Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

[Spielerinfo] - Teddy Lucic

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX

Teddy Lucic

pic_lucic.gif

Nationalität: Schweden

Geburtsort: Göteborg

Geburtsdatum: 15.04.1973

Position: Verteidigung

Größe: 1.87m

Gewicht: 75kg

Aktueller Verein: Bayer Leverkusen

Rückennummer beim Verein: 6

Bisherige Vereine: Lundby, Västra Frölunda, IFK Göteborg, Bologna, AIK, Leeds

Länderspiele: 58/0 (Stand 22.April 2004)

Lundby und Västra Frölunda – Teddys ersten Jahre in Schweden

Begonnen hat Lucic seine Karriere beim schwedischen Klub Lundby, bei dem er Ende der Saison 1989 mit gerade mal 17 Jahren seinen ersten Einsatz hatte. Bei diesem blieb es auch vorläufig und Teddy musste hoffen, dass er in der nächsten Saison mehr Einsätze bekam. So kam es dann auch, in seinem 2. Profijahr durfte er schon ganze 18 Mal ran. Heute fühlt sich Teddy in der Verteidigung am wohlsten und kann entweder innen, oder links außen eingesetzt werden, bei Lundby hat er allerdings die meiste Zeit im Mittelfeld gespielt. Nicht nur wegen seiner drei Tore die er schoss mauserte er sich zum Stammspieler, er bekam in den nächsten beiden Saisonen jeweils 22 Einsätze und schoss dabei insgesamt 10 Tore. Västra Frölunda, ein Klub der heute noch in der zweiten Division spielt verpflichtete den jungen Schweden, der nun aber in der Verteidigung eingesetzt wurde und auch auf dieser für ihn zunächst etwas ungewohnter Position gute Leistungen zeigte. Allerdings schoss er ab diesem Zeitpunkt kaum noch Tore, in seinen 3 Jahren bei Västra Frölunda kam er zwar auf 68 Einsätze, traf aber kein einziges Mal ins gegnerische Tor. Dies soll aber seine Leistung nicht schmälern, denn dank seiner Zuverlässigkeit in der Abwehrreihe kam er 1996 zu seinem ersten großen Klub: IFK Göteborg.

IFK Göteborg

Mit 23 Jahren kam Lucic zu seinem ersten großen Klub und auch er konnte sich bei IFK Göteborg auch gleich in die Stammmannschaft spielen. Er wurde so wie bei Västra Frölunda in der Verteidigung zum Einsatz und machte in seinem ersten Jahr fast alle Spiele von Beginn an mit. 1997 erlitt er seine erste Verletzung, die ihn zu einer längeren Pause zwang. Trotzdem gelang ihm ein gutes Comeback und er erzielte in den verbleibenden elf Spielen seine einzigen Treffer für IFK Göteborg. 1998 spielte er eine sehr gute Saison und galt als einer der besten Verteidiger in der schwedischen Liga. Nach dieser Saison schien es so, als sei der 25 jährige bereit für das Ausland und er wechselte zu Bologna.

Bologna – das war wohl nichts

Über seine zwei Jahre in Bologna kann man nur wenig schreiben. Es hat einfach nicht geklappt. Der schwedische Abwehrstratege konnte sich nicht in die Mannschaft integrieren und kam in seinen ersten Jahren gerade Mal auf 8 Einsätze. Lucic der mittlerweile zum Nationalspieler geworden ist war nicht zufrieden mit seiner Situation und bezeichnete seinen Wechsel zu Bolgna im Nachhinein auch als Fehler. Denn in seiner zweiten Saison kam er auf gerade mal einen Einsatz. Nach 2 Jahren und 9 Spielen hatte er genug und ging wieder in sein Heimatland zurück.

Back to the roots

Bei AIK schloss der Nationalspieler wieder an seine starken Leistungen, die er vor Bologna erbracht hatte an. Er blieb insgesamt 3 Saisonen bei AIK Selma und brachte es auf 58 Spiele. In seiner ersten Saison gelangen ihm noch dazu 3 Tore, in der zweiten ging er zwar leer aus, aber in der dritten gelang ihm wieder ein Treffer. Was der Trainer und die Fans an Lucic besonders geschätzt haben, ist seine Vielseitigkeit. Er kann sowohl innen als auch auf beiden Seiten außen Spielen, wobei er links lieber aufläuft. Nach diesen drei Jahren waren die schlechten Erinnerungen an Bologna wieder in die Ferne gerückt und er versuchte es abermals im Ausland, diesmal auf der Insel.

Leeds und Leverkusen

In der Saison 2002/03 lieh sich Leeds den Verteidiger von AIK für ein Jahr aus. Teddy machte 17 Spiele auf der Insel (1 Tor) und zieht im Nachhinein ein positives Resümee über seine Zeit in England:

I enjoyed my time at Leeds and playing Premier League football was a great learning period for me. Although the team had a difficult season when I was there, it certainly benefitted my career to have played in one of the toughest leagues in the world.

Nach diesem Jahr sollte er wieder zurück zu AIK gehen, aber Leverkusen war an der Verpflichtung des erfahrenen Schweden interessiert. Am 26.5.2003 nahmen sie den 30 jährigen Abwehrspieler unter Vertrag. Lucic hatte aber Schwierigkeiten einen Stammplatz zu erlangen, da Leverkusen gerade in der Abwehr mit Lucio, Juan und Nowotny sehr gute Spieler besitzt. Gerade als er aber Spiele über 90 Minuten mitzumachen begann, verletzte er sich am Knie. Er musste einige Zeit pausieren, feierte aber im November gegen Dortmund ein gelungenes Comeback. Gegen England spielte er beim 1:0 Sieg 90 Minuten durch und scheint bei der schwedischen Nationalmannschaft dank seiner Erfahrung auch dann gesetzt zu sein, wenn er beim Klub nicht in der Stammelf steht.

Lucic ist besonders in der Luft unheimlich stark, hat ein sehr gutes Timing bei Kopfbällen. Dazu kommt, dass er physisch sehr robust ist und hinten nur wenig Zweikämpfe verliert. Seine universelle Einsatzmöglichkeiten machen ihn zu einem sehr wertvollen Spieler. Lucic ist einer der Spieler, die besonders lautstark eine Rückkehr von Henrik Larsen fordern. Erst vor ein paar Wochen sagte er:

You always miss a striker of Henrik's quality when they stop playing and there's no doubt that he was a difficult man to replace.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.