Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Jan-Pieter Martens will zurück zu Sturm

28 Beiträge in diesem Thema

Der verlorene Sohn will wieder zurück

Von Arnfels hat Jan-Pieter Martens die Nase voll, nun sucht er einen Verein. Sein Traum: Sturm Graz.

Der Belgier war derjenige, der Sturm 1999 sozusagen zum zweiten Meistertitel schoss, auf sein Tor gegen den GAK in letzter Minute wird Jan-Pieter Martens heute noch öfter angesprochen. 2000 stand er sogar vor dem Sprung in das belgische Nationalteam und zur EM im eigenen Land. Ein schwerer Kreuzbandriss zerstörte jedoch diesen Traum. Nach der zweiten Knieverletzung war für ihn der Zug bei den Blackys abgefahren. Bei Regionalligist Arnfels feierte er ein Comeback und auch großartige Erfolge, diese kurze Ehe ist jeodch seit vergangener Woche geschieden.

"Ich bin irrsinnig erleichtert, dass dieses Theater jetzt vorbei ist", erklärt Martens, "ich habe mich zuletzt in Arnfels überhaupt nicht mehr wohl gefühlt, nun plane ich meine Zukunft neu". Wie diese aussehen wird, weiß der Belgier noch nicht genau, aber für ihn wäre es ein Traum, wenn er wieder zu Sturm heimkehren könnte. "Gespräche hat es noch nicht gegeben und ich bin auch nicht wirklich optimistisch, dass es welche gibt", meint der 29-Jährige. Die Verletzungen hat er übertaucht, topfit fühlt er sich auf jeden Fall. Sollte es mit einer Rückkehr nicht klappen, Alternativen gäbe es für Martens bereits. "Ich habe Angebote aus der zweiten belgischen Liga, dort könnte ich sofort spielen", so der Ex-Blacky, "aber mein Herz hängt nach wie vor an Graz. Diese Stadt ist einfach fantastisch, hier würde ich nur sehr schwer weggehen".

Hilfe für Sturm

Dass es seinem Ex-Klub in dieser Saison so schlecht ergeht, beschäftigt Martens sehr intensiv: "Es ist traurig, was heuer passiert ist, so etwas hätte keiner für möglich gehalten. Auch wenn man den Klassenerhalt schafft, für mich ist Sturm schon abgestiegen." Zahlreiche Spiele hat er verfolgt und er glaubt daher zu wissen, wo der Hund begraben liegt. "Im Laufe der Jahre haben alle wichtigen Spieler den Verein mehr oder weniger freiwillig verlassen. Das fällt Sturm jetzt auf den Kopf. Es geht ein Führungsspieler ab, der auf dem Platz der Chef ist, die anderen mitreißen kann und medial den Druck wegnimmt." Bei Sturm würde viel zu viel von den jungen Spielern verlangt werden, diese wären einfach noch nicht so weit. "Wenn man an Andreas Herzog und Rapid denkt, sieht man doch klar, wie gut sich Andreas Ivanschitz und Steffen Hofmann in seinem Schatten entwickeln konnten."

Als eine mögliche Lösung bringt sich der bekannte Musiker selbst ins Spiel: "Ich könnte diese Rolle übernehmen, ich traue mir das zu. Aber eine Rückkehr liegt nicht nur bei mir".

Quelle: Grazer Woche

Obwohl die Quelle fragwürdig ist, möglich wärs durchaus - die Frage ist nur ob er bei uns noch etwas leisten könnte. allerdings wenn wir schon einen zechner im kader haben tät uns ein martens net mehr weh tun :D

was meint ihr?

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i wär auf jeden fall dafür, weil:

1. er will freiwillig = kein überdrübergehalt, damit auch im falle eines flops keine echten verluste

2. er is sicher einer der mit einem sturmherz dabei wäre, und genau solche leute brauch ma

3. was er kann wissma alle, wäre super wenn er wieder zur "normalen" form kommen würde, wenn nicht, siehe punkt 1 :)

4. ich mag ihn voll gern :)

naja was dagegen spricht:

1. ganz sicher mal der dicke, der wollt ihn ja auch loswerden....

2. naja diese führungsrolle denke ich nicht das er übernhemen kann, aber er kann der mannschaft sicher anderwertig helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

loswerden wollte man ihn weil er vorm karriereende stand - deswegen wunderts mich dass er von sich aus zurück möchte...

für die red zac wär er der ideale spieler, obs für die buli noch reicht müsste man abwarten. aber auch ich mag ihn gern, nur wird das net viel helfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja schon, nur wird der herr in er bundesliga wohl andere vertragsvorstellungen wie in der regionalliga haben

klar, nur wenn man auf alle fälle in einer satdt bleiben will oder bei einem verein, nimmt man dafür einiges in kauf, schlißlich is es auch sehr wichtig das das umfeld passt um leistungen zu bringen, und wenn die leistungen passen, wird auch das geld wieder lockerer fließen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich persönlich würd in der Bundesliga sogar weniger verlangen, weil es eine Ehre sein müßte, dort spielen zu dürfen! Aber gut, dass wirds im Profifußball ned spielen.

Jetzt ohne Finanzdiskussionen: Braucht ihr so einen überhaupt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt ohne Finanzdiskussionen: Braucht ihr so einen überhaupt?

prinzipiell ja, denn die linke seite ist bei uns schwach besetzt - die frage ist nur wie er in form ist und was er jetzt noch leisten kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn martens wieder zu sturm kommt, dann müssen bei euch ja wieder einige glorreiche erinnerungen hoch kommen oder? mir hat er schon getaugt wie er bei sturm war. was macht eigentlich sein karriere als sänger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn martens wieder zu sturm kommt, dann müssen bei euch ja wieder einige glorreiche erinnerungen hoch kommen oder? mir hat er schon getaugt wie er bei sturm war. was macht eigentlich sein karriere als sänger?

er gibt in graz und umgebung eigentlich des öfteren im jahr mal konzerte :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und wie sind seine lieder so? er soll ja gar nicht so untalentiert sein habe ich mal gelesen

stimmt, ich kenne allerdings nur 2 oder 3...allerdings spielt er ziemlich gut gitarre :super:

nur aus diesem grund sollten wir ihn net holen, da reicht es locker wenn er bei arnfels bleibt. vielleicht gibts ja bald ne ofizielle stellungnahme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.