obi

SV Ried - FC Kärnten

12 Beiträge in diesem Thema

hallo!

ich war mal so frei, diesen thread zu eröffnen.

was glaubts ihr, wie das match ausgeht, und vor allem: kommen fans aus kärnten?? wird mal wieder zeit, dass gäste in unseren gästesektor kommen!

wie schauts beim fck momentan mit verletzungen aus??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar werden sicher kommen, viele werden die (Welt-)Reise nach Ried aber an einem gewöhnlichen Wochentag vermutlich nicht antreten.

Das Spiel sollten wir eigentlich gewinnen, aber bei den bisherigen Auswärtsleistungen dieses Jahr kann man sich dessen auch nicht wirklich sicher sein...

Verletzt ist niemand, Pac kann aus dem Vollen schöpfen - nur Weber ist aufgrund seiner Wachstumsprobleme weiter fraglich und wird wohl eher nicht spielen.

Am Dienstag, den 20. April 2004 spielt der FC Kelag Kärnten Auswärts im Stiegl Cup gegen SV Josko Ried mit Beginn um 19.00 Uhr.

Fanfahrt SV Josko Ried - 20. April 2004:

Abfahrt: Dienstag, 20. April 2004, 13.30 Uhr, Stadionparkplatz Ost

Ankunft: ca. 18.00 Uhr, HomeLife Arena, 4910 Ried im Innkreis

Spielbeginn: 19.00 Uhr

Rückfahrt nach Spielende!

Der Fanbus kostet pro Person EUR 10,00.

Die Tickets müssen vor Ort beim jeweiligen veranstaltenden Verein persönlich gelöst

werden.

Anmeldungen für die Fanfahrt unter der Tel.: 0463/22326, Fr. Repitsch.

fckaernten.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Cup ist absolut unwichtig und die Mannschaft hat keinen Druck. Außerdem werden wohl der eine oder andere Joker zum zug kommen - also wirds wohl ein klarer Sieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also wirds wohl ein klarer Sieg.

Fragt sich nur für wen, gell :finger:

He, 10 Euro für die Fahrt, da werdets doch wohl a poa Leut zammbringen, die unseren Gästesektor ein wenig füllen... :raunz:

Vielleicht hat ja auch diese äußerst nett anmutende KAC-Fan-Frau aufm Vafluacht sein Foto Lust auf eine kleine aber feine Cup-Auswärtspartie :clap::holy:

bearbeitet von Stehplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fragt sich nur für wen, gell :finger:

Die Frage stellt sich überhaupt nicht. Es geht für KÄRNTEN um NICHTS. Es ist ein UNWICHTIGES Spiel.

Kärnten gewinnt grundsätzlich alle unwichtigen Spiele. Dafür halt sonst nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fragt sich nur für wen, gell :finger:

He, 10 Euro für die Fahrt, da werdets doch wohl a poa Leut zammbringen

Die 10 Euro sind hier wohl weniger der Grund als die Tatsache,dass die Leute unter der Woche in der Arbeit bzw. in der Schule sind,bzw.wer fahrt kommt spät nach Hause und muß am nächsten Tag früh raus ,da Arbeits-bzw. Schultag.Das wird wohl leider viele Leute davon abhalten nach Ried zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FC Kelag Kärnten will ins Halbfinale

Mit einem Sieg in Ried, könnte der FC Kelag Kärnten wieder ins Cup-Semifinale einziehen. Seit Montag 14 Uhr ist die Mannschaft in Richtung Innviertel unterwegs.

Die Cupbilanz des FC Kelag Kärnten kann sich sehen lassen. Nach dem historischen Cupsieg im Mai 2001, wurde im Vorjahr erneut das Finale erreicht und damit zum dritten Mal das Ticket für den UEFA-Cup gelöst. Auch heuer könnte das Team von Peter Pacult dieses Kunststück schaffen. "Für uns ist der Cup ein sehr wichtiger Bewerb. Wir werden uns nicht für die Meisterschaft schonen und wollen weit kommen", so der FCK-Coach. Mit einer ähnlichen Leistung wie beim 4:0 gegen Salzburg, wäre morgen auch Ried zu bezwingen. Pacult: "Sicher haben wir im Cup weniger Druck als in der Meisterschaft, doch Ried auf die leichte Schulter zu nehmen wäre ein Fehler. Denn die Aufgabe, die wir morgen zu lösen haben, ist keine einfache. Für die Innviertler ist es das Spiel des Jahres."

