak (danke herr mostböck, für sie gilt das selbe)

mit SO einem starken spiel und SO einem geilen support wird ried sicher bald wieder ganz oben sein. möchte keinen spieler herausheben, alle haben durch die bank alles gegeben, gekratzt gezwickt und gefightet bis zum umfallen. WIR haben heute sicher nicht verloren, sondern in allen belangen gewonnen.

mal die kurze liste der mostböck'schen fehler:

1) lessnigg bekommt beim 2. foul im ganzen spiel gelbrot - pogatetz kommt bei der gleichen situation mit einer ermahnung durch

2) beim zweiten elfer kam der kniefall von bazina oder sonstwem schon vor der berührung - noch dazu eine gelbe fürn franky

3) es wurden 2 glasklare handspiele des gaks, wo willkürlich die hand beim aufspielen des balles zu chancen mitwirkte, nicht gegeben bzw einfach "übersehen"

4) ein elfer für ried wurde nicht gegeben, stattdessen ecke wegen "ballspielens" (nur lag der rieder spieler einige zeit draussn und wurde behandelt)

mehr fallt ma derzeit nimma ein, eh wurscht, wurde eh alles gegen uns gepfiffen.

wenn sich ein schoko schachner noch EIN EIN EIN EIN EINZIGES mal aufregt, dass alles gegen den gak gepfiffen wird, dann fahr ich (axeman kommt sicher gerne mit) wieder nach graz und stopf ihm sein maul.

jetzt zum positiven:

1) unglaublicher support, angetrieben durch den unermüdlichen jetzi

2) ein schiemer der mir schon fast angst macht mit so einer coolness in diesem spiel

3) ein lasnik mit einem selbstvertrauen dass es beeindruckend ist

4) ein sidibe mit dem besten spiel seit er bei ried ist

5) ein gruber, lessnigg, etc.. die alle ihr bestes gaben und liefen bis zum umfallen

6) man hat 40 mins lang nicht gesehen wer 5. in der red zac ist und wer um den buli titel spielt

ich könnt lang so weiterschwärmen :D

good news:

kuljics vertrag ist fix verlängert, der von nentwich auch.

hpb ist auch bereits fix

dazu wird noch eine absolute stütze für die defensive geholt

mit lesiak wird verhandelt, rachimov also derzeit noch nicht ante portas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Referee half bei Rieds Cup-Aus kräftig mit

Aus der Traum vom Cup-Finale für die SV Josko Ried. Beim 2:3 blieb eine kämpferische Glanzleistung unbelohnt. 180 Sekunden vor Schluss schoss Sick den GAK zum Sieg.

"Wenn wir uns wie Angsthasen verstecken, haben wir schon verloren", hatte Ried-Coach Andrzej Lesiak drei Stürmer aufgeboten. Von Klasseunterschied war lange Zeit wenig zu sehen. Nach 31 Minuten war es so weit. Einem Drechsel-Corner versenkte Sidibe per Kopf - 1:0.

In Hälfte zwei legte der GAK zu. Nach einem Foul von Oraze im Strafraum gab es zurecht Elfmeter. Doch Tokic schoss drüber.

Das Glück kam jedoch zu den Grazern zurück: Aus spitzem Winkel spitzelte Pogatetz den Ball an die rechte Stange, von dort hüpfte das Leder an die Hand von Oraze und ins Tor. Danach erteilte Referee Hofmann den Grazern den Heimbonus. Während Lessnigg mit Gelb-Rot gehen musste, wurde GAK-Verteidiger Pogatetz verschont, bei einer Attacke an Kuljic blieb die Pfeife des Referees stumm. Dafür pfiff er nach 80 Minuten den zweiten GAK-Elfer. Dollinger traf zum 1:2. Auch das konnte Ried nur 60 Sekunden später wegstecken. Schiemer köpfte, GAK-Ersatzkeeper Lienhart ließ den harmlos wirkenden Kopfball durch die Finger rutschen: 2:2. Ried durfte träumen, ehe Sick frei per Kopf traf.

© OON

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fußball: Die Innviertler hatten im Cup-Halbfinale dieSensation auf dem Fuß, scheiterten aber unglücklich mit 2:3

GAK brauchte gegen Ried Hilfe des Schiedsrichters - - Von Roland Korntner - Im Halbfinale des ÖFB-Cups hatte SV Josko Ried die große Sensation auf dem Fuß, letztlich war vor nur 4500 Zuschauern im Grazer Schwarzenegger-Stadion gegen den GAK aber mit 2:3 (1:0) Endstation. In Hälfte eins lief noch alles nach Plan. Erst überstanden die Gäste die druckvolle Anfangsperiode des Bundesliga-Tabellenführers ohne größere Probleme, dann kontrollierten sie das Geschehen und gingen sogar verdient in Führung. Zwar scheiterte zunächst noch Kuljic nach Sidibe-Pass alleinstehend an Keeper Lienhart, der den verletzten Schranz (Seitenbandriss im Knöchel) vertrat, doch dann köpfte Sidibe nach einem Drechsel-Eckball wuchtig ein. Davon erholte sich der GAK erst nach der Pause und die 400 mitgereisten Ried-Fans skandierten schon „Das soll der Meister sein?“. In Hälfte zwei gelang den Hausherren mit Glück und der Hilfe des Schiedsrichters aber die Wende. Sechs Minuten nach einem verschossenen Tokic-Elfmeter (Oraze hatte Hassler unnötig gefoult) traf Pogatetz aus kurzer Distanz nur die Stange und von Oraze prallte der Ball zum 1:1 ins Netz (56.). Dann wurde Rieds Lessnigg ausgeschlossen (64.), doch auch Pogatetz hätte Gelb-Rot sehen müssen (72.). Noch krasser aber der nicht gegebene Elfer nach Foul an Kuljic (75.). Einen (harten) Strafstoß gab es nur für den GAK, Dollinger verwertete zum 2:1 (80.). Doch den dezimierten Gästen gelang durch Schiemer per Kopf der Ausgleich (82.). Dann traf Dollinger nur die Stange (85.), ehe Sick den Favoriten doch noch zum 3:2 (88.) und damit ins Finale gegen Austria oder Sturm köpfte. - -

© volksblatt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also was ich mit einem halben aug bei der zusammenfassung gsehn hab war das zweite foul von Pogatetz überhaupt nichts. aber wenn der schiedsrichter es pfeift, muss es unbedingt eine gelbe und somit gelb-rot sein, taktisches foul.

mit so leistungen gehört Ried auf jeden fall in die t.mobile, ganz klar. da sind schon einige perlen in eurem kader..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit so leistungen gehört Ried auf jeden fall in die t.mobile, ganz klar. da sind schon einige perlen in eurem kader..

grüße nach innsbruck, wir sehen uns übernächstes jahr wieder (hoffentlich nicht in der red zac ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.