Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Diablo

Desailly für drei Spiele gesperrt

5 Beiträge in diesem Thema

Chelsea-Spieler Desailly für drei Spiele gesperrt

Chelsea-Verteidiger Marcel Desailly bekam am Freitag von der UEFA die Rechnung für seinen Ellbogen-Check gegen Fernando Morientes im Champions-League-Halbfinal-Hinspiel gegen AC Monaco präsentiert.

Die Kontroll- und Disziplinarkommission sprach gegen den Franzosen wegen der Attacke, die vom Schiedsrichter unbemerkt geblieben war, eine Sperre für drei Spiele aus.

Grundlage für die Entscheidung waren die Video-Aufzeichnung sowie der Bericht des UEFA-Delegierten. Ein Einspruch ist bis 26. April möglich.

Monaco-Spieler Zykos muss nach der gelb-roten Karte im Retourspiel am 5. Mai pausieren.

quelle: sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich find das eine sauerei!!

dann müsste der morientes für sein nachtreten auch zumindest ein spiel sperre bekommen!!

was ist eigentlich mit dem grundsatz, schiedsrichterentscheidungen sind tatsachenentscheidungen! wenn schon videobeweis, dann schon während des spiels und nicht danach!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde das hat er vollkommen verdient, von so einem erfahrenen Spieler, der nun wirklich alles erlebt hat, was man im Laufe einer Fussballerkarriere erleben kann, habe ich so eine strohdumme Aktion nicht erwartet, schwächt nur sein eigenes Team im Rückspiel.

Zur TV-Beweisdiskussion: Finde es gut, dass man da jetzt endlich so eingreift, solche Aktionen wie die von Desailly oder die von R. Carlos gegen Demichelis müssen einfach bestraft werden, so hören vielleicht auch endlich diese leidigen versteckten Fouls und Unsportlichkeiten auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich find das eine sauerei!!

dann müsste der morientes für sein nachtreten auch zumindest ein spiel sperre bekommen!!

was ist eigentlich mit dem grundsatz, schiedsrichterentscheidungen sind tatsachenentscheidungen! wenn schon videobeweis, dann schon während des spiels und nicht danach!!

Eine Tatsachenentscheidung wird es erst dann, wenn der Schiedsrichter pfeift. Hier wurde nichts entschieden, weil es Maier nicht gesehen hat.

Die Entscheidung der UEFA unterstütze ich zu 100% :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.