Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
grünweißesBlut

Finanzprobleme

19 Beiträge in diesem Thema

Grad hams im ORF (scheiß ORF ! ;) )

gsagt das Bregenz die Zahlungen schon wieder um a Wochn verschoben hat

was sagts ihr dazu

wissts ihr mehr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dietmar Berchtold war beim Bundesligaspiel Casino Bregenz gegen den FC Kärnten nicht dabei, weil Dienstgeber SW Bregenz seinen geforderten Zahlungen angeblich nicht nachgekommen ist.

Das berichtet der ORF. Berchtold hat seinen Verzicht auf das Spiel am Mittag Trainer Regi Van Acker telefonisch mitgeteilt.

naja, finde es schon übertrieben, dass er wegen ein paar Tagen die Fans und vorallem die gesamte Mannschaft im Stich gelassen hat...

Bin doch ein wenig enttäuscht... :nope:

Der Flirt mit Kärnten im Winter und nun das.... Naja.. kann auch nur ein blöder Zufall sein... :x

Berchtold und Bregenz dürfte damit Geschichte sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher ist es nicht einfach wenn der Verein mit Zahlungen im Rückstand ist und Spieler und Trainer auf Geld warten müssen. Trotzdem ist die Reaktion von Berchtold für mich eine Frechheit. Jeff Geiger zum Beispiel ist in der selben Situation und lässt sich sogar mit Spritzen fit machen um gegen Rapid zu spielenl. Am verhungern ist Berchtold sicher nicht. Für mich sieht es ganz danach aus als ob er um jeden Preis den Verein wechseln will. Das ist einfach nur schwach von ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andererseits is es das gute Recht des Spielers zu verweigern, wenn der Arbeitgeber seine Pflichten nicht erfüllt... Fußballer sind auch nichts anderes als andere Angestellte. Da wird der Grill mit seiner Anzeige brausen gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Berchtold da zu weit hinaus gelehnt hat. Dass die Fans die Aktion natürlich nicht so toll finden is auch klar. Für Bregenz wird er wohl so oder so nicht mehr spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn als zahltag, wie von berchtold gesagt, der 30.4 ausgemacht wurde, und er dann am 1.5 den einsatz verweigert, weil noch immer keine kohle da ist, kann ich die reaktion vom berchtold voll verstehen. das wird ja nicht der erste ausgemachte zahlungstermin gewesen sein, der da verstrichen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin schweeeeer entäuscht vom didi!! hätte nicht gedacht, daß er die fans so im stich läßt!! :angry:

wie hab ich mich nicht gefreut, als nach langen verhandlungen endlich die meldung kam, daß er verpflichtet werden kann und jetzt so was!

außerdem hat sich diese mannschaft durch ihre kollektive stärke ausgezeichnet, mit so einer aktion zerstört er alles was aufgebaut wurde!

was mich aber am allermeisten stört, ist daß er im winter schon wegen des lieben geldes wegen unbedingt weg von bregenz wollte und jetzt schauts halt schon sehr danach aus, daß er sich auf diesem weg eine kostenlose freigabe erzwingen will, damit er irgendwo noch die große kohle scheffeln kann! :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde sowas auch schwach von ihm. Gerade weil WIR ihn geholt und wieder zu einem großen Spieler gemacht haben.

:support: Und das soll ein Vorarlberger sein?!

Ich denke, wenn Grill der Mannschaft schriftlich vorlegt, dass am Dienstag (also morgen) das Geld auf den Konten ist, dann wird er es auch einhalten!!

bearbeitet von MT3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von der bregenz-hp:

Richtigstellung / Neuer Club-Sekretär

03.05.04/SWB

Aufgrund der unterschiedlichen Medienberichte bezüglich "offener Gehälter", gibt Casino SW Bregenz wie folgt bekannt: Sämtliche Gehälter wurden an Trainer und Spieler immer pünktlich ausbezahlt! Bei den offenen Zahlungen handelt es sich um Erfolgsprämien, die durch die guten Leistungen in dieser Saison und die damit verbundenen vielen Punkte zustande gekommen sind. Die Spieler sowie die Trainer von Casino SW Bregenz wurden rechtzeitig über einen Zahlungsaufschub informiert und stets auf dem Laufenden gehalten. Letzten Donnerstag (29.04.04) wurde mit Mannschaft und Trainer diese Woche als Zahlungstermin vereinbart.

Neuer Club-Sekretär

Herzlich bei Casino SW Bregenz willkommen heißen dürfen wir auch unseren neuen Club-Sekretär, Herrn Thomas Perpmer (30). Wir wünschen ihm bei seiner neuen interessanten Aufgabe viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andererseits is es das gute Recht des Spielers zu verweigern, wenn der Arbeitgeber seine Pflichten nicht erfüllt... Fußballer sind auch nichts anderes als andere Angestellte. Da wird der Grill mit seiner Anzeige brausen gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Berchtold da zu weit hinaus gelehnt hat. Dass die Fans die Aktion natürlich nicht so toll finden is auch klar. Für Bregenz wird er wohl so oder so nicht mehr spielen...

Wenns da um viel Kohle geht, so hat sichs im Interview angehört, dann verstehe ich ihn. (für mich hat sich das angehört als wären da ein paar Monatsgehälter ausständig!)

Wenn es wie es in der Mitteilung von HP "nur" um Prämien geht ist das charakterlich doch ein bisschen mies, es sei denn die Prämie macht einiges aus. Obwohl das trotzdem mehr oder weniger egal sein sollte wenn er eine Zusage hat ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das fängt ja beinahe so ähnlich an, wie damals beim FC-TIROL !? Zusage ist Zusage. Und wie eh schon von O M getippt wurde, dürfte es da um mehr als nur die Prämien gehen.

bearbeitet von NativeRon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEUE: Didi, nach deinem Fernbleiben vom Kärnten-Spiel wegen ausstehender Gelder bist du in aller Munde.

Dietmar „Didi“ Berchtold: Das ist nicht super, war aber wohl nicht zu verhindern. Es ist ein Schritt, der schon früher hätte passieren sollen. Wenn ich den genauen Zeitpunkt sage, wird man wahnsinnig. Aber es sind mehr als sieben Monate. Wobei ich betonen muss, dass ich Gehälter und Punkteprämien bekommen habe.

Nur ein Ausschnitt aus der heutigen Neuen.

Hier sagt er selber das er das Gehalt und die Punkteprämien bekommen hat.

Zuerst hat er es immer so gebracht das alle Welt meinen musste das er seit 7 Monaten gar nichts bekommen hat. Was für Geld noch ausständig ist wird in diesem Interview nicht gesagt. Ein Handgeld dafür das er im Winter nicht zu Kärnten abgehauen ist? Wäre möglich. Ich finde sein fernbleiben von Spiel und Training auf jeden Fall überzogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

quelle: swb-hp

Offene Differenzen bereinigt

04.05.04/SWB

Heute Abend wurden zwischen der Vereinsführung sowie Mannschaft und Trainer die offenen Differenzen bereinigt. Mit den Spielern Didi Berchtold und Peter Hlinka werden morgen die Gespräche fortgesetzt. Trainer, Mannschaft und Clubführung ziehen wieder an einem Strang!

naja hoffe mal das stimmt! außerdem ist's schon komisch, daß ausgerechnet die beiden spieler die mit anderen manschaften in verbindung gebracht werden (wurden) ihre arbeit niederlegen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.