Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mathis15

Geht Hitzfeld 2005?

11 Beiträge in diesem Thema

Hitzfeld erwartet Ausstieg

Die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Meister Bayern München und Ottmar Hitzfeld soll nach Informationen der "Welt" am 30. Juni 2005 enden. Der 55 Jahre alte Trainer geht offenbar davon aus, dass sein im Sommer nächsten Jahres auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

"Ich glaube schon, dass die Sache 2005 beendet ist. Ich muss es akzeptieren, wenn der Verein anders plant. Ich versuche jetzt, noch ein erfolgreiches Jahr zu haben", sagte Hitzfeld im Gespräch mit der Welt vom Freitag.

Der Trainer arbeitet seit sechs Jahren in München und wird in dieser Saison voraussichtlich keinen Titel gewinnen.

0,1020,350233,00.jpg

Hitzfeld gibt sich geschlagen

Er wäre gerne noch länger bei den Bayern geblieben, doch die Vereinsführung des Rekordmeisters stand diesem Wunsch entgegen. Nun hat auch Chefcoach Ottmar Hitzfeld eingesehen, dass sich seine Zeit in München ihrem Ende nähert. Nach Ablauf des Vertrages im Sommer 2005 werden sich die Wege trennen.

Bayern-Coach Hitzfeld: "Ich versuche jetzt, noch ein erfolgreiches Jahr zu haben"

München - "Ich glaube schon, dass die Sache 2005 beendet ist. Ich muss es akzeptieren, wenn der Verein anders plant", sagte Hitzfeld der Tageszeitung "Die Welt". Der Vertrag des 55-Jährigen beim FC Bayern endet am 30. Juni nächsten Jahres. Hitzfeld ist seit 1998 bei den Münchnern. Mit ihm gewannen die Bayern 2001 die Champions League und den Weltpokal, vier deutsche Meistertitel (1999 bis 2001 und 2003) sowie zweimal den DFB-Pokal (2000 und 2003).

Die erfolgsverwöhnten Münchner müssen jedoch damit rechnen, unter Hitzfelds Regie diese Saison ohne Titel zu beenden. In der Champions League war im Achtelfinale Schluss, Zweitligist Aachen warf die Bayern aus dem DFB-Pokal. In der Meisterschaft liegt der Titelverteidiger vier Spieltage vor Schluss sechs Punkte hinter Spitzenreiter Werder Bremen.

"Ich versuche jetzt, noch ein erfolgreiches Jahr zu haben", sagte Hitzfeld. Bayern-Manager Uli Hoeneß hatte bereits angekündigt: "Es wird wohl so sein, dass es im Juni 2005 zu Ende ist." Als Nachfolger Hitzfelds steht nach Medienberichten der Stuttgarter Coach Felix Magath bereits fest. Eine offizielle Bestätigung gibt es bislang aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hitzfeld hat bei den Bayern alles gewonnen, was man nur so gewinnen kann! Egal ob das Champions League, Weltpokal, DFB-Pokal, Meisterschaft oder einfach nur der Ligapokal war. Wenn er wirklich gehen sollte/müsste wäre es sicher sehr schade, aber nach sovielen Jahren auf höchsten Niveau, muß man sich auch mal eine neue Herausforderung suchen. Ich hätte nie gedacht, dass er jemals solang bleiben würde in München, er hat es aber allen bewiesen.

Danke Ottmar! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade dass er gehen muss. einer der letzten trainer mit herz und verstand.

wenn er wirklich schon diesen sommer gehen muss dann verstehe ich das präsidium und den vorstand des FCB nicht.

p.s.

magath passt nich zum FCB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hitzfeld hat bei den Bayern alles gewonnen, was man nur so gewinnen kann! Egal ob das Champions League, Weltpokal, DFB-Pokal, Meisterschaft oder einfach nur der Ligapokal war. Wenn er wirklich gehen sollte/müsste wäre es sicher sehr schade, aber nach sovielen Jahren auf höchsten Niveau, muß man sich auch mal eine neue Herausforderung suchen. Ich hätte nie gedacht, dass er jemals solang bleiben würde in München, er hat es aber allen bewiesen.

Danke Ottmar!  :super:

Uefa-Cup hat er nicht gewonnen ... was für eine Niete :nein::D

Man muss aber schon sagen dass Bayern damals den richtigen Mann zur richtigen Zeit geholt hat. Und ja der BVB ...... :hää?deppat?:

Bin echt gespannt wer folgen soll, kann mir echt keinen so richtig vorstellen (bis auf Magath, aber ich glaube nicht dass er wechselt!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke, die wege werden sich bereits diesen sommer trennen. hitzfeld kann nie und nimmer irgendwen noch befehligen, disziplinieren oder sonstwas, wen jeder weiss, im sommer ist er eh weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hitzfeld ist komplett ausgepowert, tippe auch auf einen Abschied im Sommer 2004...

Sehe ich genauso, er hat eine tolle Zeit bei den Bayern gehabt, aber irgendwann mal nutzt sich alles ab, er braucht eine neue Herausforderung. Er wird diesen Sommer bei den Bayern aussteigen und Nationaltrainer werden, weil Rudi Völler, nach einer katastrophalen EM aus deutscher Sicht, seinen Hut nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....(bis auf Magath, aber ich glaube nicht dass er wechselt!).....

Warum sollte für Felix Magath ein Wechsel zu den Bayern nicht in Frage kommen?? Neben den Geld, hat er mit den Münchnern ja auch die bessere Mannschaft und mehr internationale Kompetenz als er mit den VfB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.