Folglich rechnet Pacult mit einem eher defensiv eingestellten Gegner, der die Räume sehr eng macht. "Wenn wir im neuen Rieder Stadion mit der entsprechenden Einstellung ins Spiel gehen, werden wir schon unsere Torchancen vorfinden", ist Pacult überzeugt. Außerdem versichert er: "Morgen gilt unsere Konzentration nur dem Cupspiel, erst dann denken wir wieder an die Meisterschaft." Pacult wird die bestmögliche Aufstellung aufs Feld schicken, muss allerdings auf einige Stützen verzichten: Jerzy Brzeczek (Zerrung), Marijo Maric, Bogdan Zajac (beide Grippe) und Peter Kabat (fraglich). Dafür kehren Manuel Weber, Matthias Hattenberger und Thomas Partl (von den Amateuren) in den Kader zurück.

fckaernten.com

Ok, anscheinend fehlen doch mehr Leute. Folgende Aufstellung wär dann denkbar:

Pavlovic

Jovanovic - Hieblinger - Papac

Zafarin - Weber - Hota - Kampel - Schellander

Akwuegbu - Bubalo

Eine andere Variante wär auch ein 4-4-2 mit Kogler als Rechtsverteidiger und folgendem Mittelfeld:

Weber - Hota - Kampel - Schellander

bearbeitet von Vafluacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I ois Ried Fan kann ja nur auf d Rieder tippen und in dem Lauf was ma grad drinnen san erwart i ma a nix anderes.

I hoff es kumman a paar Fans von euch. damit de Gendarmen net imma aloane im Gästesektor steh miasn.

Dan hörts amoi was a support is. :support::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dan hörts amoi was a support is. :support::clap:

ja stimmt, in letzter zeit war der support in ried sehr gut. aber das ist bei den vergangenen spielverläufen auch kein wunder. sollte der fck in führung gehen und die rieder nix ordentliches zusammenbringen, könnte es schnell ruhig werden im stadion...

dazu kommt, dass ich diesmal ausnahmsweise auf der nord bin, da geht supportmäßig gleich nur die hälfte ab... :finger:

ich hoffe, kärnten spielt frisch weg von der leber, dann könnte sich ein unterhaltsames, spannendes spiel entwickeln. dann tut wenigstens die niederlage doppelt so weh... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich geh von einem spannenden und knappen spiel morgen aus. wenn kärnten versucht, das spiel zu machen, dann könnten sie probleme kriegen - denn in letzter zeit lässt sich ried das spiel nicht mehr aufzwingen und in die defensive drängen.

freu mich auch schon auf das wiedersehen mit pacult, der vor jahren in ried für die austria in einem spannenden und knappen spiel fast noch das 2:1 für austria geschossen hätte in der 90. minute...

und bitte kommt unbedingt zuhauf nach ried - wir haben einen wunderbaren gästesektor. und es wäre so toll endlich wieder mal einige gäste in ried zu haben. ihr werdets nicht bereuen: rieder bier, schönes stadion, tolle atmosphäre und eine wahrscheinlich ausgeglichene partie...

alsdann bis morgen! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und bitte kommt unbedingt zuhauf nach ried - wir haben einen wunderbaren gästesektor. und es wäre so toll endlich wieder mal einige gäste in ried zu haben. ihr werdets nicht bereuen: rieder bier, schönes stadion, tolle atmosphäre und eine wahrscheinlich ausgeglichene partie...

alsdann bis morgen! :clap:

Würde ich wahnsinnig gerne,bin schon,als Ihr noch in der T-Mobile gespielt habt,gerne zu Euch gekommen,natürlich würde mich auch das neue Stadion interessieren,soll ja super geworden sein.Kann aber morgen leider beim besten Willen nicht und muß leider meinem Team zu Hause die Daumen drücken.

Sollten wir aber,was wir jedoch nicht hoffen,ab nächster Saison tatsächlich in der Red Zac spielen gibt`s bestimmt ein Wiedersehen ;)

Übrigens,nachträglich Gratulation zum 5:1 über Kapfenberg :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.