Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

[Spielerinfo] Raimund Hedl

5 Beiträge in diesem Thema

Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX! :)

RAIMUND HEDL

hedl_raimund.jpg

Daten

Name: Raimund Hedl

Geburtsort: Wien

Geburtsdatum: 31. August 1974

Alter: 30 Jahre

Größe: 1,86 m

Gewicht: 86 kg

Nationalität: _Österreich_

Position: Tormann

Verein: Rapid Wien

Ehemalige Vereine

  • Margaretner AC (1980-1986)
  • Gaswerk/Straßenbahn (1987)
  • Rapid (1987-2001)
  • LASK Linz (2001)
  • Mattersburg (2002-2005)
  • Rapid (ab 2005)

Wie alles begann

Begonnen hat alles im Jahr 1980 - im Alter von 6 Jahren spielte Raimund Hedl beim Wiener Amateur-Verein Margaretner AC (MAC). Dort spielte er weitere 6 Jahre. Mit 12 Jahren wurde er zum Tormann umfunktioniert (zuvor def. Mittelfeld) da der Stammtormann verletzt war. Mit 13 wechselte er für ein Jahr zu Gaswerk/Straßenbahn. Ein Jahr später war es soweit - "Mundl" Hedl bestritt ein Probetraining beim SK Rapid und wurde sofort aufgenommen. Dort spielte er in allen Nachwuchsmannschaften ehe er im Jahr 1993 von Trainer Ernst Dokupil den Sprung in die Kampfmannschaft schaffte. Bei Rapid stand jedoch ein 'großer' Mann vor ihm - Michael Konsel. Er bestritt in jeder Saison alle Meisterschaftsspiele, sodaß Raimund immer nur auf der Bank Platz nehmen durfte.

Nachdem Michael Konsel in der Saison 1996/1997 im Spiel gegen SV Ried nach einem Torraub die Rote Karte sah, kam die Chance für Hedl. Im März 1997 bestritt der zu diesem Zeitpunkt 23-Jährige sein erstes Bundesligaspiel - er konnte seinen Kasten sauber halten und Rapid gewann mit 2:0 (gg. Salzburg). Doch das war leider der einzige Einsatz von Hedl in diesem Spieljahr. Den Rest der Saison spielte Michael Konsel im Tor der Grün-Weißen.

thumb50.jpg

Der Ersatzgoalie

Nachdem Michael Konsel im Sommer 1997 zum AS Roma wechselte, war die Chance für Hedl gekommen. Er wurde Stammkeeper des SK Rapid bestritt 28 Spiele und kassierte 22 Tore. Auch im UEFA-Cup kam er zu 6 Einsätzen - er spielte u.a. gegen Top-Teams wie 1860 München oder Lazio Rom.

Im Sommer 1998 wurde der Tscheche Ladislav Maier verpflichtet der alle 36 Spiele bestritt. Ein herber Rückschlag in Hedl's Karriere, der eine ganze Saison lang auf der Ersatzbank verbringen durfte. Auch in der Saison 1999/2000 bestritt er lediglich 1 Spiel. Der mittlerweile 26-Jährige mutierte zum wirklichen Ersatz-Tormann. Er bestritt in 4 Jahren nur 30 Spiele - den Rest verbrachte er auf der Bank. In der Saison 2000/2001 kam er zu 3 Einsätzen - eindeutig zu wenig für einen Tormann, der etwas erreichen wollte. So wechselte er in die 2. Liga zum LASK. Doch auch dort wurde Hedl nicht zufrieden und so wurde er im Jahr 2002 nach Mattersburg transferiert.

Der Transfer nach Mattersburg

Im Burgenland war er auf Anhieb Stammtorhüter und wie auch bei Rapid Liebling der Fans. Er schaffte mit Mattersburg den größten Erfolg der Clubgeschichte - er stieg gemeinsam mit Ex-Rapid-Kollege Didi Kühbauer in die Bundesliga auf. In der Saison 2003/2004 bestritt er 34 Spiele für die Burgendländer. In dieser Saison bestritt er 16 Spiele, wobei er einige Male seinen beiden Tormannkollegen Borenitsch und Böcskör weichen musste, nach dem er einige Male gepatzt hat.

In der Saison 2004/2005 wechselte er sich mit dem neuen Stammtorhüter der Burgenländer, Thomas Borenitsch ab. Er brachte es auf 17 Partien, in dieser Saison.

Die Rückkehr..

Im Sommer 2005 unterschrieb Raimund Hedl bei Rapid. Nachdem er bereits am Anfang seiner Karriere 14 (!) Jahre bei Rapid tätig war, kehrte er dieses Jahr nach Hütteldorf zurück. Obwohl ihm klar war, dass er bei Rapid nur Ersatztormann wird, kehrte er zu den Grün-Weißen zurück und wird - sollte es nötig sein - den Einser-Goalie Payer ersetzen.

Hoffe informiert zu haben :)

Stand: 07/2005

bearbeitet von SCR-4-EvEr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.