Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Thomas Sörensen

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, dann verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

thomassorensen2.jpg

DATEN

Name: Thomas Sörensen

Nationalität: Däne

Geburtsdatum: 12.Juni 1976

Alter: 27

Position: Tormann

Größe: 195cm

Gewicht: 87kg

Momentaner Verein: Aston Villa

Bisherige Vereine: Sunderland, Svendborg, Odense, Vejle

KARRIERE

Wie es bei Torhütern nicht nur einmal der Fall ist, begann Thomas Sörensens Karriere eher spät und auf Umwegen. Schon im Alter von 19 Jahren stand er als Ersatz für den verletzten Standardkeeper seines ersten Profivereins Vejle für sechs Spiele zwischen den Pfosten und konnte überzeugen. Nachdem der "Einser" aber wieder fit wurde, war Sörensen wieder zum Zusehen verdammt und musste sich von diesem Augenblick an mit einer lange andauernden Reservistenrolle zufriedengeben.

In der Saison 1996/97 bestritt Sörensen kein einziges Spiel für Vejle und war nur damit beschäftigt den Einsertormann Erik Boye einzuschiessen... dies wird auf Dauer natürlich sehr frustrierend, vorallem wenn man sein Talent bereits einmal unter Beweis stellen konnte. Sörensen sah sich nach einem anderen Verein um und fand in Odense einen neuen Arbeitgeber. Im Herbst 1997 war Sörensen also Ersatzkeeper bei Odense, da er am bereits 38jährigen Einsertormann Lars Hoegh nicht vorbeikam. Odense verlieh den talentierten jungen Keeper taktisch, gab ihn an Svendborg ab, damit er in der zweiten dänischen Liga sein Glück versuchen konnte. Er kam prompt in allen 13 Spielen zum Einsatz.

Englische Vereine verfügen bekanntlich über ausgezeichnete Scouts und so wurde er von Sunderland-Spionen entdeckt, die Sörensen im Sommer 1998 ins Stadium Of Light lodsten. In der First Division angekommen, absolvierte Thomas Sörensen in der Saison 1998/99 gleich ganze 45 Spiele (von 46 möglichen...) und setzte sich damit gegen den Waliser Andy Marriott durch. Mit nur 28 Gegentoren aus 46 Spielen und ganzen 105 Punkten stieg Sunderland als Meister wieder in die Premier League auf. Auch in der darauffolgenden Saison 1999/2000 zeigte der Keeper gute Leistungen. Er setzte sich erneut gegen seinen walisischen Konkurrenten durch, spielte in 37 von 38 Spielen und schaffte den tollen siebten Platz.

In der Saison 2000/01 machte Sörensen 34 Spiele mit und belegte mit Sunderland einmal mehr den 7.Rang in der Tabelle. Das Team rund um seinen jungen dänischen Schlussmann kassierte nur 41 Tore in 38 Spielen.

Neben Marriott bekam Sörensen jedoch einen weiteren Konkurrenten vorgesetzt, nämlich den österreichischen Torhüter Jürgen Macho, der bereits vielversprechende Talentproben ablegte und nur ein Jahr älter ist als Sörensen. In diversen österreichischen Gazzetten wurde ausführlich über die Duelle dieser beiden Keeper berichtet.

In der nächsten Saison brachte es Sörensen erneut auf 34 Spiele, Sunderland rettete sich nur knapp vor dem Abstieg in die First Division.

Zu Beginn der Saison 2002/03 folgte ein großer Dämpfer für die noch junge Karriere des Thomas Sörensen, denn der dänische Teamkeeper verletzte sich schwer am Knie und fiel für drei Monate aus. In dieser Phase stand Jürgen Macho im Tor des AFC Sunderland und ließ einen Stürmer nach dem anderen verzweifeln. Da dieser jedoch auf Dauer ein paar Patzer fabrizierte, stellte man Sörensen nach Ausheilung seiner Verletzung wieder zwischen die Pfosten. Sörensen bestritt 21 Saisonspiele und Sunderland stieg glücklos in die First Division ab.

Aufgrund dieses Abstiegs äußerte Sörensen einen Wechselwunsch, da er für die First Division keinerlei Motivation hegte und auch des Nationalteams wegen in der höchsten englischen Spielklasse spielen möchte. Der Vertrag, den Sunderland mit Sörensen aushandelte war sehr kompliziert und beinhaltete einige umfangreiche Klauseln. Der Wechsel Sörensens nach Birmingham, wo er bei Aston Villa zwischen die Pfosten gestellt wurde, ging jedoch nach einigem Hick-Hack über die Bühne und brachte 3,38 Millionen Euro in die Kasse Sunderlands. Aufgrund einer der Zusatzklauseln in Sörensens alten Vertrags erhielt auch Odense Geld: Die Dänen durften sich über fast 300,000 Euro freuen.

In der aktuellen Saison bestritt der hünenhafte Däne alle 35 Spiele und hielt das Tor von Aston Villa mehrfach sauber. Aston Villa ist derzeit auf Platz 6 zu finden und kassierte in 35 Spielen 41 Tore. Sörensen hielt seinen Kasten in 35 Spielen 14mal sauber.

Die Europameisterschaft 2004 beginnt an Thomas Sörensens 28.Geburtstag. Bisher bestritt der Keeper 32 Länderspiele für Dänemark - diese Statistik wird sich in den nächsten Wochen und Monaten noch erweitern.

Wie sein Nationalteamkollege Thomas Gravesen, über den ihr auch hier im England-Channel eine Info findet, und viele andere interessante Fussballer, wie Rooney, van der Vaart, Hyypiä oder Robben, wird auch Sörensen von der ProActive Management / PLC beraten, die von Paul Stretford und Sören Lerby geleitet wird.

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.